Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 24. Nov 2016, 07:22

Wie ich gestern von Innogy erfahren habe, wird die e-kWh-App nicht weiterentwickelt. Dafür wurde eine neu App auf den Markt gebracht: eCharge. https://www.innogy.com/web/cms/de/3250284/home/echarge/
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1397
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Anzeige

Re: Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon Chauswe » Do 24. Nov 2016, 08:38

Vielen Dank für den Link.

Installation klappt problemlos, allerdings kann ich mich dort nicht mehr mit meinen ZEV-Daten anmelden.
Mit den BEW-Daten klappt es hingegen...

Gruß
Chauswe
Benutzeravatar
Chauswe
 
Beiträge: 109
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:33

Re: Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 24. Nov 2016, 09:18

Chauswe hat geschrieben:
Vielen Dank für den Link.

Installation klappt problemlos, allerdings kann ich mich dort nicht mehr mit meinen ZEV-Daten anmelden.
Mit den BEW-Daten klappt es hingegen...

Gruß
Chauswe

Mmm komisch, frag doch mal bei Innogy oder ZEV nach. BEW-, wie auch EWR-Zugangsdaten funktionieren ohne Probleme.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1397
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Re: Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon hekupe » Do 24. Nov 2016, 10:06

Das liegt bestimmt an der Aufkündigung des Roamings zwischen ZEV und RWE/Innogy. Darüber wurde kürzlich hier im Forum berichtet.
Renault ZOE Q 210 Intens 12/13 - 11/17, 78.000 elektrisierende Kilometer
Hyundai IONIQ Electric Premium in Platinum Silver, Sangl # 310, abgeholt am 4.01.2018
Hyundai Kona EV reserviert, Sangl # 170
hekupe
 
Beiträge: 91
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 23:31
Wohnort: Hamm/Westf.

Re: Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon Chauswe » Do 24. Nov 2016, 10:09

Ja, das hatte ich mir auch überlegt. Ist schade.
Aber BEW ist ja auch noch eine gute Alternative - es sei denn, die erhöhen auch noch ihre Preise zum 1.1.
Benutzeravatar
Chauswe
 
Beiträge: 109
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:33

Re: Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon HubertB » Do 24. Nov 2016, 12:20

Na so richtig scheint das noch nicht zu funktionieren. Bekannte Ladestationen werden manchmal angezeigt, ein anderes Mal nicht. Stationen verschwinden beim reinzoomen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2588
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon SL4E » Do 24. Nov 2016, 12:40

Die App ist auf Android 5 unbrauchbar. Schriftgröße 36 ist nicht wirklich förderlich, außer man hat seine Brille vergessen.
Dateianhänge
2016-11-24 10.42.54.png
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 24. Nov 2016, 13:31

HubertB hat geschrieben:
Na so richtig scheint das noch nicht zu funktionieren. Bekannte Ladestationen werden manchmal angezeigt, ein anderes Mal nicht. Stationen verschwinden beim reinzoomen.

Alles melden, ich weiß nciht ob die hier mitlesen. Bosch hat es ja gemacht.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1397
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Re: Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon HubertB » Do 24. Nov 2016, 14:02

Ich hab ein Feedback im Play Store hinterlassen, das sollten sie sehen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2588
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Innogy: App e-kWh wird nicht weiterentwickelt

Beitragvon ElektroAutoPionier » Do 24. Nov 2016, 14:13

HubertB hat geschrieben:
Ich hab ein Feedback im Play Store hinterlassen, das sollten sie sehen.

Hast du mal ein Bsp. damit ich das mit dem iphone auch mal ausprobieren kann? Meine hier in der Nähe funktionieren.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1397
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 21:07
Wohnort: Nieheim

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste