EnBW-Elektronauten neu im Forum

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Beitragvon drilling » Mo 19. Feb 2018, 12:20

Sind eigentlich inzwischen die Chademo Stecker an den ENBW DC Säulen, wo sie wegen der inzwischen ausgelaufenen SLAM Bedingungen abmontiert worden waren, wieder angebracht worden?

Bei der Flut an neuen Leafs die dieses Jahr ausgeliefert werden, werden die Stecker dringend benötigt.
Benutzeravatar
drilling
 
Beiträge: 4084
Registriert: Mo 18. Apr 2016, 21:59

Anzeige

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Beitragvon p.hase » Mo 19. Feb 2018, 12:52

wozu? die gelder für die montage sind vom bund mit sicherheit an die enbw geflossen. sie waren ja termingerecht fertig. der schöne lars hat auch alle videos abgedreht. passt also alles. bodenmarkierungen waren im budget nicht drin, ausserdem folgt nun der permafrost 2018.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A 6m TYP2 Kabel, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius
VERKAUFE ZOE R90 41kWh, 05/17, 6263km; LEAF TEKNA 30kWh, 06/18, 9km. Alle m. MwSt. + sofort
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6275
Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Beitragvon kub0815 » Mo 19. Feb 2018, 13:42

Wer soll den die Montage bezahlen? Macht das Nissan?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3249
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Beitragvon Taxi-Stromer » Mo 19. Feb 2018, 17:35

Kamikaze hat geschrieben:
Scheinen aber trotzdem nicht mehr aktiv zu sein....

EnBW-Elektronauten:
member6328.html
Letzte Anmeldung: Di 24. Okt 2017, 12:46
8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), bisher 76.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), bisher 968 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion.... 8-)
Benutzeravatar
Taxi-Stromer
 
Beiträge: 1307
Registriert: So 25. Okt 2015, 20:16
Wohnort: Gloggnitz/südl. NÖ

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Beitragvon kub0815 » Mo 19. Feb 2018, 17:56

Auf Twitter antworten sie manchmal auf fragen.....
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Benutzeravatar
kub0815
 
Beiträge: 3249
Registriert: Do 30. Mär 2017, 14:35

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Beitragvon Kamikaze » Mo 19. Feb 2018, 18:20

Taxi-Stromer hat geschrieben:
Letzte Anmeldung: Di 24. Okt 2017, 12:46
8-)


Eben :-(
Aber v.a. nach der Umstellung der T&R Säulen wäre es interessant Vertreter von ENBW wieder mit an Bord zu haben.
Fahren: BMW i3, 94 Ah, SOC 29,7; EQ42 Cabrio (ab 05/2019); Tesla Model ≡ reserviert
Laden: Webasto PURE 22kw
Produzieren: 1x Piko 8.3, 36x ET-Solar ET-P660245 245 W
Benutzeravatar
Kamikaze
 
Beiträge: 76
Registriert: Do 11. Jan 2018, 23:52
Wohnort: Königswinter

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Beitragvon dreas » Mi 27. Jun 2018, 08:19

Hallo,

an einer EnBw DC Schnellladesäule würde mir gestern "Preis pro Ladevorgang 0,01€" angezeigt. Also in der App nachgeschaut da wurde mir aber der nornale Preis von 0,25€/min angezeigt.

Ist das gerade eine Aktion von EnBW oder ein Fehler der Ladestation?

Gruß Andreas
Dateianhänge
20180626_230423b.jpg
dreas
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 1. Mär 2017, 18:50
Wohnort: Stuttgart

Re: EnBW-Elektronauten neu im Forum

Beitragvon Lokverführer » Mi 27. Jun 2018, 08:29

Ich lese das als Preis bei Kartenzahlung und nicht per App. Wenn EnBW den Preis so niedrig einstellt, soll dem Kunden das nur recht sein. Deckt wahrscheinlich nicht einmal die Transaktionskosten...
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1488
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: teddyaush und 7 Gäste