Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerke

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon TeeKay » Mi 23. Jul 2014, 11:23

i3 war auch so nett, die Begründung wegzulassen. Solche Beiträge sind nicht erwünscht.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon sonnenschein » Mi 23. Jul 2014, 12:13

VWEW in Kaufbeuren: im Versorgergebiet mehrere Ladestationen, Typ2, die meisten mit 11kw aber auch 22kw AC.

24/7, keine Karte, kein Vertrag und kostenlos.
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 719
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon stromer » Mi 23. Jul 2014, 12:27

E-Werk Mittelbaden bietet für Stromkunden einen Ökomobil-Tarif mit 15 Cent/kWh an. Betreibt zusammen mit EnBW 10 Ladesäulen im Versorgungsgebiet.

Energiedienst ist Anfangs eher durch Schuko-Ladesäulen negativ aufgefallen, hat aber seit letztem Jahr im Südschwarzwald einige Typ2-Ladesäulen aufgestellt und es sollen noch einge hinzukommen. Strom ist bis auf weiteres kostenlos.
Zuletzt geändert von stromer am Mi 23. Jul 2014, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon smart_ninja » Mi 23. Jul 2014, 13:00

*Stadtwerke Schwäbisch Gmünd*

22 Ladepunkte, 1 Dreifach-Schnellladesäule

https://www.stwgd.de/5091-Elektromobilitaet.html

Förderprogramm Elektromobilität

Elektro-Auto:
Förderung: 1.400 Euro für die ersten neuen 14 Naturstromkunden mit Vertragsabschluss 
im Jahr 2014
Förderung: 1.000 Euro ab dem 15. neuen Naturstromkunden sowie für „Altkunden" Gmünder Naturstrom

Förderung: 500 Euro für Wallbox-Contracting-Kunden der Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH

Elektro-Roller:
Förderung: Zehn Prozent des Anschaffungspreises bis maximal 300 Euro.
Zuletzt geändert von smart_ninja am Mi 23. Jul 2014, 13:05, insgesamt 1-mal geändert.
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 537
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon E_souli » Mi 23. Jul 2014, 13:04

green_Phil hat geschrieben:
Stadtwerke Düsseldorf? Im Böser-Zwillings-Thread habe ich gerade nur negatives über eben dieses Stadtwerk lesen dürfen.


Ich bin OFT in Düsseldorf, morgen wieder und ich hab ne Ladekarte und komme problemlos damit aus
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon mp37c4 » Mi 23. Jul 2014, 13:21

i3_er hat geschrieben:
green_Phil hat geschrieben:
Stadtwerke Düsseldorf? Im Böser-Zwillings-Thread habe ich gerade nur negatives über eben dieses Stadtwerk lesen dürfen.


Ich bin OFT in Düsseldorf, morgen wieder und ich hab ne Ladekarte und komme problemlos damit aus


Ja, für Düsseldorfer oder regelmässige Besucher ist das ja auch ok mit der speziellen Ladekarte, ABER: die Stadtwerke sind in keinem überregionalem Verbund und Schnell-Lademöglichkeiten gibt es auch keine. Mit Abschaffung der speziellen EV Tarife finde ich auch das Prädikat "besonders gut" nicht gerechtfertigt, "ganz ok" = ja.

O.F.
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 172
Registriert: Do 17. Okt 2013, 20:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon André » Mi 23. Jul 2014, 15:20

;) Stadtwerke Schwedt/Oder: 4 Ladesäulen, Typ 2 (11kw) und Schukostecker, sinngebend im Stadtgebiet verteilt und werden von engagierten Mitarbeitern betreut. Besonderen Dank an Herrn Pieck!
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 716
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon Vanellus » Mi 23. Jul 2014, 18:58

André hat geschrieben:
;) Stadtwerke Schwedt/Oder: 4 Ladesäulen, Typ 2 (11kw) und Schukostecker, sinngebend im Stadtgebiet verteilt und werden von engagierten Mitarbeitern betreut. Besonderen Dank an Herrn Pieck!


André: zeitliche Verfügbarkeit? Zugangsvoraussetzungen? RFIDKarte, Chip, Vertrag, persönliches Erscheinen?
Mit dem Aufstellen von Säulen ist es doch nicht getan.
Gruß
Vanellus
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1343
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon dibu » Mi 23. Jul 2014, 18:59

Energiewerke MainSpessart: Im Gebiet um Aschaffenburg (Spessart) Ladesäulen mit Typ 2, 22 kW, die über Handy aktivierbar sind. Kostenloses Laden. Tolles Urlaubsgebiet und damit gute Infrastruktur für Fremde.
Zoé Zen weiß, seit Juli 2013. Eon-Wallbox 22 kW
Kein Verbrenner im Haushalt
Benutzeravatar
dibu
 
Beiträge: 928
Registriert: Do 1. Nov 2012, 19:52
Wohnort: Braunschweig, Deutschland

Re: Besonders gute Beispiele für EV-unterstützende Stadtwerk

Beitragvon smart_ninja » Mi 23. Jul 2014, 19:13

Stadtwerke Waiblingen

6 Ladesäulen (12 Ladepunkte) im Stadtgebiet. Kooperiert mit RWE eMobility.

http://www.stwwn.de/strom/E-Mobilitaet.htm
smart-ed EZ 04/2013
Benutzeravatar
smart_ninja
 
Beiträge: 537
Registriert: Fr 4. Apr 2014, 05:59
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nety und 6 Gäste