Anbieter Österreich:SMATRICS

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon Twizyflu » Sa 2. Dez 2017, 13:12

Mag alles sein.
Ich werde dem ganzen definitiv ein Ende setzen bevor das Kassieren beginnt.
Ein IONIQ 40+, KONA 64 kWh oder Model 3 werden dafür sorgen, dass ich von A bis B durchfahren kann und dann irgendwo gemütlich laden kann :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon redvienna » Sa 2. Dez 2017, 13:15

Recht so.

Nicht nur Du !


Man muss halt einsehen, dass die BEVs 1. und auch 2. Generation eher für das Laden privat und in der Firma gemacht sind.
1. Generation: Kleine Batterie, keine Schnellladung
2. Generation: Etwas größere Batterie, Schnellladung
3. Generation: ~ 60 kWh, Schnellladung
4. Generation: + 60 kWh, Ultra- Schnellladung
Zuletzt geändert von redvienna am Sa 2. Dez 2017, 13:34, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon Twizyflu » Sa 2. Dez 2017, 13:21

Du ich bin mit dem IONIQ Elektro echt super zufrieden
Er lädt sauflott, er fährt im Sommer gut 250 km bzw. man muss keine 10 min nachladen und hat dann schon gut 50 km Reichweite geladen.
Und insgesamt fehlt hier nicht mehr viel.

Aber das Durchfahren ist halt nochmal was ganz anderes.
Darum werd ich eben noch einmal einen Sprung machen - aber hier muss Tesla halt passen - ist der deutlich zu teuer kanns auch wieder gerne ein Hyundai sein.
Die Supercharger nutzen mir wenig ich brauche sie nicht wirklich und die 400 kWh im Jahr - naja.

Wäre diesele Problematik nur einfacherer Zugang zum Ladenetzwerk.

Schauen wir mal.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon cpeter » Sa 2. Dez 2017, 13:33

@Twizyflu: Zu „die 400 kWh im Jahr - naja“ - mein letzter Wissensstand ist, dass beim Model 3 schon ab der ersten kWh der SuC Zähler läuft, das Gratiskontingent von 400 kWh pro Jahr soll es nur für Model S und X geben. Trotzdem sind die österreichischen SuC Preise mit 23 Cent pro kWh sehr günstig. Billiger schnellladen geht nur bei Gratisladesäulen.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 873
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon Helfried » Sa 2. Dez 2017, 14:21

cpeter hat geschrieben:
Billiger schnellladen geht nur bei Gratisladesäulen.


Oder bei WienEnergie (CCS, 50kW) sowie bei vereinzelten PlugSurfing-Schnellladern.
Helfried
 
Beiträge: 5264
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon cpeter » Sa 2. Dez 2017, 15:00

@Helfried: OK, wenn es optimal läuft, man also wirklich ständig mit vollen 50 kW Ladeleistung lädt und exakt an der 10 Minuten Grenze der Taktung absteckt, dann ist der Tanke Wien 50 kW Tarif (CCS oder CHAdeMO) mit theoretischen 19,2 Cent billiger als der Tesla SuC Tarif.

Für einen realistischen Vergleich muss ich allerdings davon ausgehen, dass ich im Mittel vom letzten 10 Minuten Takt nur 5 Minuten Strom beziehe.

Meine persönliche Überlegung: sollte ich einen Tesla fahren und die Chance haben, auf der Stecke statt einen 50 kW CHAdeMO einen SuC anzufahren, dann wird‘s der SuC. Der Tesla SuC Tarif ist OK und deutlich schneller ist‘s auch. Passt.
Seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
cpeter
 
Beiträge: 873
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 10:08

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon Twizyflu » Sa 2. Dez 2017, 18:35

Ah okay ja das stimmt.
Nur S und X.
Mal sehen was bei Model 3 kommt.

Nun eben darum stellt sich für mich das Thema Supercharger eh nicht.
Wobei pro kWh -> ist eh okay.
Beim IONIQ hab ich jetzt 0,75 kWh die Minute.
Somit kostet mich das beim IONIQ um den Faktor 1,33 mehr pro kWh wenn man den Minutenpreis bei 45 kW umrechnet auf die kWh richtig oder?

Wären also zB. bei Smatrics bei 45c pro Min fast 60c pro kWh.
Ja da bist mit dem Model 3 am Supercharger immer besser dran.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18806
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon BernhardLeopold » Fr 8. Dez 2017, 12:22

OMV hat 40 % von Smatrics übernommen.
https://www.electrive.net/2017/12/07/ei ... s-perfekt/

OMV und Shell sind auch Teil von IONITY.
Shell übernimmt TNM.

Wird die Ladeinfrastruktur jetzt ganz von der Öl-Kartell übernommen?
Kein Wunder, dass die Preise so unattraktiv sind.
Zuletzt geändert von BernhardLeopold am Fr 8. Dez 2017, 14:32, insgesamt 1-mal geändert.
BernhardLeopold
 
Beiträge: 201
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon DELHA » Fr 8. Dez 2017, 12:33

BernhardLeopold hat geschrieben:
Kein Wunder, dass die Preise so unattraktiv sind.

Die haben bei der EU-Förderung wohl auch noch das Vorzeichen getauscht. So erklärt sich dann der hohe Preis.
DELHA
 
Beiträge: 273
Registriert: So 20. Dez 2015, 17:26

Re: Anbieter Österreich:SMATRICS

Beitragvon rolfrenz » So 10. Dez 2017, 01:03

Smatrics tot? Heute waren (fast) alle Smatrics Triplelader in der App auf inaktiv? Keine aktuelle News in der App über technische Probleme. Ein Eintrag für Vorchdorf, dass die Säule zunächst im Messemodus und dann „tot“ war. Weiß jemand, was los ist bei denen? Hatte ja Gottseidank eine ELLA auf meiner Strecke als Alternative - somst hätte es sehr finster ausgesehen...
VW e-Up! seit 17.04.2014 Bild
TESLA Model ☰ reserviert am 31.03.2016
SONOMOTORS SION Extender reserviert am 2.08.2016
VW e-Golf 300 seit 6.12.2017 Bild
rolfrenz
 
Beiträge: 672
Registriert: So 9. Mär 2014, 19:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste