E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon Hachtl » Di 18. Jul 2017, 05:36

Und hier mal aus Sicht von E-Wald:

https://youtu.be/_C3PweLOTNA
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1842
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Anzeige

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon secuder » Di 18. Jul 2017, 13:52

Hachtl hat geschrieben:
Und hier mal aus Sicht von E-Wald:

Oh je, 39min. :shock:

Lohnt das oder gibt es vier Kernpunkte, auf die sich das zusammenfassen lässt? :oops:
Benutzeravatar
secuder
 
Beiträge: 357
Registriert: Di 29. Dez 2015, 20:59

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon Hachtl » Di 18. Jul 2017, 14:05

secuder hat geschrieben:

Lohnt das oder gibt es vier Kernpunkte, auf die sich das zusammenfassen lässt? :oops:


Ehrliche Antwort ? Viel Neues hab ich da nicht gehört.
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1842
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon gekfsns » Di 18. Jul 2017, 21:15

Danke für den Link !
Ich fand die zweite Hälfte nicht so uninteressant, auch wenn man besser auf die guten Fragen eingehen hätte können.
Er hatte z.B. erwähnt dass man früher nur als EVU einen kWh Tarif anbieten dürfte, da wäre meine Frage"ja toll und wieso bleibt man dann immer noch beim reinen teuren Zeittarif ".
In der ersten Hälfte erklärte er noch dass die Zeiten der Hochleistungs-Onboard AC Lader vorbei ist und dass selbst die ZOE in Zukunft nur noch über DC schnelladen können wird. Andererseits wird man momentan mit einem 7kW
AC Lader momentan mit über 1€/kWh geschröpft - lade daher momentan nur an deren wenigen DC Säulen.
Zumindest hat er kurz erwähnt dass daraus evtl mal ein kombinierter kWh/Zeittarif werden könnte.
So lange werde ich die AC Säulen halt meiden :)
Mit der Frage wieso an der Säule nicht der aktuelle Tarif ersichtlich ist den man zB. mit der Renault Karte zahlen muss hätte man einiges machen können, so kam halt raus dass das Aufgabe des Kartenanbieters ist und dass der gültige Preis angeblich im Vertrag drinnen steht. Wir wissen alle dass das noch ein echtes Problem ist.
Ich fand dass einige gute Fragen kamen.

Am Schluss stellte er noch das alte eWald Mietauto System vor, ich find es toll denn durch die Mietautos bin ich etst zu der E-Mobilitat gekommen.

Zu der Zukunft von eWald, sollte es eine solche geben, wurde nichts erwähnt. Ich hab das Gefühl dass momentan nichts neues von eWald kommt, außer vielleicht das , in meinen Augen, unsinnige Wireless Charging Forschungsprojekt.
Ioniq Electric - bestellt als #29 in der Ioniq Zentrale Landsberg 11/16 - on the road seit 21.12.16
Mach mit beim eRUDA 2018 Ioniq Team
gekfsns
 
Beiträge: 1245
Registriert: Do 22. Sep 2016, 17:51

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon k-siegi » So 27. Aug 2017, 20:28

Guten Abend zusammen ! Ich habe Heute eine kleine Runde ( 200 Km ) gefahren .

1er Ladehalt Arnschwang : der CCS / Chademo Lader Steht auf Störung - auch bei betätigen des Notaus keine veränderung( es sieht aus als ob er ohne Funktion ist ) die Typ2 Säule geht .
2er Ladehalt Furt im Wald : die Rode & Schwarz Ladesäule zeigt keine Reaktion - die Renault ZE Box ist abgespert .

3er Ladehalt Kötzting : die Rode & Schwarz Ladesäule ( gleicher Typ wie in Furt im Wald ) geht .

Letzte Woche :
Ladehalt Niederwinkling : Rode & Schwarz Einzellsäule zeigt keine Reaktion -
Rode & Schwarz Doppelsäule - Rechte Seite keine Reaktion - Linke Seite geht .

Das ernüchternde Resultat : 200Km im E-Wald Stammgebiet gefahren - an 7 Ladepunkten das Laden versucht - an 3 Ladepunkten konnte ich Laden --- 4 Ladepunkte waren defekt.

Wenn ich noch bedenke ,das ich die defekten Säulen in Niederwinkling schon vor Wochen an E - Wald gemeldet habe
ist das sehr Bitter .
Meiner Meinung nach ist das weder für Rode & Schwarz noch für E-Wald eine Werbung .

Dem Durchreisenden empfehle ich zu Laden wenn er eine funktionierende Ladesäule findet und nicht erst wenn er Laden muß.

Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 395
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon Lokverführer » So 27. Aug 2017, 20:47

Arnschwang hatte schon vor Wochen Probleme...
meinst du in Furth das Autohaus Traurig? Klingt wegen der ZE Box so. Das ist keine offizielle E-Wald-Station (mehr), da gab es wohl seinerseits irgendein Missverständnis zischen mehreren Beteiligten.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1222
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon k-siegi » So 27. Aug 2017, 21:30

Danke für die schnelle Information !
Bei Renault Traurig in Furt im Wald ist alles noch mit den E-Wald Hinweistafeln Beschildert .

Bei E-Wald ist anscheinend einiges in Bewegung was Ladestandorte angeht - in Plattling an der Ladesäule am Stadtplatz hängt
auch schon länger ein Schild " ausser Betrieb".
In der Passauer Neuen Presse war vor kurzem ein Artikel der Stadt Plattling , da ging es darumm , das die Stadt Plattling Ihre Anteile an der E- Wald GmbH für 20.-€ an E - Wald zurück gibt und den Betrieb der Ladestation am Stadtplatz einstellt .

Die Anteile hat die Stadt angeblich für 500.-€ gekauft - die Erdarbeiten - das verlegen der Kabel inkl. des Dicken Kabel für den vorgesehenen Schnellader hat vermutlich auch die Stadt Plattling Finanziert - und jetzt Stoppt die Stadt Plattling den Betrieb der Ladesäule - und das im Jahre 2017 nach Christi - aber andererseits- Plattling feierte erst vor kurzem ein Nibelungen Fest - und haben die Nibelunger nicht was mit dem Mittealter zu tun ? - vieleicht liegts daran .
Bei der Logik die ich hinter dieser Vorgehensweise vermute , würde es mich nicht Wundern wenn die Stadt Plattling das ausgraben der verlegten Kaabel verannlaßt- koste es was es wolle .

Beim lesen des Artikels ging mir gleich durch Kopf - wir Laden manchmal an den Abgelegensten Orten und sind Dankbar das wir überhaupt Strom bekommen - und in Plattling legt die Stadt die Ladesäule die Zentral am Stadtplatz steht lahm, dabei ist von der Eisdiele übers Straßencafe bis zu allen möglichen Geschäften alles Fußläufig zu erreichen .
Übrigens : zwei KEBA 22 Kw Boxen mit Ständer kosten ca. 2500.-€

Verwirrte Grüße Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 395
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon Spüli » Mo 28. Aug 2017, 06:02

k-siegi hat geschrieben:
Meiner Meinung nach ist das weder für Rode & Schwarz noch für E-Wald eine Werbung.

Kein Wunder, da Rode&Schwarz die Ladesäulen-Sparte schon vor einigen Jahren eingestellt hat.
Vor 3 Jahren hatte ich eine ähnlich hohe Ausfallquote, hätte gedacht das sich in der Zeit etwas beim eWald verbessert hat.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2545
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon k-siegi » Mo 28. Aug 2017, 18:53

Guten Abend " Spüli " ! Meines Wissens muß die E - Wald GmbH die verschiedenen Ladesäulen die im -Projekt- getestet werden noch bis Ende 2018 in Betrieb halten , ist da nicht auch zB. Rode & Schwarz verpflichtet - für die von Ihnen gelieferten Säulen zumindest die erforderlichen Ersatzteile Vorrätig zu Halten Bzw. erforderliche Reparaturen durchzuführen ?

Gruß Siegi
k-siegi
 
Beiträge: 395
Registriert: Mo 10. Feb 2014, 21:44

Re: E-Wald Projekt - spontane Durchreise unmöglich!

Beitragvon Lokverführer » Mo 28. Aug 2017, 23:18

k-siegi hat geschrieben:
Danke für die schnelle Information !
Bei Renault Traurig in Furt im Wald ist alles noch mit den E-Wald Hinweistafeln Beschildert .


Das schon, aber die Säule ist längst aus dem offiziellen E-Wald-Verzeichnis (und auch GE) draußen.

Danke für die Info mit Plattling, das war bisher an mir vorbeigegangen.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1222
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AndiH und 4 Gäste