ELE stromFix Mobil - inklusive Inogy-Lade-Flat

Re: ELE stromFix Mobil - inklusive Inogy-Lade-Flat

Beitragvon mp37c4 » Sa 16. Dez 2017, 13:53

Butty21 hat geschrieben:
Ich hab mich dazu entschieden und meinen Vertrag vorgestern eingereicht. Strom aus
Erneuerbaren Energien ist fuer mich Pflicht , und wenn es auch noch bezahlbar ist, um so besser.


Wenn die Umstellung bei dir funktioniert hat und du erste Erfahrungen mit der Ladeflat hast, berichte hier bitte mal. Ich interessiere mich nämlich auch für dieses Modell, nachdem ja inzwischen fast alle ehemals freien RWE/Innogy Säulen kostenpflichtig geworden sind.
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 197
Registriert: Do 17. Okt 2013, 21:37
Wohnort: Düsseldorf

Anzeige

Re: ELE stromFix Mobil - inklusive Inogy-Lade-Flat

Beitragvon Misterdublex » Mi 20. Jun 2018, 21:51

Ich hatte Anfang dieser Woche ebenfalls Kontakt mit dem E-Mobilitätsberater der ELE.

Auch wenn meine PLZ in der Tarifsuchmaske zu keinen Treffer führte, so ist eine Lieferung wohl dennoch möglich. :-)
Den Tariffinder muss man wohl nicht so ernst nehmen.

Heute habe ich den Auftrag für den Tarif ELE stromFix Mobil in die Post gegeben. Unsere bisherige, alte EWR AutoStromFlat war da mit 25 €/Monat einfach zu teuer. *hüstelhüstel* (Ich mag kaum noch dran glauben, dass wir noch vor 6 Monaten ca. 100 €/Monat für Diesel mit unserem A2 ausgegeben haben)

Jetzt gibt es mind. für 12 Monate kostenlosen Autostrom beim innogy.

Ich freue mich jetzt schon auf die Nachricht der ELE und die neue Contract-ID.
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 1016
Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: ELE stromFix Mobil - inklusive Inogy-Lade-Flat

Beitragvon Butty21 » So 15. Jul 2018, 12:38

Jetzt nutze ich ELE Strom Fix schon 8 Monate.

Alles ist genau so wie beschrieben und wie es mir zugesagt worden ist.
( Hausstrom 24,8 ct je KW/h, ca 8,90 Euro Grundgebühr / Monat, Ladeflat an allen Innogy-Säulen gratis )

Das Laden funktioniert wirklich an allen von mir angesteuerten INNOGY-Ladesäulen
problemlos. Einfach in der App die Vertragsdaten eingeben und schon vor jedem Laden
die Ladenummer der Säule eingeben.

Was mich allerdingspositiv überrascht hat, war die Tatsache, dass auch die Schnellader
auf den Autobahnen, die von Innogy betrieben werden, ebenfalls mit dem Ladevertrag
genutzt werden können.

Ich hoffe, dass dieses Vertragsmodell noch lange Bestand hat.
Grünstrom für den Hausverbrauch war eh schon jahrelang Pflicht,
die Kombination, alles zusammen von einem Anbieter zu bekommen
ist klasse. Selbst wenn das Laden mal nicht mehr über die Flat als
Bonus angeboten wird.

Hat jemand mit anderen Anbietern vergleichbare Tarife ???

LG Butty
Benutzeravatar
Butty21
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 10. Aug 2017, 11:18

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PowerTower, rsiemens und 7 Gäste