Eigener Ladeplatz. Welcher Stecker, welcher "Partner"?

Re: Eigener Ladeplatz. Welcher Stecker, welcher "Partner"?

Beitragvon Stefan1975 » Mi 18. Okt 2017, 11:48

Ne, das kann nicht der Grund sein. Wallbox kostet fast nen tausender. Für das Geld hole ich mir doch einfach ein zweites Kabel und fertig ist die Sache. Ich denke, dass die Wallbox noch irgendetwas elektronisches regelt.....
Seit 10/2017: Renault Zoe Bj. 2015
Und als Familien-, Urlaubskutsche und als Zugpferd für den Anhänger: Nissan NV 200 Evalia "Benziner"

Wir versuchen nur zu Hause (Juice Booster 2) zu laden , da wir dort Greenpeace-Energy haben.
Benutzeravatar
Stefan1975
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 07:49
Wohnort: 21439 Marxen

Anzeige

Re: Eigener Ladeplatz. Welcher Stecker, welcher "Partner"?

Beitragvon HubertB » Mi 18. Okt 2017, 14:43

In der Drehstromkiste mit Typ 2 ist die Elektronik genau so drin, das ist auch eine Wallbox.
Die DSK wird zum Selbstkostenpreis abgegeben weil man damit der Allgemeinheit was gutes tut.
Andere Wallboxen haben z.T. noch Zusatzfeatures wie Kartenleser, Appsteuerung etc., die den Preis natürlich in die Höhe treiben.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2114
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Eigener Ladeplatz. Welcher Stecker, welcher "Partner"?

Beitragvon Stefan1975 » Do 19. Okt 2017, 07:43

Vielen Dank Hubert, das wollte ich hören. D.h. die Drehstromkiste mit Typ2 ist wie eine Wallbox und man kann direkt mit dem Standard Typ2 Ladekabel reingehen.... Das macht Sinn. Ein Typ2 Kabel wird wohl jeder dabei haben....
Seit 10/2017: Renault Zoe Bj. 2015
Und als Familien-, Urlaubskutsche und als Zugpferd für den Anhänger: Nissan NV 200 Evalia "Benziner"

Wir versuchen nur zu Hause (Juice Booster 2) zu laden , da wir dort Greenpeace-Energy haben.
Benutzeravatar
Stefan1975
 
Beiträge: 62
Registriert: Fr 31. Mär 2017, 07:49
Wohnort: 21439 Marxen

Re: Eigener Ladeplatz. Welcher Stecker, welcher "Partner"?

Beitragvon HubertB » Do 19. Okt 2017, 09:05

Richtig, laut Beschreibung ist ein Phoenix Ladecontroller drin.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2114
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: marxx, max-r und 4 Gäste