Eine EON Ladekarte für Deutschland

Re: Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon endurance » Mi 14. Mai 2014, 06:46

Interesse ist da, eine 11te Karte die aber x andere obsolete macht wäre willkommen.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon Flünz » Mi 14. Mai 2014, 07:12

Spürmeise hat geschrieben:
...Dass die E.ON Ladekarte aus München nur bis Ingolstadt gilt, ist klar, denn vor Ort heißt E.ON "Bayernwerk AG" und für einen zünftigen Altbayern ist alles nördlich von Ingolstadt terra incognita.

Das liegt wohl eher daran, weil das das ehemalige Einzugsgebiet der "Isar-Amperwerke AG" war, die in den 1990ern von den Bayernwerken aufgekauft wurde. ;)
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon twizyfan » So 18. Mai 2014, 13:21

Scheint, als macht diese THENEWMOTION Karte jetzt das laden von Sofia bis Valencia möglich, in Deutschland schießen die Säulen jetzt wie Pilze aus dem Boden, sogar in Brandenburg, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt ist diesen Samstag wieder die ein oder andere Ladesäule dazugekommen und natürlich in Berlin usw. Genial :D

Gruß Marcel
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon DCKA » Fr 30. Mai 2014, 05:19

DCKA hat geschrieben:
+1 noch besser wäre, die würden Hubjekt und/oder Ladenetz kooperieren


Sollten die etwa hier mitlesen ;-)

http://www.ladenetz.de/home/news/2014/0 ... schliessen

Komisch, dass die das allein nicht hinbekommen haben, aber ab Sommer wollen sie es mit Partnern tun.
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon MarkusD » Fr 30. Mai 2014, 16:53

Hi,

eine Frage dazu:
Was steht denn auf den bisherigen Bayernwerk/EON-Ladekarten drauf?

Ich habe eine über Bayernwerk angefordert (15 Euro + MwSt. Einmalgebühr).
Sieht aus wie im Bild.
Kein Hinweis auf Bayernwerk oder so.

Hinten ist nur noch eine Nummer drauf.

Im Anschreiben steht aber wiederum:
"... mit welche sie alle Stromladesäulen im Ladestellenverbund München Umland bis auf weiteres kostenfrei ..." (Farbe wie im Anschreiben)
und auch
"... an den E.ON-Ladestationen tanken Sie ausschließlich Strom aus ..."
steht.

Einerseits einmal eine (vermeintliche) Beschränkung auf München Umland, dann heißt es wieder E.ON-Ladestationen.

Käme auf einen Versuch an, ob die auch anderswo funktioniert, oder?
Oder hat es schon mal jemand ausprobiert?

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon STEN » Fr 30. Mai 2014, 21:27

Hat ein Forenmitglied den Link zur Bestellung der EON Ladekarte zur Hand?
Vielen Dank
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2776
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon MarkusD » Fr 30. Mai 2014, 21:41

Für E.ON-Bayernwerk-Karte ein Mail an BAG-e-mobility@bayernwerk.de schreiben.

E.ON-global?
Gute Frage ...

Gruß
Markus
MarkusD
 

Re: Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon STEN » Fr 30. Mai 2014, 21:46

Vielen Dank Markus,

dachte schon ich bin zu doof zum Googlen - auf keiner EON Seite steht was, wie man deren
Ladekarte bekommen könnte. Man könnte schon meinen ....
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2776
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon STEN » Fr 30. Mai 2014, 22:29

Hier das Bestellformular:
Dateianhänge
Bestellung Ladekarte.pdf
(159.74 KiB) 273-mal heruntergeladen
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2776
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Eine EON Ladekarte für Deutschland

Beitragvon sabter » Mo 2. Feb 2015, 16:44

ich hab meine Karte vor 2 Wochen bestellt, immer noch nicht da...
Ex-Leaf-Fahrer /4 Jahre
Ioniq seit 05/2017
sabter
 
Beiträge: 224
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 16:22

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste