BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon HubertB » Di 17. Okt 2017, 11:12

Ich bekomme auch keine Anlage.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2608
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon wp-qwertz » Di 17. Okt 2017, 11:20

Volker.Berlin hat geschrieben:
Wie hast Du das denn gemacht? Ich bekomme immer nur die aufsummierten kWh.

meine letzte rechnung war auch aufgeschlüsselt.
musste allerdings bis zu dieser immer nachfragen. automatisch war es bis zur letzten nicht enthalten, die aufschlüsselung.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5396
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Volt » Di 17. Okt 2017, 11:50

Volker.Berlin hat geschrieben:
Wie hast Du das denn gemacht? Ich bekomme immer nur die aufsummierten kWh.

ich habe auch nur einen preis.
aber dieser wird wie schon geschrieben bestimmt stimmen.

fridgeS3 hat geschrieben:
Ist alles transparent und in meinen Augen kein Grund BEW diesbezüglich schlecht zu reden.

Ich rede BEW nicht schlecht, schreibe immer das es top ist,
allerdings habe ich mehr erwartet.
Nach X-Jahren muss es doch mal etwas vernünftiges geben.
so wie Charge&Fuel oder Z.E. Pass,
halt ein Marktgerechter preis für alle oder zumindest die meisten säulen.
Stefan

PS:
habe per mail gekündigt, kündigungsbestätigung kam per post.
Zum berechnen der Ladekosten an öffentlichen Ladesäulen ist eine Excel Tabelle sinnig.
Flatrates können keine Lösung sein, sind für viele aber Interessant.
Anstelle zu Hause zu laden werden dann die Ladesäulen verwendet,
das erscheint mir falsch.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 502
Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Schwani » Di 17. Okt 2017, 12:23

Eine Aufschlüsselung habe ich auch noch nicht bekommen.
Alle Vorgänge wurden auf einen Ladesäulendummy gebucht...
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona bestellt - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 1467
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Fridgeir » Di 17. Okt 2017, 15:44

Volker.Berlin hat geschrieben:
Wie hast Du das denn gemacht? Ich bekomme immer nur die aufsummierten kWh.


Ich hatte BEW mal darum gebeten und seit dem erhalte ich unaufgefordert den Nachweis, siehe Anhang.

BEW-Anhang.pdf
(281.2 KiB) 41-mal heruntergeladen
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2887
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Volker.Berlin » Di 17. Okt 2017, 16:10

Danke! .
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2489
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 19:13

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Dilbert » Di 17. Okt 2017, 20:10

Mit dem neuen Tarif soll dieser Einzelnachweis zum Standard werden.
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** seit 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 264
Registriert: Do 15. Jan 2015, 18:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon midimal » Mo 22. Jan 2018, 13:40

TeeKay hat geschrieben:
, sagt danke und nutzt jetzt eben den ebenfalls grundgebührenfreien Tarif von New Motion an RWE. Kostet dann eben 58 Cent die kWh. Oder den Zeittarif per RWE-App.


Na ja TNM an RWE/Innogy zu laden ist mit 58Ct/KWh teuer ja - aber wenn man nur sehr wenig BEW Vertag nutzte (wie ich) kriegt man für 20Euro fast 35KWh an Energie. Bleibt man bei unter 20Euro dann hat man mit TNM gewonnen

Für die dauernd elektrisch unterwegs sind ist der BEW Vertrag aber ok
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6531
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon wp-qwertz » Mo 22. Jan 2018, 13:50

midimal hat geschrieben:
...aber wenn man nur sehr wenig BEW Vertag nutzte (wie ich) kriegt man für 20Euro fast 35KWh an Energie. ...


dann nimm doch wie ich ZEV...
https://www.zev-energie.de/E-Mobil-erfahren.php

ps: der ist besser
https://www.zev-energie.de/oeffentlich-laden.php
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5396
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Karlsson » Mo 22. Jan 2018, 22:55

Hat schon wer Erfahrungen mit der eCharge App und BEW an Säulen, wo das laut App nach Zeit abgerechnet wird?

Hier soll das so sein:
https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Bad-Salzuflen/Autobahnraststaette-Lipperland-Nord-A2/15858/
https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Hamm/Autobahnraststaette-Rhynern-Nord-A2/15857/

Bild


In Garbsen (da steht nichts von Abrechnung nach Zeit) konnte ich die T&R Säule heute mit der App freischalten. Angezeigt werden mir aber nur kWh, keine Kosten.
Zu den Säulen oben hab ich noch keinen Hinweis auf die Kosten gefunden. Oder gilt da einfach trotzdem der BEW Vertrag mit seinen Konditionen?

Siehe auch den Thread
https://www.goingelectric.de/forum/betreiber-roaming-abrechnung/verbund-der-tank-rast-schnellladestationen-t29153-200.html
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14849
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: elektroverser und 3 Gäste