Frust - frustiger - Stadtwerke

Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon seppl2017 » Fr 10. Mär 2017, 13:01

Seit ca. 5 Wochen fahren wir mit einem Peugeot Ion rein elektrisch.

Unser Erwartung/Hoffnung war:
A) die Verfügbarkeit von Ladesäulen im Internet sehen zu können (besetzt/nicht besetzt)
B) die Häufigkeit der Verfügbarkeit nachvollziehen zu können z.B. nach Tageszeiten / Wochentagen
C) an Ladepunkten mehr als eine Lademöglichkeit vorzufinden
D) eine unkomplizierte Bezahlungsmöglichkeit d.h EC-Karte oder QR-Code Webzugang zu Zahlmöglichkeiten mit Kreditkarte/ Sofortüberweisung etc. vorzufinden

zu D: Chargecards gehören für uns nicht zu der Kategorie "Unkomplizierte Bezahlmöglichkeit".

Seit der Überführungsfahrt im Februar (siehe http://www.profiwiki.de/index.php/Ion2017-02-04) haben wir größtenteil am heimischen Carport die Aufladungen vornehmen können. Wir haben aber auch einige Erfahrungen mit Ladesäulen machen können. Gut mit Chademo funktioniert hat es bei Aldi Süd und Tank&Rast. Da ist das Laden zur Zeit noch kostenlos was nicht unbedingt 100% positiv ist, denn wer nichts zahlt kann sich auch schlecht beschweren, wenn etwas nicht funktioniert.
Von den obigen 4 Punkten gilt für Aldi Süd und Tank&Rast:
A) - nicht möglich
B) - nicht möglich
C) - nicht möglich
D) kostenlos

Sehr gut gefallen hat uns der Chademo-fähige Ladepunkt am Schloß Montabaur http://www.goingelectric.de/stromtankst ... g-1/10907/ - einfach mit EC Karte bezahlen und fertig.
A) - nicht möglich
B) - nicht möglich
C) - nicht möglich
D) EC-Karte

Unser Erfahrungen mit Ladepunkten von Stadtwerken waren bisher zu 100% negativ.
Wir haben bisher vier Versuche gemacht. Für alle vier gilt
A) nicht möglich
B) nicht möglich

C) lag zwischen 2 und vier und eigentlich positiv - Mainnova hat es mit einem Softwarefehler verbockt
D) der reine Horror - völlig überzogen kompliziert oder funktioniert wegen Punkt B nicht

Versuch 1 - Mainnova Überführungsfahrt vom 2017-02-04
wie im Überführungsbericht geschildert haben
wir
in Niedernhausen eine Mainnova Säule nutzen wollen.
Die Säule liess sich nur einmal entriegeln. Der zweite und dritte Versuch per Handy scheiterte - eine Fernfreigabe durch die
Hotline war nicht möglich.

Versuch 2- Stadtwerke Aachen - 2017-02-08
Aus Schaden wird man Klug - vor unserer Fahrt nach Aachen haben wir uns bei der
STAWAG erkundigt, wie es um die Lademöglichkeiten in Aachen steht. Die Auskunft
lautetet mann könne per QR-Code und Web die Säulen freischalten. Leider gilt das jedoch nicht für die Stationen im
Parkhaus Mostardstr - ein Fernfreigabe durch die Hotline war nicht möglich :-(

Versuch 3 - Stadtwerke Düsseldorf - 2017-02-22
Diesmal haben wir vorher geguckt - beim Abendcheckin am Düsseldorfer Flughafen prüften wir im
Parkhaus P5 den Stand der Dinge.
Wieder Frust - es gibt nur zwei Säulen und beide sind anscheinend dauerhaft von Langzeitparkern belegt ... :-(
Stadtwerke Düsseldorf - hier war der Frustfaktor besonders hoch, weil wir bei
den Stadtwerken Düsseldorf die Chargekarte tatsächlich beantragt und zugesendete bekommen hatten. Statt aufladen ging hier aber leider gar nichts.

Versuch 4 - Stadtwerke Meerbusch - 2017-02-22
Die Säule Willich Technisches Rathaus die von Wirtschaftsbetriebe Meerbusch: wbm
betrieben wird liegt in unserer Nähe und wir haben sie uns vor Benutzung angeguckt. Zwei Lademöglichkeiten mit Typ2 sind gegeben und die Bedienung scheint denkbar einfach: an der Säule sind drei Handgriffe genannt. Was fehlt ist der Hinweis
auf die Bezahlmöglichkeit. Dafür muss man erst die Hotline anrufen und die kann natürlich mal wieder die Säule auch nicht freischalten. Im Rathaus könnte einem mit dem dortigen Account im Notfall geholfen werden, wenn den das Rathaus offen hat. Erneuter Frust: ohne Chargekarte von dem jeweiligen Anbieter läuft nichts.

Wie kann man den die Stadtwerke bewegen Ihre komplizierte Haltung zu ändern und dafür zu sorgen, dass man überall die Punkte A bis D erfüllt bekommt?

A) die Verfügbarkeit von Ladesäulen im Internet sehen zu können (besetzt/nicht besetzt)
B) die Häufigkeit der Verfügbarkeit nachvollziehen zu können z.B. nach Tageszeiten / Wochentagen
C) an Ladepunkten mehr als eine Lademöglichkeit vorzufinden
D) eine unkomplizierte Bezahlungsmöglichkeit d.h EC-Karte oder QR-Code Webzugang zu Zahlmöglichkeiten mit Kreditkarte/ Sofortüberweisung etc. vorzufinden
seppl2017
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:33

Anzeige

Re: Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon prophyta » Fr 10. Mär 2017, 13:09

Das meiste hätte man besser vorher abgeklärt, oder jetzt mal informieren.
Meine App zeigt mir an, ob die genannten Säulen frei oder belegt sind. :o
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon seppl2017 » Fr 10. Mär 2017, 13:16

prophyta hat geschrieben:
Das meiste hätte man besser vorher abgeklärt, oder jetzt mal informieren.
Meine App zeigt mir an, ob die genannten Säulen frei oder belegt sind. :o

Klingt gut - welche App ist das denn?
seppl2017
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:33

Re: Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon prophyta » Fr 10. Mär 2017, 14:29

Ver link mal die Säulen dann such ich dir die passende App raus.
Hier schon mal von Montabaur. Genau zu erkennen dass beide frei sind. ;)
Screenshot_2017-03-10-14-25-37.png
Grüße aus dem eVW Forum
https:/ /evw-forum.de/
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2549
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon Solarstromer » Fr 10. Mär 2017, 14:42

seppl2017 hat geschrieben:
Unser Erwartung/Hoffnung war:
A) die Verfügbarkeit von Ladesäulen im Internet sehen zu können (besetzt/nicht besetzt)
B) die Häufigkeit der Verfügbarkeit nachvollziehen zu können z.B. nach Tageszeiten / Wochentagen

Ist hier gegeben, bei Ladestationen die das unterstützen: http://ladeatlas.elektromobilitaet-bayern.de
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1670
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon harlem24 » Fr 10. Mär 2017, 15:07

Hi,

Deine Probleme mit der Säule in Meerbusch kann ich nicht wirklich nachvollziehen, im Eintrag von GE steht doch drin wie man eine Innogy Säule nutzt?
Also Plugsurfing App runterladen, Account erstellen, zur Säule fahren, einstecken, mit der App freischalten und laden.
In der App wird auch angezigt, ob die Säule ladend belegt ist oder nicht. Ob sie zugeparkt wurde kann man darüber leider nicht herausfinden.

Alles ganz einfach, wie bei Hunderten Innogy Säulen in Deutschland.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2860
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon seppl2017 » Fr 10. Mär 2017, 16:10

Habe die Meerbuscher Säule bei Innogy gesucht und unter

https://www.innogy.com/web/cms/de/3010022/home/

Sogar eine möglichkeit zum einschalten gefunden:

https://www.rwe-mobility.com/charging/? ... 0BA-2185-2

Geht aber nicht ohne Account / Chargecard.
Ich möchte keine Chargecard nutzen sondern mit anderen Zahlungsmitteln bezahlen.
seppl2017
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 10. Nov 2016, 07:33

Re: Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon HubertB » Fr 10. Mär 2017, 16:56

Da wirst Du wohl auf die LSV 2 warten müssen.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2116
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon harlem24 » Fr 10. Mär 2017, 16:59

Und selbst dann sind die bestehenden Säulen weiterhin im Bestandsschutz.
Wobei, bei der Innogy müßte man sogar per Hubjectcode adhoc laden können.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2860
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Frust - frustiger - Stadtwerke

Beitragvon Sewi » Fr 10. Mär 2017, 17:03

seppl2017 hat geschrieben:
Ich möchte keine Chargecard nutzen sondern mit anderen Zahlungsmitteln bezahlen.


Pech gehabt.

EC- und Kreditkarten kosten genau wie PayPal und Sofortüberweisung Unmengen an Gebühren und sind überkompliziert, wenn man öfter läd. Kein Vergleich dazu, die TNM-Karte einmal vor die Säule zu halten oder sie mit zwei "Klicks" in der App freizuschalten.
Erdölderivate kosten ein Vielfaches, da fallen die Gebühren relativ nicht so sehr ins Gewicht, außerdem sind sie einfach längst eingepreist.

Wenn Du unbedingt PayPal willst, lad Dir die Z.E. App runter, die bucht direkt per PayPal ab und ist auch für Nicht-Renault nutzbar:
https://play.google.com/store/apps/deta ... ault&hl=de
Sewi
 
Beiträge: 310
Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste