Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon kub0815 » So 28. Mai 2017, 18:25

Also mit DC-Laden wird ja normalerweise die Ausnahme sein von dem her geht das wohl für die meisten. Aber ich glaube nicht das man so leute von der EMobilität überzeugt bekommt.
Effizienzhaus Plus, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1377
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Anzeige

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon kukuk-joe » Do 1. Jun 2017, 17:10

Habe heute in Mainz-Kastel bei Metro notgedrungen die Allego Säule mit Z.E.Pass benutzt.

Habe 51 Minuten mit 22 KW geladen.
Dafür hat mir Allego jetzt 19,64 € in Rechnung gestellt. :shock:

Ich glaube selbst mit dem dicksten Verbrenner wäre ich da günstiger unterwegs.
Benutzeravatar
kukuk-joe
 
Beiträge: 88
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 15:42
Wohnort: 65462 Ginsheim-Gustasvburg

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon Volt » Do 1. Jun 2017, 19:02

kukuk-joe hat geschrieben:
Allego Säule mit Z.E.Pass benutzt.

Da dürfte allego wohl unschuldig sein.
Hier wurdest du von z. E. Pass abgezockt.
Stefan

PS:
Überteuertes roaming ist traurig aber leider kein Einzelfall.
These:
Beim laden sind alle E-Autos gleich zu behandeln.
Bei Destination Ladesäulen (bis 22KW) wird solange gestanden wie der Fahrer es für Richtig erachtet,
bzw. halt maximal solange wie beschildert. Oh, schon voll? egal. Ladescheibe ist Sinnvoll.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 393
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:56

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon biker4fun » Do 1. Jun 2017, 19:12

Der Preis steht bei ZE Pass klar drin. Man muss halt vorher genau lesen.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1199
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon georgij » So 4. Jun 2017, 16:02

kukuk-joe hat geschrieben:
Dafür hat mir Allego jetzt 19,64 € in Rechnung gestellt. :shock:

Da bieten andere Roaming Anbieter das Laden für 0,69€/kWh an.
Zoe R240 | Willst du günstig Laden? Dann trage deinen Wagen auf den Berg und fahr da runter. :D
Benutzeravatar
georgij
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 22:22
Wohnort: Berlin

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon Ilchi » So 4. Jun 2017, 16:49

georgij hat geschrieben:
kukuk-joe hat geschrieben:
Dafür hat mir Allego jetzt 19,64 € in Rechnung gestellt. :shock:

Da bieten andere Roaming Anbieter das Laden für 0,69€/kWh an.

Das sehe ich auch so. Wenn du eben nur langsam laden kannst, bist du mit TheNewMotion besser dran. Wenn wir im Wohlfühlbereich unseres Ioniqs laden, ist Z.E. wieder billiger. Muss man halt schnell überschlagen.

Und wenn ich oft bei Allego laden möchte, muss ich mir eben Alternativen wie Naturstrom oder Entega ansehen... Und dann verlieren die ach so hohen Kosten bei Allego meines Erachtens schnell ihren Schrecken. Insofern gibt es finde ich mittlerweile gute Lösungen, Allego sowohl als Spontannutzer als auch als Vielnutzer zu nutzen.

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Ilchi
 
Beiträge: 233
Registriert: So 12. Apr 2015, 12:27

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon Schrauber601 » Sa 10. Jun 2017, 17:23

Nachdem nun nach rund 16 Tagen die Ladung bei Allego bei NewMotion aufgetaucht ist, staunte ich nicht schlecht: Statt rund 16.5kWh (geschätzt mit LeafSpy) stehen 19,4kWh (33 Minuten Ladedauer) in der Zeile... Nun war es so, das die Ladesäule automatisch bei 80% gestoppt hatte. Ein späterer Neustart funktionierte nicht: Die Säule funktionierte nach dem Versuch gleich mehrere Tagen nicht mehr :-(
Was soll man noch von diesem Anbieter halten: Instabile Software, unfähige Hotline Aushilfe, Tagelanger Ausfall (bin extra nachschauen gefahren) trotz mehrerer Störungsmeldungen... Und dann stimmt auch nicht einmal der Stromverbrauch...

Nunja ich kann mich damit trösten, das ich in meinem 24kWh Leaf noch nie so viel Strom an einer Schnelladesäule laden konnte ;-) Aber die Abweichung ist deutlich - 100km davor hatte ich bei der EAM in Lohfelden in 32min 16.6kWh bezogen - das ist bereits dank 60kW Säule Bestleistung für mein Kfz...

Wie nun umgehen mit der offensichtlichen Falsch-Abrechnung (bzw. Messung)?
CityEL Fact4 mit LiFePO4 Bild
Nissan Leaf 2nd Gen Bild
Benutzeravatar
Schrauber601
 
Beiträge: 571
Registriert: Di 19. Mai 2015, 14:08

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon PeterHusum » So 11. Jun 2017, 06:28

Warum nicht einfach Entega Karte bestellen bei Allego kostenlos laden und alles ist gut? Mache ich jetzt schon über 1 Monat. Nicht nur Allego auch New Motion. Ich bin zufrieden. Schön 5500km gefahren ohne Kosten, da ja die ersten 2 Monate auch noch kostenlos :lol: :shock:
SANGL KONA Reserviert, Nr. 59, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon PeterHusum » So 11. Jun 2017, 06:33

Hier z.bsp. in Heide wo ich öfters lade
Dateianhänge
20170510_093243.jpg
SANGL KONA Reserviert, Nr. 59, hoffe Lieferung noch 2018 :mrgreen:
Benutzeravatar
PeterHusum
 
Beiträge: 176
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 12:38
Wohnort: Husum

Re: Allego-Abrechnung ist grenzwertig

Beitragvon wp-qwertz » So 11. Jun 2017, 06:46

wenn ich das hier alles (nur überflogen) richtig deute, ist die ladekarte von naturstrom hier gold wert, weil klar ist, was was kostet?!
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... -GmbH/229/

ps: für den, der sie hat :mrgreen:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3975
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hamburger, struppi2911 und 2 Gäste