innogy verärgert uns gerade

innogy verärgert uns gerade

Beitragvon e-beetle » Mo 11. Sep 2017, 13:45

Meine Frau hat mich gerade frustriert angerufen. Sie steht in Bremstest auf dem Marktplatz und bekommt die Säule nicht zum Laufen. Weder unsere NewMotion Karte, noch die angeschlagene Telefonnummer für die SMS-Zahlung klappt.
Kein Problem, sie schafft die Weiterfahrt über eine andere, frei zugäugige Steckdose.

Daraufhin habe ich mir mal die Website des Betreibers aufgerufen und wäre fast vom Glauben abgefallen - ein Zeittarif! 2017!
https://www.innogy.com/web/cms/de/38116 ... gs/epower/

Nun lade ich nicht viel an "unbekannten Säulen", daher überrascht es mich doch, dass man 2017 noch mit 13ct pro Minute abrechnete - unabhängig von der gezogenen Energie.
Ist das durchaus üblich, oder haben wir hier nur den falschen Tarif gefunden?

Was wären immerhin 7,80 Euro für nicht einmal 7kWh Strom :-/
Vor fünf Jahren haben sich alle über die 70ct/kWh von Clever aufgeregt und nun sowas ...

Gruß,
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 329
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Anzeige

Re: innogy verärgert uns gerade

Beitragvon harlem24 » Mo 11. Sep 2017, 13:50

Innogy-Säulen lassen sich nicht ohne App aktivieren.
Normalerweise reicht es die NM Nummer in der ekWh App einzutragen und die Ladung damit zu starten.
Wenn Ihr bei PS nen Account habt, könnt Ihr die Säule auch mit deren App aktivieren.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2869
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: innogy verärgert uns gerade

Beitragvon SL4E » Mo 11. Sep 2017, 13:53

Wo lebst du denn? Zeittarife sind "Stand der Technik" in 2017. :roll:
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: innogy verärgert uns gerade

Beitragvon harlem24 » Mo 11. Sep 2017, 13:57

Wobei das gerade bei innogy nicht zutrifft.
Wenn man die Säule nicht mit dem SMS-Spontanladeangebot nutzt, dann rechnen sie mit kWh ab.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2869
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: innogy verärgert uns gerade

Beitragvon SL4E » Mo 11. Sep 2017, 14:07

Ich dachte eigentlich SMS wurde eingestellt bei RWE/Innogy und es gehe nur noch Paypal usw.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: innogy verärgert uns gerade

Beitragvon wp-qwertz » Mo 11. Sep 2017, 14:13

also, für mich wärs auch neu, wenn rwe nun per zeit abrechnet! ich fand es immer schon toll, dass rwe beim preis/kwh war. und nun das... muss ich mal beobachten.

@harlem24: es ist im übrigen mWn falsch, dass diese rwe-säulen nur per app freigeschaltet werden können. wenn ich dort lade (selten aber wahr :D), dann habe ich bisher immer dort angerufen, kd-nr (bew-vertrag) + PW durchgegeben und schwupps, konnte ich laden.
da fällt mir gerade ein: vlt. zahle ich eben /kwh, weil ich den bew-vertrage habe?!?!!!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4003
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: innogy verärgert uns gerade

Beitragvon harlem24 » Mo 11. Sep 2017, 14:17

Ja, das geht auch, sollte aber laut Hotline nicht die Regel sein und wird nur in Notfällen (kein Mobilfunkempfang) gemacht.
Bei PS bezahlst Du die kWh plus 79ct/h, bei NM meines Wissens 56ct pro kWh.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2869
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: innogy verärgert uns gerade

Beitragvon wp-qwertz » Mo 11. Sep 2017, 14:20

(was ist "PS"?)
ich zahle mit der BEW das hier:
https://www.bergische-energie.de/dienst ... autostrom/
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4003
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: innogy verärgert uns gerade

Beitragvon harlem24 » Mo 11. Sep 2017, 14:21

Plugsurfing
Die normalen Verträge wie BEW und auch der kostenpflichtige von innogy selber rechnen nach kWh ab.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2869
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: innogy verärgert uns gerade

Beitragvon e-beetle » Mo 11. Sep 2017, 14:23

Oh je, das klingt ja selbst in den Antworten nach einem durcheinander :-)
Nicht falsch verstehen, ich danke euch für die Infos, aber wie soll man sowas jemandem erklären, der sich nicht jeden Tag damit beschäftigt?
Ich hatte die leise Hoffnung, dass sich das in der Zwischenzeit gebessert hat ...

Für uns lohnen sich keine Verträge, da wir vielleicht 1/2 Mal im Jahr überhaupt irgendwo laden möchten, wo eine Registrierung nötig wäre. Im Grunde haben wir nur eine Proband-Clever Karte und sechs einzelne RFID Karten für unterschiedliche kostenlose Ladepunkte und kommen damit 99% der Zeit aus.

Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 329
Registriert: Di 14. Mai 2013, 09:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hinundher und 2 Gäste