Gespräche mit Ökostromanbietern

Bei welchem Ökostromanbieter seid ihr?

EWS
15
24%
Greenpeace Energy
1
2%
Naturstrom
13
21%
Lichtblick
1
2%
Bürgerwerke
3
5%
Ökostrom+
1
2%
Mannstrom
0
Keine Stimmen
Grünstromwerk
0
Keine Stimmen
Anderer
23
37%
Ich beziehe den normalen Strommix
5
8%
 
Abstimmungen insgesamt : 62

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

Beitragvon Alex1 » Do 14. Jul 2016, 13:38

i300 hat geschrieben:
mweisEl hat geschrieben:
Der Threadtitel spricht besonders Kunden von EWS an und verzerrt so die Ergebnisse der Umfrage.
+1
+1

Kann man den Titel nicht ändern :?:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10541
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

Beitragvon André » Do 14. Jul 2016, 14:59

Bitte nicht unterschlagen, das nach Erwerb eines E-Auto´s, folgerichtig auch der dreckige Strom der Konzernriesen verschmäht bleibt. EWS sind ja nur ein (!) Beispiel.
Da Gespräche darüber mit genau dieser Genossenschaft demnächst beginnen, ist dieser Tröt nicht mal so deplaziert betitelt, wie angedeutet.
Wettbewerb, Transparenz und Innovationen sind ja noch lange nicht absehbar oder abgesteckt.
Erfahrungen unsererseits, mit der Ladeinfrastruktur, kann Impulse, auch bei Verantwortlichen in den Genossenschaften setzen.
Dezentralisierung ist immer auch Gift für die verlogene Politik der großen Konzerne mit Atom- und Kohlestrom!
Dagegen vorzugehn, ist niemals falsch. :-)
http://www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
https://3.tesla.com/model3/design?redirekt=no#battery
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 771
Registriert: So 2. Mär 2014, 00:45

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

Beitragvon mweisEl » Do 14. Jul 2016, 15:11

André hat geschrieben:
Da Gespräche darüber mit genau dieser Genossenschaft demnächst beginnen, ist dieser Tröt nicht mal so deplaziert betitelt, wie angedeutet.

Die hier eingebettete Umfrage ist aber nichts wert, denn der Threadtitel spricht erstmal Kunden dieser EWS an, die den Thread öffnen und dann natürlich die meisten Stimmen haben; andere können mit diesem Kürzel bzw. mit irgendwelchen Gesprächen über dieses Kürzel gar nichts anfangen, und gelangen folglich gar nicht zu der Umfrage.

Vielleicht ist dieser statistischer Effekt aber auch beabsichtigt, keine Ahnung.
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 1963
Registriert: Di 5. Apr 2016, 21:00

Re: Gespräche mit Ökostromanbietern (EWS)

Beitragvon André » Do 14. Jul 2016, 22:53

OMG...setzt doch mal bitte Prioritäten bei den inhaltlichen Schwerpunkten!
Churchill's Binsenweisheiten zur Meinungsbildung sollten wohl längst verdaut sein. :-)
http://www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
https://3.tesla.com/model3/design?redirekt=no#battery
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 771
Registriert: So 2. Mär 2014, 00:45

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste