Intercharge

Intercharge

Beitragvon nono » So 30. Okt 2016, 13:51

Hallo zusammen,

ich bin zufällig auf Intercharge gestoßen und werde aus dem Angebot nicht ganz schlau, da deren Website nicht wirklich selbsterklärend ist.
Da ich recht viel unterwegs bin, habe ich eigentlich keine Lust auf zig Ladekarten und intransparenten Gebühren.
Verstehe ich es richtig, dass an allen Intercharge-Ladesäulen nur der jeweilige Tarif meines Vertragspartner fällig ist?

Wer hat da schon Erfahrung damit sammeln können?
Welcher Anbieter ist Eurer Meinung nach der günstigste, um diesen bequem mit Intercharge zu verknüpfen?
Funktionieren die RWE eRoaming Anbieter ZEV, BEW, LEW, etc.?

Vielen Dank vorab!

Gruß,
Steffen.
17.02.2017 Born Electric | 20.000 km rein elektrisch | Verbrauch: ø 14,0 kWh/100km
nono
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 18:24
Wohnort: Hannover

Anzeige

Re: Intercharge

Beitragvon enabler » Mo 31. Okt 2016, 00:34

nono hat geschrieben:
ich bin zufällig auf Intercharge gestoßen und werde aus dem Angebot nicht ganz schlau, da deren Website nicht wirklich selbsterklärend ist.


Intercharge ist eine Roamingplattform zwischen Ladestationsbetreiber und Kartenherausgeber. Ladestationsbetreiber und Kartenherausgeber vereinbaren untereinander einen B2B Tarif zur gegenseitigen Verrechnung. Der Kartenherausgeber wiederum (also Dein Kontakt) bestimmt, welche Tarife er Dir für das Laden bei einem Ladestationsbetreiber anbietet.
Als Kartenherausgeber fallen mir die üblichen Verdächtigen Plugsurfing, The New Motion aber auch BMW DriveNow ein. Es werden aber immer mehr bisherige Ladestationsbetreiber auch die Rolle des Kartenherausgebers (im Sinne von Roaming) übernehmen.

Nachsatz: "intercharge direct" ist etwas komplett anderes.
enabler
 
Beiträge: 184
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49

Re: Intercharge

Beitragvon nono » Mo 31. Okt 2016, 19:47

Danke für die Antwort.
Bedeutet das nun, dass ich als Charge Now Kunde an einer CCS Allego-Ladestation, die Intercharge anbietet, zum relativ günstigen Charge Now Tarif von 0,30 EUR/ min laden kann?
Denn die Kosten via TNM oder Plug-Surfing sind ja schon fast prohibitiv ...
Danke!
Gruß,
Steffen.
17.02.2017 Born Electric | 20.000 km rein elektrisch | Verbrauch: ø 14,0 kWh/100km
nono
 
Beiträge: 258
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 18:24
Wohnort: Hannover

Re: Intercharge

Beitragvon v@13 » Mo 31. Okt 2016, 19:55

Folgende Antwort bekam ich von ZEV:

leider können wir unsere Aussage zur generellen Nutzbarkeit aller im „intercharge“- Netzwerk gelisteten Ladepunkte aktuell nicht aufrecht halten. Hintergrund sind fehlende Regularien für alle „Neuen“ Netzwerkpartner. Aus diesem Grund können wir momentan nur die Aussage treffen, dass lediglich die Ladepunkte nutzbar sind, die über die innogy-App (vormals RWE-App) aufrufbar sind.



Für den Fall, dass Sie unseren Ladestromvertrag deshalb nicht nutzen möchten, bitten wir Sie, uns zeitnah zu informieren.



Mit freundlichen Grüßen
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 155
Registriert: Do 31. Mär 2016, 15:56

Re: Intercharge

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 31. Okt 2016, 20:06

Ach, wenn das Leben nur so einfach wäre. Es ist aber so:
.) Jede einzelne Ladesäule muss für jede Karte bekannt gemacht werden. Ein Säule von A welche bei Karte B geht muss nicht mit Karte C gehen, auch wenn alle intercharge haben.
.) jeder Nutzer muss einzeln ins System des Anbieters eingetragen werden.
.) die Preise werden vom Anbieter an den Kartenbetreiber verrechnet, vorherige Angaben immer ohne Gewähr..
Daher: TNM karte früh genug kaufen, damit diese überall frei geschalten wird. Es funktionieren nur die Säulen welche beim Karten Anbieter aufgelistet sind. Den Preis fürs Laden siehst Du dann auf der Rechnug..
So weit mein Wissen, aber wer kann mir sagen, diese Anmeldedaten auf der eigenen Intercharge App, wer und wie kriegt man den ??
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2985
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Intercharge

Beitragvon enabler » Mo 31. Okt 2016, 22:04

nono hat geschrieben:
Bedeutet das nun, dass ich als Charge Now Kunde an einer CCS Allego-Ladestation, die Intercharge anbietet, zum relativ günstigen Charge Now Tarif von 0,30 EUR/ min laden kann?

Wenn die ChargeNow-App sagt, dass Du dort um den Preis laden kannst, dann kannst Du dort um den Preis laden ;)

Ob ChargeNow (oder andere) billiger oder teurer sind als der Mitbewerb hängt halt von den vereinbarten B2B-Preisen und der Bereitschaft ab, im Sinne der Endkunden-Tarifvereinfachung höhere B2B-Ladepunktpreise querzufinanzieren.

Zur Nutzbarkeit: ein Ladekartenherausgeber muss irgendeine Form des Nutzungsvertrages mit dem Ladestationsbetreiber zeichnen.
Hier gibt es einen Standard-Intercharge-"Offer-to-all"-Vertrag mit einfachen Intercharge-Nutzungskonditionen und einem im Vorfeld auf der Plattform kommunizierten Preis.
Oder Ladepunktbetreiber und Ladekartenherausgeber schliessen eine Zusatzvereinbarung, wo neben dem B2B-Preis auch Sachen wie "LS-Verfügbarkeit", "Hotline-Verfügbarkeit" oder "Reparaturdauer von Ladestationen" (inkl. Pönalen) vereinbart werden. Letzteres kann sehr müsam sein.

Prinzipiell gilt aber: jeder Kartenherausgeber könnte alle im Intercharge-Verbund verfügbaren Ladestationen anbieten, wenn er den "Offer-to-all"-Vertrag (per Knopfdruck) des jeweiligen Ladestationsbetreiber unterzeichnet. Dies ist eine Sache von an sich wenigen Minuten.

AbRiNgOi hat geschrieben:
Ach, wenn das Leben nur so einfach wäre. Es ist aber so: ...

In Rätseln sprechen Du tust, kleiner Jedi
enabler
 
Beiträge: 184
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 22:49

Re: Intercharge

Beitragvon fridgeS3 » Mi 2. Nov 2016, 17:35

nono hat geschrieben:
Danke für die Antwort.
Bedeutet das nun, dass ich als Charge Now Kunde an einer CCS Allego-Ladestation, die Intercharge anbietet, zum relativ günstigen Charge Now Tarif von 0,30 EUR/ min laden kann?
Denn die Kosten via TNM oder Plug-Surfing sind ja schon fast prohibitiv ...
Danke!
Gruß,
Steffen.


'Korrekt Steffen, genau das habe ich vor kurzem auch erkannt und nutze daher nicht mehr Plugsurfing oder TNM für DC-Laden an allego; noch günstiger soll das bei Innogy gehen, habe ich aber noch nicht getestet
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2062
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Intercharge

Beitragvon Impact » Do 25. Mai 2017, 12:37

Wenn man im der GE Ladekarten Übersicht den Verbund "intercharge" auswählt wird aktuell nur die Elektronauten-Ladekarte angezeigt: www.goingelectric.de/stromtankstellen/a ... tercharge/
Laut intercharge-homepage (www.intercharge.eu/index.php?id=21) sind aber z.B. auch ChargeNow, PlugSurfing, Charge&Pay, Renault Z.E. Pass, TheNewMotion, etc. nutzbar.
Impact
 
Beiträge: 185
Registriert: Do 9. Mär 2017, 14:17

Re: Intercharge

Beitragvon cpeter » Do 25. Mai 2017, 13:03

In Österreich stellt Wien Energie ihren "Tanke Wien" Kunden auf Anfrage die Zugangsdaten für Intercharge an. Das ist in Österreich derzeit die Lösung, um in Kärnten an den KELAG Ladesäulen im BEÖ Verbund die Säulen freizuschalten.

Wenn ich die Intercharge App mit diesen Tanke Wien Zugangsdaten öffne, bekomme ich ein Wien Energie Logo und bekomme eine Unzahl von Ladesäulen angeboten, offenbar alle BEÖ Ladesäulen? Preis wird keiner angezeigt.

Ich kann jedenfalls alternativ zur Tanke Wien Karte die angezeigten Ladesäulen auch mit der Interchange App freischalten. Die App zeigt pro Ladepunkt die "Authentication modes" an (z.B. für Wien Energie Säulen: NFC RFID Classic, NFC RFID DESFire, REMOTE, bei ELLA Säulen zusätzlich: Direct, Contract).
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 833
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste