FASTNED, Niederlande ein Bericht

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon Digitaldrucker » Fr 29. Jul 2016, 21:40

Leute, Fastned ist doch echt sowas von easy...

Zu meiner Nutzungszeit im August letzten Jahres gab es die Bezahlung über TNM oder andere (NL-typische Karten) so noch nicht, dennoch hat sich an der grundlegenden Anwendung nix geändert.

Du legst auf der Fastned-Homepage ein Nutzerkonto an.
Dein Anmeldename ist Deine Mobilfunknummer.

Mit der TNM-Karte selbst kannst Du am Lader nix anfangen.
Im Nutzerkonto auf der Webseite hast Du mittlerweile lediglich die Möglichkeit die Nummer Deiner TNM-Karte als Zahlungsmöglichkeit zu hinterlegen.
Das hat also nix mit Freischaltung des Laders zu tun, sondern ausschließlich nur mit der Bezahlung!
Ich habe einfach meine Kreditkarte drin...

Zum Laden brauchst Du definitiv die Fastnet App!
An einer Fastned-Station fährst Du an eine freie Säule und steckst den Stecker ein.
Du hast dort freies W-LAN zur Verfügung, mit dem Du Dich verbindest, loggst Dich in die Fastned-App ein, tippst die am Lader stehende Säulennummer in die App und wählst in der App den Anschluss, mit dem Du laden willst.
Zack startet der Ladevorgang. Nix am Display des Laders touchen... ;)

Sofort nach beendetem Ladevorgang taucht dieser in der App in der History auf, ebenso im Nutzerkonto der Webseite.

Wenn man die teils so komplizierten und zahlreichen unterschiedlichen Möglichkeiten in Deutschland kennt, kann man schon mal "verwirrt" sein, wie logisch und einfach es doch sinnvollerweise funktionieren könnte - siehe Fastned.

Viel Spaß wünsche ich Dir bei Deinem Trip!
KIA Soul EV bestellt 15.06.15, produziert 18.06., 30.07. in D, seit 13.08.15 unter Strom - "Sag mal wo kommst Du denn her?" - "Aus Korea, bitte sehr!" :lol: Aktuell: 40.070 km; 23.06.17: Reservation Holder ;); Kona :thumb:
Benutzeravatar
Digitaldrucker
 
Beiträge: 472
Registriert: Sa 23. Mai 2015, 17:07
Wohnort: Einbeck

Anzeige

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon Frankfurter » Fr 29. Jul 2016, 22:38

Bestätige voll und ganz....heute auf der Fahrt von Lüttich nach Maastricht ...besser geht es nicht!!!
Gruss Frankfurter

B- class electric Drive seit Aug.2015
Benutzeravatar
Frankfurter
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 27. Okt 2015, 13:42
Wohnort: Frankfurt(Oder)

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon wp-qwertz » Sa 30. Jul 2016, 07:34

Digitaldrucker hat geschrieben:
Leute, Fastned ist doch echt sowas von easy
...Wenn man die teils so komplizierten und zahlreichen unterschiedlichen Möglichkeiten in Deutschland kennt, kann man schon mal "verwirrt" sein, wie logisch und einfach es doch sinnvollerweise funktionieren könnte - siehe Fastned.

Viel Spaß wünsche ich Dir bei Deinem Trip!

ich danke dir für deinen wirklich ausführlich und leicht verständlichen beitrag :!:
ja, in D ist es so mittelaterlich, dass ich es fast nicht glauben kann, dass es auch einfahc geht :D (bis auf unsere CFBoxen :D)

werde es ausprobieren.
danke.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3974
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon wp-qwertz » Fr 21. Okt 2016, 20:44

heute in der eMal von FN an mich: sie werden dieses jahr noch 6 neue stationen bauen:

ZITAT:
"Hurray! This year we will build 6 new stations. Today we completed the first one. These are our 6 locations, including one city station in The Hague:

- Varakker, Opheusden (A15 Nijmegen - Tiel, HMP 143)
- Overbroek, Opheusden (A15 Tiel - Nijmegen, HMP 143)
- Maatveld, Nieuwerkerk a/d IJssel (A20 Gouda - Rotterdam, HMP 40)
- De Vink, Nieuwerkerk a/d IJssel (A20 Rotterdam - Gouda, HMP 40)
- Labbegat, Sprang-Capelle, (A59 Raamsdonksveer - Waalwijk, HMP 111)
- Station ten Bosch, Leidsestraatweg in Den Haag (tegenover Huis ten Bosch)

Please see our website or the Fastned app for an overview of our current locations."

