E.ON Säulen - Verbundangaben im Vz

E.ON Säulen - Verbundangaben im Vz

Beitragvon Fridgeir » Do 12. Apr 2018, 15:54

Ich habe nun schon das zweite Mal eine Säule, an der ich mit Intercharge-Karten nicht laden konnte, obwohl im Verzeichnis selbiges vermerkt war.

1. Fall => https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-4/27002/
2. Fall => https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-2/28507/

Beides Säulen von edis an denen powerd bei E.On dran steht und man nur mit der E.On App laden kann. Ich habe ChargeNow, Maingau, NM, PS und weitere probiert. Funktionierte nicht.

Über die App hätte ich Adhoc laden können, für pauschal 7,95 EUR. Für mal eben zwischenladen war mir das zu heftig.

Im Verzeichnis gibt es auch mind. 2 verschiedene E.On Verbünde. Das ist ziemlich unglücklich.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2432
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: E.ON Säulen - Verbundangaben im Vz

Beitragvon Tho » Do 12. Apr 2018, 15:57

Hängt das mit dem Autobahn e.On und dem e.On der "alten" Typ2 Stationen zusammen?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6455
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: E.ON Säulen - Verbundangaben im Vz

Beitragvon Fridgeir » Do 12. Apr 2018, 16:20

Tho hat geschrieben:
Hängt das mit dem Autobahn e.On und dem e.On der "alten" Typ2 Stationen zusammen?


weiß nicht, aber das scheint noch schlimmer zu sein.

Die beiden von mir genannten Säulen gehören zu edis AG. Die haben aber auch in Wandlitz und Neuenhagen Säulen, nur ein anderer Säulentyp. Es wird noch besser.

Die schmalen Säulen tauchen in der E.On App auf mit dem Hinweis Betreiber ist Charge-On GmbH, die breiten edis Säulen werden von E.On Solutions GmbH betrieben. Letztere sind auf der Interchargekarte zu finden, erstere nicht :o :shock: :?
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2432
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: E.ON Säulen - Verbundangaben im Vz

Beitragvon geko » Do 12. Apr 2018, 16:29

Es gibt streng genommen "E.ON" nicht eindeutig, sondern diverse Unternehmen, die die Marke nutzen. Zum Beispiel "E.ON" gebrandete Säulen von Bayernwerk im Münchner Umland, diese hier mal beispielhaft. Für deren Nutzung bekommt man eine komplett in rot gehaltene E.ON RFID, die aber sonst nicht bei E.ON funktioniert. Andersherum übrigens auch nicht.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1893
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Re: E.ON Säulen - Verbundangaben im Vz

Beitragvon Tho » Do 12. Apr 2018, 16:35

Dann müssten die Verbündte um den Unternehmensnamen ergänzt werden. So sieht ja keiner durch. :)
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 6455
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: E.ON Säulen - Verbundangaben im Vz

Beitragvon PowerTower » Do 12. Apr 2018, 16:45

Die Münchner Umland Säulen sind ein Spezialfall, weil einfach mal viele Jahre alt und damit keine kompatible Technik mehr. Die werden aber wohl irgendwann ausgetauscht werden. Für diese Säulen gibt es einen eigenen Verbund im Verzeichnis, insofern stören sie nicht.

E.ON hat das auf seiner Homepage gut erklärt. Es gibt die Regionalversorgungsunternehmen
- Avacon
- Bayernwerk
- E.DIS
- HanseWerk
Und alle laufen unter Flagge der Charge-On GmbH. Diese sind als Verbund "E.ON" gelistet, sowohl hier im Verzeichnis als auch in den Apps der Abrechnungsdienstleister. Hier muss man also nichts unterscheiden, vier Unternehmen, ein Angebot.

Wenn sich nun eine Ladesäule nur per E.ON App oder QR Code freischalten lässt, dann muss der Haken "nicht im Roaming..." im Verzeichnis gesetzt werden und dann verschwinden die nicht kompatiblen Zugänge. So ist das auch bei einigen innogy Säulen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4716
Registriert: So 27. Jan 2013, 23:52
Wohnort: Radebeul

Re: E.ON Säulen - Verbundangaben im Vz

Beitragvon Fridgeir » Do 12. Apr 2018, 21:49

Danke powertower für die Erläuterungen, wieder etwas gelernt. Dennoch gibt es diese Säulen in Wandlitz und Neuenhagen bei Berlin, die nicht unter charge on GmbH laufen. Verrückt ist auch, dass diese Säulen in der eon App zu finden sind, aber keinen Preis anzeigen können.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2432
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste