Energiedienst

Energiedienst

Beitragvon Turbothomas » Mi 3. Jun 2015, 20:56

Habe heute ein Schreiben von Energiedienst erhalten.

Es wird umgestellt auf NFC-Kreditkarten (hab ich nicht).
Das Ladeentgelt enthält:
- einmaligen Betrag pro Ladung für die Investitionskosten
- eine Zeitkompenente wegen der Parkgebühren
- die tatsächlichen Energiekosten (Premium Naturenergie Gold) (NaturEnergie Gold: 27,85cent/kWh).

Beim zweiten Punkt hätte ich gerne vom Energiedienst garantiert, dass kein Verbrenner dort parkt!

Allein der erste Punkt - NFC-Karte - bedeutet dass ich dort nicht mehr laden kann. Gültig ab 31.07.2015. Also von S über KA nach F und dann linksrheinisch runter. Oder habe ich das falsch verstanden?
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Energiedienst

Beitragvon stromer » Do 4. Jun 2015, 00:05

Turbothomas hat geschrieben:
Beim zweiten Punkt hätte ich gerne vom Energiedienst garantiert, dass kein Verbrenner dort parkt!


Das kannst du vergessen. Energiedienst hat zu jeder Säule noch ein Carsharingfahrzeug angeschaft, so daß sich die Chancen auf einen freien Platz auf einen Schlag halbiert haben.

image.jpg
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Energiedienst

Beitragvon Turbothomas » Do 4. Jun 2015, 07:50

... vor allem wenn dann noch ein Verbrenner den anderen Parkplatz zuparkt.

Na denn tschüß Schwarzwald. :oops: :cry:
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Energiedienst

Beitragvon p.hase » Do 4. Jun 2015, 10:22

vielleicht kann sich ein moderator nützlich machen und zusammenführen was zusammengehört? ladesaeulen-status/energiedienst-t10663.html
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5320
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: Energiedienst

Beitragvon Jürgen Geha » Di 9. Jun 2015, 15:49

In einem Brief von Energiedienst vom 02.06.2015 wird darauf hingewiesen, dass alle Ladesäulen von 2 kW gegen Schnellladesäulen ausgetauscht werden sollen. Zudem soll die gesamte Infrastruktur weiter modernisiert und ausgebaut werden. Dafür wird dann ein kostenloses laden nicht mehr möglich sein. Man wird eine Kreditkarte mit NFC-Technologie (paypass /payWave) benötigen.Die Umstellung auf bezahltes Laden mittels NFC-Kreditkarte wird definitiv für den 31.07.2015 angekündigt. Dann verlieren die alten Energiedienst-Ladekarten die Gültigkeit.
Es wird in diesem Brief weiterhin ausgeführt, dass es eine zeit- und verbrauchsabhängige Berechnung geben soll. Außerdem würde man daran arbeiten, einen internetbasierten Online-Status einer Ladesäule zukünftig zu gewährleisten.

Fazit:In der Tat ist die Sache mit dem Carsharing ein enormes Problem! Allein an der Ladesäule in Bad Dürrheim blockierte ständig ein Carsharing-Fahrzeug (Renault Zoe) eine Typ 2-Steckdose, das dort nicht nur zum Laden stand, sondern auch gesamte Wochenenden parkte . Die andere Seite war häufig defekt, so dass diese Ladesäule für durchreisende E-Mobilisten nicht nutzbar war. Ich selbst konnte die Säule so gut wie nie nützen.
Die Säule in Donaueschingen verursachte bei meiner Zoe einen schwerwiegenden Fehler in der 400V-Anlage, so dass vorübergehend eine Ladung auch an anderen Säulen nicht mehr möglich war.
Selbst ein ED-Techniker an der Ladesäule in Bad Dürrheim konnte sich die ständigen Defekte der Säule mit meiner Zoe nicht erklären. Wir unternahmen verschiedene Ladetests an dieser Säule, konnten aber keine Lösung finden. Mit anderen Säulen, die nicht von Energiedienst sind, gibt es nie Probleme!
Ich werde auch weiterhin die sehr unzuverlässigen Ladesäulen von ED meiden und lieber bei anderen zuverlässigen Säulen laden. Zudem habe ich auch noch keine NFC-fähige Kreditkarte!
Jürgen Geha
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi 7. Aug 2013, 17:41
Wohnort: Deutschland 89075 Ulm

Re: Energiedienst

Beitragvon Volker.Berlin » Di 9. Jun 2015, 15:52

Ich habe nicht nur keine NFC-fähige Kreditkarte, ich will aus grundsätzlichen Erwägungen auch keine NFC-fähige Kreditkarte haben! Trotzdem will ich nächste Woche in Lörrach laden. Ich habe den Energiedienst deswegen angeschrieben, aber eine Antwort steht noch aus. Muss wohl doch mal anrufen... Kein TNM, kein Ladenetz, kein PlugSurfing? :x :? :cry:
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Energiedienst

Beitragvon 300bar » Di 9. Jun 2015, 16:02

Volker.Berlin hat geschrieben:
I Trotzdem will ich nächste Woche in Lörrach laden.

einzige Alternative, wenn auch nur tagsüber wäre noch hier:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Loerrach/Finanzamt-Luisenstrasse-10a/3257/

ist nicht der Brüller, aber in der Not.
Bin morgen zu einem Termin in Lörrach und werde mal eine Testladung machen. Schau morgen mittag mal ins Verzeichnis.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Energiedienst

Beitragvon Volker.Berlin » Di 9. Jun 2015, 16:05

300bar hat geschrieben:
Bin morgen zu einem Termin in Lörrach und werde mal eine Testladung machen. Schau morgen mittag mal ins Verzeichnis.

Klasse, danke. Hast Du zufällig auch Gelegenheit, mal beim Energiedienst vorbei zu schauen ("NaturEnergie Treff", Chesterplatz 3, 79539 Lörrach) und zu fragen, wie sie sich das vorstellen? NFC-Kreditkarte kann ja wohl nicht die alleinige Anwort sein...
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2128
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Energiedienst

Beitragvon 300bar » Di 9. Jun 2015, 16:17

wie jetzt, mit dem Baseballschläger reingehen und motivierend auftreten? ;)

Mich nervt das Thema auch, befürchte jedoch so ein Besuch nicht viel bringt.
Muß schauen, wie ich morgen mit meinem Zeitfenster zu Rande komme.
Wenn es reicht, statte ich den Damen und Herren einen Besuch ab.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Benutzeravatar
300bar
 
Beiträge: 789
Registriert: Mi 25. Mär 2015, 08:35
Wohnort: Gundelfingen

Re: Energiedienst

Beitragvon EVplus » Di 9. Jun 2015, 16:38

Am Chesterplatz hat eh "keiner von nix ne Ahnung ". Das ist nur eine "Briefkastenadresse", besetzt mir einem Posten am Computer und ein paar schönen Schautafeln.

Die Musik spielt woanders... :mrgreen:
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast