Gespräch mit Allego

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon zitic » Do 8. Okt 2015, 23:22

Hat da jemand den Senat respektive das Büro angefragt, dass die Richtlinien festgelegt hat?

Vergleichen kann man ja viel, aber dabei hinkt natürlich auch oft mal was. @Berndte: Ich gehe nicht davon aus, dass du das Apfelregal beim Einkauf über längere Zeit hermetisch abschirmst.

Es ist weder im Interesse des Betreibers, noch der Allgemeinheit, dass Ladesäulen lange belegt sind. Kenne da auch schon Leute(mit ZOE), die unumwunden zugeben dann bewusst die Ladeleistung runterdrehen zu wollen, wenn das parken nur während des Ladens erlaubt sein sollte. Eine perfekte Lösung, ist mir da noch nicht untergekommen. Das Problem ist da wie so oft halt die Laderproblematik, hier gepaart mit den 11kW. Hat die Limitierung was mit Netzanschlüssen zu tun?

Wenn man in Hotspotgebieten höhere Preise nimmt, was ich durchaus für sinnvoll erachtet, müsste es wenigstens hier 22kW+ geben. Da gehören dann aber auch innerorts an manchen Stellen 50kWler hin. Da haben die dann auch eine längere Halbwertszeit als an Fernstraßen.

Hoffen wir mal, dass das im Umkehrschluss, wenigstens was bei den Autoherstellern wachruft: neben DC-Schnellladung bitte 22kW-AC serienmäßig. Denn wie 50kW bei der nächsten Generation kein richtiges Schnellladen mehr ist(weshalb die 50kW-Lader in ihrer monolithischen Form schon ziemlich gestrig sind), ist es selbst mit voller Auslastung der 11kW dann eine Qual. Von 3,7kW brauchen wir da gar nicht mehr zu reden.
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Anzeige

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon CCS=SuperPlus135 » Di 21. Mär 2017, 18:37

Je mehr ich über Allego lese, desto sicherer bin ich mir das ich diesen Laden niemals im Leben anfahren werde. Außer es ist eindeutig zu erkennen, das ne kWh Strom unter 70 cents nach tatsächlicher Menge kostet. Alles andere, alle anderen Infos, alle anderen Beschwichtigkeiten gehen mir am Popes vorbei. In Süddeutschland haben wir genug Auswahl an CCS oder Typ2 Anbietern. Viel schlechter wurde Schlecker auch nicht geführt..
Benutzeravatar
CCS=SuperPlus135
 
Beiträge: 396
Registriert: Fr 17. Feb 2017, 16:46

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon André » Mi 22. Mär 2017, 22:39

Ziel erreicht: so wenig wie möglich E -Auto's auf die Strasse. Undurchsichtige Tarife und impertinent hohe Preise.
Da hat das Berliner Verhinderingssyndikat wieder ganze Arbeit geleistet. Man ist sich für keinen Job zu schade.
Beendete Sondernutzungsrechte von Innogy - und Vattenfall werden dazu benutzt, subtil die Konkurrenten abzukürzen und auszuschalten. Abgefräste Strassenmarkierungen und kassierte Strassenschilder
Grins: Wo kämen wir denn da hin, leistungsgerecht abgerechnet Laden weiterhin zuzulassen.
Trostpflaster: mein konsequenter Boykott der grauen Affenschaukeln von allego. Und das nicht nur In Berlin.
Wer macht mit?

P.s.: Der fleissigste unter den Meldern dieser Säulen, sollte sich in Ruhe überlegen, was für einen Job er da macht.
Was kostet einmal Laden von 1 bis 99 % beim Twizzy-Akku bei aktuellen 5 Grad Frühlngstemperatur?
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 715
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon midimal » Mi 22. Mär 2017, 23:49

André hat geschrieben:
Trostpflaster: mein konsequenter Boykott der grauen Affenschaukeln von allego. Und das nicht nur In Berlin.
Wer macht mit?


Ich mache auf jeden Fall mit da I3 mit REX vorhanden! F... u Allego!!!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5917
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon fpk » Do 23. Mär 2017, 06:24

André hat geschrieben:
P.s.: Der fleissigste unter den Meldern dieser Säulen, sollte sich in Ruhe überlegen, was für einen Job er da macht.
Was kostet einmal Laden von 1 bis 99 % beim Twizzy-Akku bei aktuellen 5 Grad Frühlngstemperatur?


Bei aller berechtigten Kritik am be emobil Preismodell, ich finde nicht, dass man die Säulen deswegen aus dem Verzeichnis nehmen oder gar nicht eintragen sollte, zumindest für absolute Notfälle ist es ja gut, das sie drin stehen. Sinnvoll wäre aber sicher ein Warnhinweis für Durchreisende, dass es sich hier um eine Kostenfalle handelt.
Passat Variant GTE
fpk
 
Beiträge: 67
Registriert: So 27. Mär 2016, 17:05
Wohnort: Berlin

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon Lindum Thalia » Do 23. Mär 2017, 08:35

Wenn es nicht anders geht , bin ich auch über Allego erfreut , egal was es kostet. Der Markt /Zeit wird es regeln , den die wollen bestimmt nicht nur Lückenbüßer oder Notnagel sein.
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 568
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon ihliedaily » Fr 24. Mär 2017, 10:08

Was soll dieser Boykott bringen?

Immer wenn ich diese Mist-Ladesäulen ansteuere sind mind 50% davon von Carsharing Autos belegt. Und wenn man auf den Timer schaut sieht man dass die Dinger mind. 1 vollen Tag da schon dran hängen.

Wie wird da abgerechnet? Ich wette diese Vereine haben hintenrum irgendwelche Flatrates abgeschlossen.

Diese ganze Situation ist doch echt zum kotzen. Ich kann es mir nicht erlauben Allego Säulen zu meiden. Dann hätte ich mir gar nicht erst einen Hybrid holen dürfen ... :evil: :(

Edit: Im übrigen habe ich zuerst mit PlugSurfing/NewMotion telefoniert, einfach mal naiv wegen der Preise gefragt. Die haben mich an Allego verwiesen. Jetzt ratet mal was die mir am Telefon gesagt haben ...
Audi A3 e-tron
ihliedaily
 
Beiträge: 62
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 10:38

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon Volt » Fr 24. Mär 2017, 10:12

ich möchte noch einmal daran erinnern, dass allego zumindest an tnm beteiligt ist.
ob zu 50% oder zu 100% ist mir allerdings nicht bekannt.
stefan
These:
Beim laden sind alle E-Autos gleich zu behandeln.
Bei Destination Ladesäulen (bis 22KW) wird solange gestanden wie der Fahrer es für Richtig erachtet,
bzw. halt maximal solange wie beschildert. Oh, schon voll? egal. Ladescheibe ist Sinnvoll.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:56

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon AndiH » Fr 24. Mär 2017, 10:12

Wenn ich weite Strecken auf der Autobahn fahren ist das meist geschäftsbedingt, da nehme ich gerne den i3 anstatt dem Schummeldiesel. Wenn da eine Allego günstig liegt interessiert es mich genau gar nicht was es kostet, wichtig ist das die Säule da ist wo ich sie brauche und funktioniert. Es steht jedem frei die Säulen aus Kostengründen zu meiden, aber deshalb zum Boykott aufrufen ist Blödsinn, die quälen ja keine Kinder sondern verlangen nur zu viel Geld.

Gruß

Andi
Seit 02/2016 über 1.200 Liter Diesel NICHT verbrannt...
AndiH
 
Beiträge: 1146
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 21:49

Re: Gespräch mit Allego

Beitragvon Greenhorn » Fr 24. Mär 2017, 11:16

CCS=SuperPlus135 hat geschrieben:
Je mehr ich über Allego lese, desto sicherer bin ich mir das ich diesen Laden niemals im Leben anfahren werde. Außer es ist eindeutig zu erkennen, das ne kWh Strom unter 70 cents nach tatsächlicher Menge kostet. Alles andere, alle anderen Infos, alle anderen Beschwichtigkeiten gehen mir am Popes vorbei. In Süddeutschland haben wir genug Auswahl an CCS oder Typ2 Anbietern. Viel schlechter wurde Schlecker auch nicht geführt..


Und warum jammerst Du hier wie ein Großer ?
New Motion nimmt 69 Cent und liegt damit unter Deiner Förderung.

Und was soll der Mist alte Tröts auszugraben um zu diskutieren, wofür es einen eigenen Faden gibt.
Ihr spamt unnötig das Forum zu.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 65.000 km Erfahrung :-)
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4136
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kub0815, Volt und 6 Gäste