BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS.

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon mig » Mo 5. Okt 2015, 16:41

Ich hab am Freitag bei BMW Krauth in Heidelberg geladen. Es kam ein Mitarbeiter raus und meinte, ich darf mit dem e-Golf laden, sollte mich aber in Zunkunft vorher telefonisch oder bei Ankunft im Autohaus melden. Die Säule steht mit 50kW im Verzeichnis und auch an der Säule auf dem Seriennnummer-Aufkleber steht 50 kW, aber die Säule lädt nur mit 20kW.
e-Golf, Verbrauch Bild ab Zähler
mig
 
Beiträge: 733
Registriert: Do 21. Mär 2013, 16:40

Anzeige

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon Berndte » Mo 5. Okt 2015, 16:50

mig hat geschrieben:
Ich hab am Freitag bei BMW Krauth in Heidelberg geladen. Es kam ein Mitarbeiter raus und meinte, ich darf mit dem e-Golf laden, sollte mich aber in Zunkunft vorher telefonisch oder bei Ankunft im Autohaus melden. Die Säule steht mit 50kW im Verzeichnis und auch an der Säule auf dem Seriennnummer-Aufkleber steht 50 kW, aber die Säule lädt nur mit 20kW.


Dann bitte den Eintrag entsprechend berichtigen... Danke.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5460
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon Lindum Thalia » Di 6. Okt 2015, 07:57

Das hatte ich auch schon bei der Ladestation CCS in Ebern gemeldet dass da 50 kW draufsteht aber nur 20 kW rauskommen.Keine Änderung
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 568
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon Lindum Thalia » Do 8. Okt 2015, 07:56

Gestern um 2130 in Fü bei BMW an der CCS / Typ 2 Ladesäule gewesen und die Schranke war offen so ist es kein Problem für nicht BMW E - Autos zu laden .
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 568
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon graefe » Do 8. Okt 2015, 08:03

Lindum Thalia hat geschrieben:
Gestern um 2130 in Fü bei BMW an der CCS / Typ 2 Ladesäule gewesen und die Schranke war offen so ist es kein Problem für nicht BMW E - Autos zu laden .


Eine offene Schranke bedeutet doch nicht gleichzeitig, dass eine Ladesäule von jedem benutzt werden darf. Es ist bekannt, dass BMW-Fürth ziemlich restriktiv ist, was die Nutzung der eigenen Säule angeht. Das sollte respektiert werden, wenn man nicht Gefahr laufen will, Ärger zu bekommen.

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon energieingenieur » Do 8. Okt 2015, 11:30

Lindum Thalia hat geschrieben:
Das hatte ich auch schon bei der Ladestation CCS in Ebern gemeldet dass da 50 kW draufsteht aber nur 20 kW rauskommen.Keine Änderung

Ich habe mir das eben mal angesehen. Du hast die Säule nicht geändert, sondern nur im Ladelog geschrieben, dass 20kW herauskommen. Dies führt aber nicht zu einer Anpassung des Eintrages.

Ich habe an dieser Stelle zwei Reaktionen. Ich bitte die zu nehmen, die bei dir zutrifft:
1) Du weißt nicht, wie man eine Ladesäule ändert.
In diesem Fall erlaube ich mir den Hinweis, dass jeder User einen Ladepunkt anpassen kann. Wenn du eingeloggt bist, kannst du die Ladesäule bearbeiten (Link in blau oben rechts), dort trägst du dann 20kW anstelle der 50kW ein und schreibst eine kurze Begründung dazu. Wenn zwei andere User zustimmen wird der Eintrag angepasst. Genau diese Bearbeitungsmöglichkeit durch alle Beteiligten macht Goingelectric zu dem besten, schnellsten, aktuellesten und zuverlässigsten Ladeverzeichnis in ganz Europa.

2) Du weißt, wie man eine Ladesäule ändert.
In diesem Fall würde ich sagen, dass ich es ziemlich dreißt finde, zu erwarten, dass irgendwelche anderen User in ihrer Freizeit ständig an allen 10.000 eingetragenen Ladesäulen die LadeLog-Einträge durchlesen und Anpassungen vornehmen, weil man selbst zu faul ist den Eintrag anzupassen. Die Änderung der Säulenleistung dauert auch nicht länger, als ein Ladelog-Eintrag.
energieingenieur
 
Beiträge: 1633
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: BMW verbietet das Laden von Fremdfabrikaten an ihren CCS

Beitragvon Lindum Thalia » Do 8. Okt 2015, 15:17

Danke Elektroingenieur , ich wusste nicht dass ich das Bender kann , habe ich gemacht..
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 568
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste