Anbieter Österreich: Turmöl

Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon brushless » So 5. Nov 2017, 16:26

Turmöl hat zu Testzwecken 3 ABB Triple Charger in Wels, Linz und Klaus an der Pyhrnbahn installiert. Laut Auskunft des Welser Unternehmens könnte die Ladeinfrastruktur, bei Annahme seitens der Kundschaft; weiter ausgebaut werden. Es könnten so bis zu 60 weitere Ladesäulen in Österreich in Betrieb genommen werden.
Interessant, dass eine private Ölvertriebsfirma die Zeichen der Zeit erkannt hat.
brushless
 
Beiträge: 457
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03

Anzeige

Re: Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon Helfried » So 5. Nov 2017, 17:20

Wenn man das Laden an der Kasse zahlt, zahlt man dann im Vorhinein oder woher weiß der Kassier, wieviel man zahlen soll?
Helfried
 
Beiträge: 8905
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon Robert » So 5. Nov 2017, 18:48

Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4437
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon lucas7793 » So 5. Nov 2017, 19:28

Laut Facebook kostet die Minute 0,45€, also Smatrics Niveau. Und ja, es wird an der Kassa bezahlt. Wie die das genau gelöst haben, kann ich nicht sagen. Es soll aber in Wien bei einer Turmöl Tankstelle auch ein Schnelllader errichtet werden. Siehe Facebook
Es dürfte sich bei denen aber generell um Fast-DC-Charger handeln, also ohne Typ2 43kW!
In Linz ist ein DC-Lader, bei Wels und Klaus sollen zwei DC Lader stehen.
Hyundai IONIQ Electric: seit 12/2017 | Zoe Intens Q210: 03/2017 - 03/2018
Wie man mit der Zoe (nicht) ans Nordkap fährt ;)
IONITY Status Tracker
lucas7793
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi 31. Aug 2016, 16:45
Wohnort: Perchtoldsdorf, Österreich

Re: Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon Helfried » Fr 10. Nov 2017, 09:58

brushless hat geschrieben:
Turmöl hat zu Testzwecken 3 ABB Triple Charger in Wels, Linz und Klaus an der Pyhrnbahn installiert.


Wieso ist das in Wels plötzlich eine BP (keine Turmöl)? Oder stecken die alle zusammen?

Außerdem sieht man auf dem Luftbild bzw. neueren Google-Fotos nur 10 Meter östlich der Schnelllader eine weitere Ladesäule mit vermutlich ein paar Schukos und 11kW CEE-Steckern.

Gibt es diese noch? Sie fehlt in GoingElectric.
Helfried
 
Beiträge: 8905
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon BernhardLeopold » Fr 8. Dez 2017, 12:30

Ich habe gestern zufällig (!) beim Vorbeifahren an der Turmöl in der Fabrikgasse 29 in Graz (beim Citypark) zwei Schnellader entdeckt. Sind aber noch nicht in Betrieb.

https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -29/25638/

Was ich nicht verstehe: Warum verzichten die auf AC43 kW? Das ist immerhin die größte installierte Flotte in Österreich mit den ZOEs und viele Tesla S könnten auch 22 kW laden.
Graz, Österreich - ZOE Life 04/2013 - Model 3 reserviert
BernhardLeopold
 
Beiträge: 465
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Re: Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon brushless » Sa 9. Dez 2017, 17:03

Für AC wird denen niemand 0,45€ bezahlen; also "veredeln" sie den Strom zu DC, dann kann man voll zulangen, immerhin sind sie das gewohnt, es wird auch bei den Tankstellen kein Rohöl sondern nur "veredelt" verkauft. ;)
Kein kundenorientiertes Angebot - na ja - wir werden sehen ob die nicht zukünftig noch eine Keba Box installieren - da die Nachfrage zu groß.
brushless
 
Beiträge: 457
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 09:03

Re: Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon eW4tler » Di 26. Dez 2017, 00:08

Habe dazu einen neuen "Ladeverbund" erstellt - siehe
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... er-Gruppe/

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 776
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon ederl65 » Mi 27. Dez 2017, 08:29

Der Werbetext ist ein bissi Missverständlich:

"Wir sehen uns als Energiehändler der Zukunft, bei dem Sie nicht nur die Energiequellen-Treibstoffe Gas und Heizöl beziehen können, sondern jetzt auch Strom."

Leider verkaufen sie keinen Strom sondern Ladezeit.
Zuviel ist nicht genug. ;)
Benutzeravatar
ederl65
 
Beiträge: 467
Registriert: Mi 10. Feb 2016, 22:23
Wohnort: Ebreichsdorf

Re: Anbieter Österreich: Turmöl

Beitragvon Riedmuehle » Do 4. Jan 2018, 21:38

Nachdem bei Turmöl nicht mal die am häufigsten benötigte Typ2 Lademöglichkeit vorhanden ist - und wahrscheinlich die Ladeweile auch uninteressant ist, ist Turmöl für mich sowieso nicht interessant.
Mit DC Schnelladern ist man erst recht abhängig von diesen Konzernen und den überhöhten Tankpreisen, wie man sie von Autobahntankstellen in der Vergangenheit schon kannte.
Gasthaus Riedmühle, AT-3822 Karlstein - Obergrünbach 60
Führungen durch Wasserkraftwerk, PV Anlage und Elektriztitätsmuseum
https://www.facebook.com/riedmuehle
Riedmuehle
 
Beiträge: 120
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 17:52
Wohnort: AT-3822 Karlstein

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: awa63 und 4 Gäste