NFC Aspekte

Re: AW: Energiedienst

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 8. Jan 2016, 08:16

Turbothomas hat geschrieben:
Mein neuer Sicherheitsgeldbeutel funktioniert hervorragend. ... Das erste Mal in meinem Leben, dass ich einen Geldbeutel mit Sicherheitszertifikat gegen Abhören habe. Unsichere neue Welt.

Welches Modell?
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Re: Energiedienst

Beitragvon Turbothomas » Mo 11. Jan 2016, 09:41

https://www.pass-sicherheit.de/Bodensch ... hwarz.html

18 Steckkartenfächer für das Sammelsurium an Ladekarten ;-)

Für den Schlüssel suche ich noch.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: NFC Aspekte

Beitragvon Stromopoly » So 17. Jan 2016, 23:34

Hallo zusammen,

falls auch andere user auf der Suche nach einer kostenlosen, aber NFC-komptiblen Kreditkarte sein sollten, dann kann ich seit kurzem aus eigener Erfahrung diese "Barclay New Visa" empfehlen:
https://www.barclaycard.de/?page=new-visa-kreditkarte

Hat mir schon 2x erfolgreich die Energiedienst-Säule freigeschaltet 8-)
Stromopoly
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 11:41

Re: NFC Aspekte

Beitragvon p.hase » So 17. Jan 2016, 23:56

Stromopoly hat geschrieben:
Hallo zusammen,

falls auch andere user auf der Suche nach einer kostenlosen, aber NFC-komptiblen Kreditkarte sein sollten, dann kann ich seit kurzem aus eigener Erfahrung diese "Barclay New Visa" empfehlen:
https://www.barclaycard.de/?page=new-visa-kreditkarte

Hat mir schon 2x erfolgreich die Energiedienst-Säule freigeschaltet 8-)

na du musst ja übriges geld haben... :mrgreen:
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5334
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Energiedienst

Beitragvon Lokverführer » Mo 18. Jan 2016, 16:31

gthoele hat geschrieben:
Bei Aldi kann man mit NFC-Kreditkarte, aber gleichsam auch mit einer Wallet-App auf dem Handy bezahlen. Rein grundsätzlich gesehen ist also eine kreditkartenähnliche Funktion per Handy, ohne eine physische Karte, machbar.

Ob diese Wallet-Apps mit der Ladestation funktionieren ist aber eigentlich total egal, denn die Einrichtung einer solchen "Wallet" ist so mühsam und kompliziert das man sich leichter eine NFC-Kreditkarte besorgen kann. Diese Wallet-App erfordert die Hinterlegung von Daten einer extra dafür beantragten Kreditkarte, nur das man die physische Karte nicht unbedingt dazubekommt. Man verbindet also die Nachteile des Handys - funktioniert nicht wenn Akku alle, etwas unzuverlässig usw. - mit den Nachteilen von Kreditkarten - Antrag mühsam, Kreditwürdigkeitsabfrage, ... Irgendwie blöd.


Für das Bezahlen per Handy ist allerdings eine spezielle SIM-Karte (NFC-SIM) notwendig, welche ein Secure Element beinhaltet in dem die Daten der Kreditkarte sicher gespeichert werden. Insofern ist dafür auch eine physische Karte erforderlich die jedoch über das Mobilfunknetz programmiert werden kann.

So kompliziert ist das mit dem Wallet auch wieder nicht. Mit dem Handy kann man auch bezahlen wenn der Akku leer ist, vorausgesetzt man hat eine Karte als "Express-Karte" definiert.
Eine Bonitätsprüfung erfolgt bei MyWallet Card und auch mpass (o2) nicht, das kann man alles online abwickeln, muss dann jedoch damit leben, dass man das Konto auf Guthabenbasis führt. Ansonsten muss PostIdent durchgeführt werden.
Sowohl bei MyWallet Card als auch mpass handelt es sich nicht um richtige Kreditkarten, es wird immer sofort abgerechnet, entweder per Guthaben oder mit automatischer Lastschrift (wofür sich die Anbieter dann eine Bonitätsprüfung vorbehalten).

Click&Buy welche derzeit die MyWallet Card ausgibt, wird diesen Dienst übrigens im Sommer einstellen. Die Telekom hofft da wohl eher, dass "normale" Banken bestehende Karten auch über MyWallet in digitaler Form zur Verfügung stellen wollen. Ich bin gespannt ob sich da etwas entwickelt.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1219
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: NFC Aspekte

Beitragvon Priusfahrer » Mi 7. Jun 2017, 09:30

Sorry, dass ich das Thema wieder ausgrabe.

Ich bezahle seit einigen Monaten erfolgreich mit dem Handy in Supermärkten und so weiter. Allerdings ist mir bisher noch keine Ladesäule über den Weg gelaufen, die das spontane kontaktlose bezahlen unterstützt.

Wie ist da die Entwicklung? Gibt es Betreiber, die das schon unterstützen?
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Priusfahrer
 
Beiträge: 1047
Registriert: Mo 11. Jan 2016, 21:36

Re: NFC Aspekte

Beitragvon Kelomat » Mi 7. Jun 2017, 20:21

Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1580
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast