BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Pfälzer68 » Fr 13. Okt 2017, 13:44

Hi.

Da ich auch einer der "Notfallnutzer" war suche ich eine Alternative zur BEW... hab ich das richtig verstanden das man die RWE Säulen auch per TNM freischalten kann?
Pfälzer68
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:00
Wohnort: DüW

Anzeige

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 13. Okt 2017, 14:26

Pfälzer68 hat geschrieben:
hab ich das richtig verstanden das man die RWE Säulen auch per TNM freischalten kann?

Ja, aber nur per App. Die Säulen von RWE/innogy haben keinen Kartenleser.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2131
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon wp-qwertz » Fr 13. Okt 2017, 19:38

Pfälzer68 hat geschrieben:
Hi.

Da ich auch einer der "Notfallnutzer" war suche ich eine Alternative zur BEW... hab ich das richtig verstanden das man die RWE Säulen auch per TNM freischalten kann?


dann käme für dich vlt. auch das hier in frage?!?
https://www.zev-energie.de/elektroantrieb.php

ist wie mit bew zu handhaben. zur freischaltung reicht ein anruf.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Karlsson » Sa 14. Okt 2017, 09:40

wp-qwertz hat geschrieben:
die fahren sogar MX :lol: :!:

Krass, da muss ich meinen Horizont wohl erweitern :shock:
Dennoch meine ich, dass es falsch ist, wegen ein paar wenigen alle so zu behandeln.
Von mir aus können sie das auch alles über ein Onlineportal abwickeln. Bei meiner Bank lade ich die monatlichen Kontoauszüge da auch als PDF runter. Dafür braucht man auch keine E-Mailadresse und könnte sogar per SMS bebachrichtigt werden, dass eine neue Nachricht da ist.
Wem auch das noch zu viel ist, für den kann man ja den Retro-Tarif mit Papier und Gebühren für drucken, in den Briefumschlag packen, Briefmarke anlecken und zum Briefkasten bringen anbieten.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12577
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon p.hase » So 15. Okt 2017, 18:49

ich hab gekündigt. mir ist das zu kompliziert.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE 11/12-2017 30kWh LEAF TEKNA 6,6kW anthrazith, 2/2017, 15900km
VERKAUFE ZOE ZE40 ZEN, 11/16, 4900km, 18500 VHB
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5337
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon MasterOD » So 15. Okt 2017, 19:05

O.K. p.hase

Ich habe in die echarge App meine BEW Vertragsnummer eingetragen.

Dann Ladesäulennummer eintragen (oder Pixel Fotografieren)

Kabel dran, o.k. sagen und los gehts. => fand ich jetzt überschaubar.

Man kann dann auf dem Phone noch den Ladevorgang anschauen, 5% 10%....
Prius 2 2 2 2004 :o
Ioniq PHEV silber; Pre/SD/Interieur hell: seit 1.9.2017
Benutzeravatar
MasterOD
 
Beiträge: 314
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:44

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Pfälzer68 » Mo 16. Okt 2017, 10:38

Hi.

Ist leicht o.t., aber wie kann man eine Inogy Säule die in der TNM-App nicht angezeigt wird freischalten (https://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Neustadt-an-der-Weinstrasse/SWN-Ladesaeule-Adolf-Kolping-Strasse-173/16532/) ? Wenn das nur per Hotlinegedöns geht bleib ich bei BEW und seh die Grundgebühr als Notfallkosten an.
Pfälzer68
 
Beiträge: 32
Registriert: Do 8. Sep 2016, 11:00
Wohnort: DüW

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon mweisEl » Mo 16. Okt 2017, 10:55

Pfälzer68 hat geschrieben:
aber wie kann man eine Inogy Säule die in der TNM-App nicht angezeigt wird freischalten

genauso nicht wie diese hier auch nicht:
https://www.goingelectric.de/forum/betreiber-roaming-abrechnung/bew-ab2018-doch-mit-grundpreis-t27091-50.html#p614277
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1,8 kWh Akku) und seit 25 Jahren verbrennerfrei.
mweisEl
 
Beiträge: 1122
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon wp-qwertz » Mo 16. Okt 2017, 11:32

Tho hat geschrieben:
Hatte die ZEV nicht eine Abrechnungsgebühr pro Rechnungsstellung? :?:


ZITAT aus der eMail-antwort auf diese frage hin, an mich:
"Eine Gebühr für die Abrechnung verlangen wir derzeit noch nicht. Sollte es hierzu, wie im übrigen auch für alle anderen vertraglichen Bedingungen Änderungen geben, werden wir Sie rechtzeitig informieren. Im Übrigen verlangt die ZEV von Ihren Strom- und Erdgaskunden keine Gebühr für die Abrechnung, solange ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt wurde. "
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Schwani » Mo 16. Okt 2017, 11:55

Am Wochenende habe ich mir die neuen Bedingungen nun genau durchgelesen.

Zurzeit haben wir ja nur den PHEV und konnten dadurch die BEW-Abrechnung nur selten nutzen. Sie war in der Tat nur als ‚Notfallkarte‘ für Innogy-Säulen gedacht. Bei den Schnellladern haben wir mit TNM geladen.

Da bei uns aber zwei reine BEV Im Zulauf sind, sehe ich für die Zukunft wesentlich mehr Nutzungen für BEW.
Der 15kW ‚Mindestverzehr‘ pro Quartal, wird dann mit nur einem Ladevorgang erledigt sein. Spätestens wenn der Kona hier ist, könnten wir bei der Mengenstaffelung in Bereiche kommen, wo die kWh an der Säule billiger ist, als bei uns ohne PV!

Ich werde den Vertrag laufen lassen.
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 545
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gthoele und 6 Gäste