BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS.

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon Maverick78 » Di 24. Mär 2015, 12:38

:lol: Made my Day :D
Maverick78
 

Anzeige

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon mutle » Di 24. Mär 2015, 12:54

kai hat geschrieben:
Denke das wird der Trend werden, sobald die Stückzahlen hochgehen.

In spätestens 3 Jahren ist die Händlersäule eben nur noch für den Händler.
Unabhängig ob CCS, CHAdeMO oder TYP2 oder VW oder BMW oder Renault.

Die Masse machts. Und Vertriebs-Idioten gibts überall.


Das sehe ich genau so. Ein Autohändler ist, ausser man ist sowieso gerade da ist, nicht gerade ideal zum laden. Sobald es sowas wie Fastned hier gibt sehe ich keinen Grund mehr bei Autohändlern zu laden. Es ist hoffentlich eine Übergangslösung.
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon Maverick78 » Di 24. Mär 2015, 13:04

Das es eine Übergangslösung ist hoffe ich auch. Daher finde ich, sollten Händler offener sein, um den Leuten nicht gleich im Anlauf die e-Mobilität zumiesen, bis eine Infrastruktur aufgebaut ist. Aber scheinbar ist bei einigen (vielen?) Händlern das noch nicht angekommen.
Maverick78
 

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon Maverick78 » Di 24. Mär 2015, 14:18

Nachdem ich BMW öffentlich auf Facebook über das Verhalten in N und FÜ angesprochen hatte, wurde ich von BMW Deutschland gebeten den Sachverhalt noch einmal an die Kundenbetreuung zu schicken. Eine entsprechende Mail ist gerade raus. Ich glaube aber nicht, das dabei was raus kommt als das normale blabla.
Maverick78
 

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon x_ander » Di 24. Mär 2015, 15:48

Die schlimmste Erfahrung hatte ich bis Dato bei VW-Porsche Graz. Nach Einladung zur dortigen öffentlichen Ladestation hatte ich dort einen netten A4-Zettel mit 'im Wiederholungsfall Besitzstörungsklage' unterm Scheibenwischer geklemmt. Da haben die mich einfach wieder ausgeladen ;-)

Ich trags mit Fassung - die sehen mich einfach nie wieder...
Benutzeravatar
x_ander
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 08:04
Wohnort: Knittelfeld

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon Elektrolore » Di 24. Mär 2015, 16:05

@x_ander: Beim VW in Liebenau? Falls ja, wäre ich sehr an den Details interessiert, weil ich da jemanden gut kenne und gegebenenfalls einmal nachfragen würde.
Elektrolore
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 20. Nov 2014, 14:48
Wohnort: Graz

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon i3Prinz » Di 24. Mär 2015, 20:16

Ich darf bei VW auch nicht Laden in Nürnberg, also finde ich das schon in Ordnung so. Die Säule bei BMW
wurde auch von BMW bezahlt, da ist kein Cent Fördergeld drin, der Verweis auf SLAM trägt also nicht. Siehe
Kommentare zu dieser Säule im Verzeichnis...

EOT
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon tom » Di 24. Mär 2015, 20:27

Wenn's für alle Scheisse ist, dann ist ja gut!
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem
umfangreichen Onlineshop unter: http://www.schnellladen.ch

Schnelllade-Infrastruktur-Blog: http://www.schnellladen.ch/blog
tom
 
Beiträge: 1740
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 08:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon e-lectrified » Di 24. Mär 2015, 21:04

Es scheint mir bei BMW sind sich die Händler genauso uneinig wie bei VW. Vor ein paar Monaten auf dem Stuttgarter Stammtisch meinte der eingeladene BMW-Vertreter, dass alle Fabrikate kostenlos in Stuttgart laden können und in Karlsruhe auch - solange das nicht zu einem Dauerzustand wird.
e-lectrified
 

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon Poolcrack » Di 24. Mär 2015, 21:19

Endurance und ich (beide mit einem i3) haben dort ebenfalls bereits geladen - Fremdhändler sollte also kein Hindernisgrund sein. Fahrer anderer Marken sollten immer auch als potentielle Kunden gelten und so behandelt werden, da muss wohl jemand einen schlechten Tag gehabt haben.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste