Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlingen)

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon Major Tom » Fr 2. Mär 2018, 15:00

Wie kommst du auf 0,30€/Minute?
Bei plugsurfing steht die Startgebühr (1,10€) + 0,196 €/Minute.
Ist natürlich immer noch kein guter Preis.

Bretten und Ettlingen machen aber bei dem Roaming anscheinend nicht mit.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1161
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:29

Anzeige

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon Sneak-L8 » Fr 2. Mär 2018, 15:21

Oh sorry, da muss ich wohl was falsch gelesen haben. Aber 20 Cent die Minute sind jetzt auch nicht viel attraktiver...
Das wären immer noch 12€ pro Stunde. Selbst wenn ich mit den vollen 22kW lade, zahle ich bei e-laden gerade mal 7,80€ für eine Stunde laden (Startgebühr mal nicht berücksichtigt).
Bei 7,4kW Ladung sind es nur 3,42€.
Bei der Schuko-Dose sogar nur 1,89€.

Jetzt wollte ich gerade noch nach NewMotion schauen, da gibt es jetzt plötzlich auch einen Minutenpreis von 18 Cent. Die ewb hatte mir bestätigt, dass es aber die e-laden-Preise plus 0,35€ seien....
Das sieht mir jetzt eher nach den Roaming-Preisen aus, die die ewb veröffentlicht hat. Das hatte ich aber so verstehen, dass das die Preise sind, wenn ich mit E-laden an fremden Säulen lade. So steht es auch im Preisblatt ...
E-Golf 300 seit 8.12.2017
Sneak-L8
 
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon einfallzel » Sa 7. Apr 2018, 08:24

Es hat zwar eine Weile gedauert, aber jetzt zeigt die App auch die Ladevorgänge an.
Vorbildlich ist, dass alle relevanten Fakten mit hoher Genauigkeit enthalten sind.
Screenshot_20180407-081307.png
Abrechnung Ladevorgang


Man bemüht sich sogar, eine Grafik des zeitlichen Verlaufs anzuzeigen, was aber offensichtlich an fehlenden Daten scheitert.
Screenshot_20180407-081938.png
Grafik Ladevorgang


Zu meinem Glück war dieser Ladevorgang wohl kostenlos :D.
--
Audi A3 1.4 TFSI e-tron sport 01/17
einfallzel
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 24. Mai 2017, 22:43

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon Sneak-L8 » Sa 7. Apr 2018, 09:52

Klingt gut. Hat Du schon ne Ladekarte oder hat Du immer über die App geladen?
Ich warte nämlich noch immer auf meine Karte (lade dafür aber kostenlos mit der alten... , deren Ladevorgänge aber nicht zu sehen sind)
E-Golf 300 seit 8.12.2017
Sneak-L8
 
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon einfallzel » So 8. Apr 2018, 09:27

Dieser Ladevorgang wurde per App gestartet. Eine Karte habe ich nicht.

Da ich bei keinem der Versorger "echter" Kunde bin, macht eine eigene Karte auch keinen Sinn, zumal es damit außerhalb des Einzugsgebiets keinerlei Roaming-Vorteile ggü. Charge & Fuel oder PlugSurfing gibt. Und über die App kann man sich zudem bei allen drei registrieren, um die Kosten zu optimieren.

Ich lade ohnehin meist "in der Stadt" und beim e-Laden nur in der Freizeit.
--
Audi A3 1.4 TFSI e-tron sport 01/17
einfallzel
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 24. Mai 2017, 22:43

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon 76275er » Do 12. Apr 2018, 13:33

Wollte die Tage einmal an der Ölwechselstation in Karlsruhe sowie im Anschluss bei BMW in der Ottostraße tanken. Habe dabei:
- EnBw Prepaid-Karte mit Guthaben
- Yello-Strom Karte die ich zum Auto bekam
- innogy-App
- theNewMotion Chip

keine der Karten / Dinge ging. Die Intercharge-App wollte auch nicht.

Bisher reichen mir meine EnBw-Säulen in Karlsruhe zum laden. Was brauch ich aber noch? Was ist noch sinnvoll? Hab mir die Plugsurfing-App nun heruntergeladen und den Chip dort für 10€ bestellt

Die Tage will ich einmal nach Achern mit dem i3 fahren aber aufgrund der Ladeerfahrung hier zweifel ich echt, ob ich das mit meinem i3 voll geladen hinbekomm :(

Es muss doch einen Chip / Karte / Login geben den alle Säulen akzeptieren. Meine eC-Karte geht doch auch an jeder 0815 Diesel-/Benzinsäule :evil:
BMW i3 @ yello-connect Edition (94ah)
Volvo V70 D4 - Diesel Familienschiff
eruda 2018 inkl Neuschwanstein & Sölden! :)
76275er
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 20:55

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon Major Tom » Do 12. Apr 2018, 13:51

BMW Ottostraße geht angeblich nur mit der Karte des Autohauses (während den Öffnungszeiten)

Mit NewMotion und Plugsurfing kommst du relativ weit. Zwar nicht immer zu den besten Konditionen, aber du bleibst wenigstens nicht liegen.

Die Stationen in Ettlingen sind entweder kostenfrei oder mit Plugsurfing und/oder NewMotion zu aktivieren. Nur für die Ladestation im Odertalweg wird die E-Laden Karte oder App benötigt.
Ansonsten gibt es rund um die Uhr noch Dickhäuterplatz, Friedrichstraße, Mühlenstraße (Plugsurfing/NewMotion).

Es gibt noch kein Medium das überall ohne Probleme funktioniert. Das liegt nicht unbedingt an technischen Problemen, sondern einfach an den Kosten (die weder ein Betreiber noch der Endkunde tragen möchte).
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1161
Registriert: So 26. Jan 2014, 19:29

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon 76275er » Do 12. Apr 2018, 14:08

in Ettlingen seh ich bisher keine Probleme. Da hatte ich entweder direkt in der Stadt oder am Schwimmbad geladen.
Zur Zeit bin ich entweder in Durlach oder an der Kunsthalle am laden^^

An der wollt ich den Schnelllader testen, dachte dass ich hier mit den EnBw-Karten (prepaid / yello) weiter komm:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -46/26032/
BMW i3 @ yello-connect Edition (94ah)
Volvo V70 D4 - Diesel Familienschiff
eruda 2018 inkl Neuschwanstein & Sölden! :)
76275er
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 18. Aug 2017, 20:55

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon einfallzel » So 15. Apr 2018, 18:12

So, ich denke der E-Laden und ich gehen doch getrennte Wege.
Kann mich in der App bei keinem Mandanten mehr anmelden, mein Passwort zurücksetzen oder mich neu registrieren.
Musste per Plugsurfing laden - das wird neuer Rekord (€/kWh) bei 1,10 Start und 0,20 €/min.
Nur übertroffen von EnBW, die mir vor kurzem die ganze Ausfallzeit ihrer Ladesäule in Rechnung gestellt haben (240 h 17 min).
--
Audi A3 1.4 TFSI e-tron sport 01/17
einfallzel
 
Beiträge: 60
Registriert: Mi 24. Mai 2017, 22:43

Re: Der E-Laden im LK Karlsruhe (Bruchsal, Bretten, Ettlinge

Beitragvon Sneak-L8 » So 15. Apr 2018, 18:24

Also Anmeldung geht bei mir, sowohl im Browser als auch in der App. Allerdings werde ich selbst in der App "aus Sicherheitsgründen automatisch abgemeldet", so dass ich User und Passwort neu eintippen darf.
Und im Browser sieht man bis heute keine Icons der Ladestationen, wenn man Firefox benutzt...
E-Golf 300 seit 8.12.2017
Sneak-L8
 
Beiträge: 98
Registriert: So 18. Jun 2017, 12:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste