eCarUp Nachrüst-Abrechnungslösung

eCarUp Nachrüst-Abrechnungslösung

Beitragvon Tho » Mo 26. Mär 2018, 08:39

Hallo zusammen,

kennt jemand die Nachrüst Abrechnungslösung "eCarUp"?

https://web.ecarup.com/de/earn-de/
https://web.ecarup.com/wp-content/uploa ... -Guide.pdf

Sieht als Hutschienenmodul mit Smartmeter nach einer guten Lösung aus.

Grüße
Thomas

Edit: Preis 369€ netto + keine Fixgebühren, 15% vom Umsatz.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6948
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: eCarUp Nachrüst-Abrechnungslösung

Beitragvon 4630 » Mo 26. Mär 2018, 10:53

Sieht für "nicht-deutsche" Anwendung ganz schick aus, hat aber vermutlich in Deutschland bisher keine Baumusterprüfung und ist damit nicht eichrechtsfähig.
4630
 
Beiträge: 30
Registriert: So 7. Jan 2018, 12:29

Re: eCarUp Nachrüst-Abrechnungslösung

Beitragvon Tho » Mo 26. Mär 2018, 12:26

Wenn der Zähler eine MID Eichung hat und sichtbar montiert wird schwimmt es ja aktuell noch unter dem Radar.
Wie das Ding die Daten in die "Cloud" bewegt und was das Eichamt das als ausreichend valida Ansieht steht ja noch in den Sternen.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6948
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: eCarUp Nachrüst-Abrechnungslösung

Beitragvon Tho » Fr 6. Apr 2018, 16:55

Der Smartmeter ist MID geeicht.
Man steht mit dem PTB in Kontakt um die Vorgaben an eine sichere Datenübertragung umzusetzen sobald verabschiedet.

Auf mich wirkt das System sehr durchdacht und gut nachzurüsten.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6948
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: eCarUp Nachrüst-Abrechnungslösung

Beitragvon Fluencemobil » Fr 6. Apr 2018, 17:18

Für Pendler- oder Firmenparkplätze (3,7kw) 200,- CHF richtig günstig.
Ein Upgrade Kit für eine bestehende Ladestation ist ab CHF 200.- zu haben

Ab 3-4 Teslaladungen pro Monat und wenn man noch keine Wallbox hat, wäre aber wieder New Motion mit den 5,-€ Gebühr pro Monat günstiger.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/
Ich empfehle einen Batteriemietvertrag bei Renault mit einer Rechtsschutzversicherung zu kombinieren.
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 2007
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: eCarUp Nachrüst-Abrechnungslösung

Beitragvon Tho » Fr 6. Apr 2018, 17:25

Nun zeige mir mal die NewMotion 43kW Box. ;) Ich denke für diese wäre es richtig interessant.
Ich habe mittlerweile mehrere enttäuschte CF Stndorte, wo ich befürchte, dass die Boxen in max 1-2 Jahren wieder bei mir zu Hause liegen wenn sich der Zuwachs an Ladevorgängen und die Zahlungsmoral identisch weiterentwickeln.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6948
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste