enercity goes TNM

Re: enercity goes TNM

Beitragvon Karlsson » Mo 11. Jan 2016, 19:15

Gleiches Ergebnis um halb 6 heute am Wirtschafts- und auch am Umweltministerium.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: enercity goes TNM

Beitragvon energieingenieur » Mo 11. Jan 2016, 20:31

Ahvi5aiv hat geschrieben:
Sag mal, hast Du die Möglichkeit eine Freigabe des Steckers zu erwirken wenn das Fahrzeug längere Zeit keine Ladung anfordert?
Sprichst du von Ladesäulen mit festem Kabel oder von Säulen mit Dosen?

imievberlin hat geschrieben:
Möglich ist es auf jeden Fall, ob die Hardware und Software der Säule die Amadeus betreut es kann weis ich leider nicht.

Zu den ABB Säulen kann ich leider wenig sagen. Da habe ich keinen Einblick. Bei den Mennekes-Säulen geht es zumindest mit der aktuellen Firmware nicht.

Karlsson hat geschrieben:
TNM funktionierte gerade am Trammplatz. Nur die Legitimation dauerte ungewohnt lang.

Ja, die Legitimiation dauert wenige Sekunden länger, als früher. Woran das technisch konkret liegt, kann ich aktuell nicht beantworten.

Karlsson hat geschrieben:
Gleiches Ergebnis um halb 6 heute am Wirtschafts- und auch am Umweltministerium.

Schade. Leider kann ich bei den ABB-Säulen aktuell nicht helfen. Das macht ABB direkt. Ich war nur an den Mennekes-Säulen dran. Habt ihr die enercity darüber informiert, dass es an den ABB-Säulen noch Probleme gibt? Ich mache das sonst gerne gleich auch noch. Für die Fehlersuche wäre es hilfreich, wenn ihr mir per PN eure TNM-Kartennummer, den Lader und die Uhrzeit schreiben könntet, dann gebe ich das in Summe an die enercity weiter. Oder die gleiche Infos direkt an Herrn Brandes von enercity.
energieingenieur
 
Beiträge: 1622
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: enercity goes TNM

Beitragvon Ahvi5aiv » Di 12. Jan 2016, 00:27

energieingenieur hat geschrieben:
Ahvi5aiv hat geschrieben:
Sag mal, hast Du die Möglichkeit eine Freigabe des Steckers zu erwirken wenn das Fahrzeug längere Zeit keine Ladung anfordert?
Sprichst du von Ladesäulen mit festem Kabel oder von Säulen mit Dosen?

Für die mit festen Kabel (Typ-1) hätte ich kein Problem. Da gibts bei mir ja den Schalter das der automatisch unlocked, wenn die Ladung fertig ist.
Es geht um die Typ-2 Dosen. Ich Stecke mein Stecker in die Säule mit Dose und wenn dann mein Auto fertig ist darf das Kabel gerne dort entriegelt werden, damit ein andere Laden kann auch wenn ich nicht gleich um die Ecke gestiefelt komme.
Ich möchte nur nicht das mein Kabel dann gleich mitgenommen wird und daher bleibt es bei mir am Fahrzeug verriegelt.

Cheers,
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: enercity goes TNM

Beitragvon Karlsson » Di 12. Jan 2016, 11:13

@most
Die Enercity Karte ist überflüssig, es gibt nur noch TNM. Die beiden Triplelader funktionieren zur Zeit nur einfach nicht wegen Serverproblemen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: enercity goes TNM

Beitragvon Karlsson » Di 12. Jan 2016, 17:54

Hab von Herrn Brandes eine Mail bekommen, dass die Säulen jetzt wieder funktionieren sollen. Es gab ein Software Problem.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: enercity goes TNM

Beitragvon Ahvi5aiv » Di 12. Jan 2016, 20:24

Ich war gerade da. Am Wirtschaftsministerium tankten gerade ein Zoe (Typ-2) und ein i3 (CCS). Wollte mich auch noch dran stellen einfach aus Spaß und den CHAdeMO dran hängen. Der hätte dann gestartet wenn der i3 fertig gewesen wäre. Dann hätte ich aber leider auf dem Bürgersteig parken müssen ;-)
Die am Umweltministerium geht nun aber auch. Da habe ich eine Testladung ohne Probleme vornehmen können.
Ich nehme die Störungsmeldungen wieder raus.
Ahvi5aiv
 
Beiträge: 1258
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32

Re: enercity goes TNM

Beitragvon NI-ZE55 » Di 12. Jan 2016, 22:44

Ahvi5aiv hat geschrieben:
Ich war gerade da. Am Wirtschaftsministerium tankten gerade ein Zoe (Typ-2) und ein i3 (CCS).


Der mit der ZOE, das war ich. :mrgreen:

SCHLESNER-Überschuss am Wirtschaftsministerium. :D

Edit: Ladung ist natürlich geloggt worden.
2015er ZEN R210 (MA 8) in Neptun-Grau mit 17-Zöllern und Rückfahrkamera.
Benutzeravatar
NI-ZE55
 
Beiträge: 139
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:21
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: enercity goes TNM

Beitragvon Elektrolurch » Mi 13. Jan 2016, 13:04

Heute früh erstmals mit TNM-Karte am Trammplatz geladen. Funktionierte einwandfrei.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2776
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: enercity goes TNM

Beitragvon energieingenieur » Do 14. Jan 2016, 18:36

Die Beiträge zur Diskussion, ob RFID zur Freischaltung angemessen ist wurden verschoben nach: betreiber-roaming-abrechnung/freischaltung-mit-rfid-zeitgemaess-t14869.html
energieingenieur
 
Beiträge: 1622
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: enercity goes TNM

Beitragvon Karlsson » Do 14. Jan 2016, 20:04

Sehr gut!

Langenhagen funktioniert, war aber ja auch nicht anders zu erwarten.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12554
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elektrofix und 3 Gäste