PS:
http://us8.campaign-archive2.com/?u=d04 ... 3972502a96
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3974
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon Akku » So 30. Okt 2016, 12:14

Hi,
hätte eine/einer von euch ein Unlilited Tarif oder Power Tarif und könnte mir die Karte mal leihen ? ( Gegen Gebühr natürlich :mrgreen: )
Habe ein KiWhi Pass für Frankreich fals mal Interesse besteht. ;)


Gruß
Oliver
i3 94Ah ab Sept.2016 :mrgreen:
Benutzeravatar
Akku
 
Beiträge: 122
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 04:43
Wohnort: Darmstadt-Dieburg

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon marion17e » So 21. Mai 2017, 20:26

Hallo,
vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung. Wir wollen Anfang Juni für eine Woche in Holland Urlaub machen.
Nun ist uns unklar, welche PIN beim einloggen in der APP / auf der Homepage gemeint ist?
Ist es die PIN mit der das Handy freigeschaltet wird?? :?:
Würden wir eventuell auch ohne Fastnet Laden gut zurechtkommen ? Wir brauchen Typ 2 22KW für Zoe??

Vielen Dank
Gruß Marion
marion17e
 
Beiträge: 4
Registriert: So 24. Jan 2016, 15:32

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon umrath » Do 25. Mai 2017, 18:00

Ich bin die letzten Tage in den Niederlanden gewesen und haben mit offenem Mund die Infrastruktur bestaunt. Fastned ist da ganz vorn mit dabei.
Da meine Entega-Karte Fastned nicht abdeckt, habe ich mich allerdings an die Allego-Säulen gehalten und bin damit auch gut gefahren.

Trotzdem bin ich der Meinung, dass Fastned vieles richtig macht.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 2137
Registriert: Do 5. Jan 2017, 12:46
Wohnort: Regensburg

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon Buschmann » Fr 26. Mai 2017, 07:47

marion17e hat geschrieben:
Hallo,
vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung. Wir wollen Anfang Juni für eine Woche in Holland Urlaub machen.
Nun ist uns unklar, welche PIN beim einloggen in der APP / auf der Homepage gemeint ist?
Ist es die PIN mit der das Handy freigeschaltet wird?? :?:
Würden wir eventuell auch ohne Fastnet Laden gut zurechtkommen ? Wir brauchen Typ 2 22KW für Zoe??

Vielen Dank
Gruß Marion

Bei Fastned wird per Handy freigeschaltet. Eine Karte gibt es nicht.
Bei Fastned ist Deine Mobiltelefon Nummer der login Name. Die Pin kannst Du Dir beim Anmelden selber ausdenken.
Es gibt mehrere Fastned Tarife. Einen gibt es ohne Grundgebühr. Mit diesem Tarif kannst Du den Fastned Account auch parken, wenn Du ihn aktuell nicht nutzt. Du kannst den Tarif auch kurzfristig umändern für die Zeit des Urlaubes. Das ist ein Rechenexempel, da für diese Zeit anteilige Grundgebühren fällig sind. Anschließend wieder in den Tarif ohne Grundgebühr wandeln. An den Ladepunkten von Fastned ist meisten Wlan verfügbar, so das Ihr dort fürs Anmelden keine Auslandsrouming Gebühren an den Mobiltel. Anbieter zahlen müsst. Hatte mal eine Station wo wlan nicht lief, da habe ich bei Fastned angerufen und konnte dann auch laden, weil meine Rufnummer mit übertragen wurde und man mich bei der Zentrale als Kunde erkannt hat.
Man kann natürlich auch ohne Fastned zurecht kommen. Bedenke allerdings, das viele Säulen in den Niederlanden nur 11kw abgeben und man länger braucht als bei den deutschen 22er. Mit der New motion Karte kommt man in den Niederlanden gut zurecht. Auf meinen Touren nach Texel z.B. habe ich bisher immer Fastned auf der Strecke dorthin und new Motion für das Laden vor Ort genutzt.
Buschmann
 
Beiträge: 256
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon Pianist » So 28. Mai 2017, 17:17

Weiß jemand, ob man mit der Naturstrom-Karte auch die Fastned-Säulen nutzen kann? Also die in den Niederlanden und die zukünftigen in Deutschland?

Mir ist es aus buchhalterischen Gründen wichtig, möglichst nur eine einzige zentrale Abrechnung zu erhalten, und nicht mehrere verschiedene.

Matthias
Wäre beinahe Ioniq-Fahrer geworden.
Pianist
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 18:32

Re: FASTNED, Niederlande ein Bericht

Beitragvon harlem24 » So 28. Mai 2017, 17:20

Laut Aussage der HP kannst Du die Kartennummer in der App eintragen und die NM Karte, was ja Naturstrom ist, mit Fastned nutzen.
Ganz unten auf dieser Seite:

https://fastned.nl/de/wahle-dein-abo
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2848
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Derdater61 und 2 Gäste