Günstigster Anbieter für Österreich? Liste

Günstigster Anbieter für Österreich? Liste

Beitragvon 0x00 » Mi 16. Mai 2018, 08:16

Hi,

ich habe einige Ladekarten und je nach Ladestromstärke gibt es offenbar einen passenden Anbieter, der am günstigsten ist. Ich habe eine Liste an meinen eigenen Ladekarten erstellt und mal alle Preise hochgerechnet, woraus sich 2-3 Anbieter ergeben, welche ich dann für 3.7kw, 11kw, bzw ab 22kw/DC verwenden kann. Wenn jemand Fehler findet, bitte gerne darum :)

Gibt es noch andere Karten (keine Apps), die man bundesweit als Österreicher beziehen kann und preislich sinnvoll/günstig sind?

https://e-klar.xyz/2018/05/15/ladekarte ... eberblick/

Hab dort auch das Excel verlinkt, falls es jemand ausdrucken oder anpassen möchte.
Blog: Erfahrungsbericht neuer Nissan Leaf 2018 - https://e-klar.xyz/2018/03/16/der-umsti ... -ein-ende/

Kona EV in Farbe Tangerine Comet: https://e-klar.xyz/2018/09/27/abschied- ... i-kona-ev/
0x00
 
Beiträge: 777
Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
Wohnort: Wien

Anzeige

Re: Günstigster Anbieter für Österreich? Liste

Beitragvon Helfried » Mi 16. Mai 2018, 08:39

Feine Sache, danke!

Energie Steiermark fehlt noch. Die ist bis Ende Mai kostenlos für ganz Österreich, danach fällt sie vermutlich(!) durch enorm hohe Preise auf. Ujegerl, Ende Mai ist ja schon bald, was mach ich denn dann bloß? Mein Haupthobby ist gefährdet... :)
Helfried
 
Beiträge: 8237
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Günstigster Anbieter für Österreich? Liste

Beitragvon 0x00 » Mi 16. Mai 2018, 09:30

ja danke, die kann ich am abend noch aufnehmen, aber mit 0.04ct für 3.7kw sehr teuer, bei 11kw gut dabei mit ebenfalls 0.04ct, und ab 22kw kostet es 0.14ct/min, da bleibt es bei Maingau :)
Blog: Erfahrungsbericht neuer Nissan Leaf 2018 - https://e-klar.xyz/2018/03/16/der-umsti ... -ein-ende/

Kona EV in Farbe Tangerine Comet: https://e-klar.xyz/2018/09/27/abschied- ... i-kona-ev/
0x00
 
Beiträge: 777
Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
Wohnort: Wien

Re: Günstigster Anbieter für Österreich? Liste

Beitragvon lzrd » Fr 18. Mai 2018, 09:11

Kann mich mal jemand aufklären wegen Maingau:
Funktioniert das in Österreich mit allen BEÖ-Partnern?

Sowohl auf der Website als auch in der App zeigt mir der keinen einzigen Ladepunkt an... !?
Hyundai Ioniq.
lzrd
 
Beiträge: 52
Registriert: So 13. Aug 2017, 14:06
Wohnort: Kärnten - Österreich

Re: Günstigster Anbieter für Österreich? Liste

Beitragvon 0x00 » Fr 18. Mai 2018, 09:15

mit allen bin ich mir nicht sicher, aber wenn du in der app weiter reinzoomst und auch angemeldet bist, dann sollten alle verfügbaren aufscheinen
Blog: Erfahrungsbericht neuer Nissan Leaf 2018 - https://e-klar.xyz/2018/03/16/der-umsti ... -ein-ende/

Kona EV in Farbe Tangerine Comet: https://e-klar.xyz/2018/09/27/abschied- ... i-kona-ev/
0x00
 
Beiträge: 777
Registriert: Do 18. Aug 2016, 14:15
Wohnort: Wien

Re: Günstigster Anbieter für Österreich? Liste

Beitragvon sensai » Fr 18. Mai 2018, 09:44

Mit Maingau kannst du bei BEÖ laden.
du musst allerdings angemeldet sein um in der APP auch was zu sehen.
(Anmeldung geht aber problemlos online)

Als Österreicher wird dir aber, wegen Problemen mit den AT IBAN in der APP immer NULL Euro als Preis angezeigt.
(Nach der Anmeldung kurzes e-mail an Maingau und darauf hinweisen, dass du Österreicher bist)
Verrechnet werden aber die 5Cent/Minute oder halt 2Cent/Minute wenn du auch den Haushaltsstrom hast.
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1285
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Günstigster Anbieter für Österreich? Liste

Beitragvon enabler » Fr 18. Mai 2018, 10:00

sensai hat geschrieben:
Mit Maingau kannst du bei BEÖ laden.
...
Verrechnet werden aber die 5Cent/Minute oder halt 2Cent/Minute wenn du auch den Haushaltsstrom hast.

Mit den deutschen 19% oder mit den österreichischen 20% Umsatzsteuer?
enabler
 
Beiträge: 368
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 23:49

Re: Günstigster Anbieter für Österreich? Liste

Beitragvon sensai » Fr 18. Mai 2018, 10:41

enabler hat geschrieben:
sensai hat geschrieben:
Mit Maingau kannst du bei BEÖ laden.
...
Verrechnet werden aber die 5Cent/Minute oder halt 2Cent/Minute wenn du auch den Haushaltsstrom hast.

Mit den deutschen 19% oder mit den österreichischen 20% Umsatzsteuer?


5 Cent brutto mit dem MWST Satz, dort wie die Ladung stattgefunden hat.
wobei, meine längster Ladevorgang mit Maingau war 26 min. Also 1,30 €
Bei diesem Betrag ist es quasi unerheblich ob ich 19% oder 20 % MWST rechne. :D

Als Stromkunde, so wie ich, sind das nur mehr 52 Cent brutto.
Da ist der 1% erst aber der xten Kommastelle ersichtlich :lol:


EDIT:
Im Vergleich, bei Smatrics wärst du 11,70 Euros los dafür (0,45 €/Min)
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1285
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste