Abrechnung von sms&charge trotz gescheiterter Ladung

Abrechnung von sms&charge trotz gescheiterter Ladung

Beitragvon flow2702 » Sa 12. Aug 2017, 13:39

Hallo,

leider passiert es mir beim Laden an EWE-Säulen gelegentlich (aber doch öfters), dass aufgrund irgendwelcher Fehler der Ladevorgang nicht gestartet werden kann, wenn ich per SMS&Charge laden möchte.
Da kommt dann eine SMS mit einer Fehlermeldung zurück. Meistens nehme ich dann die (teurere) TNM-Karte.

Trotzdem muss ich diese SMS für die Freischaltung jedes Mal bezahlen. Mittlerweile nervt mich das (vor allem aus Prinzip, ich gebe es zu).
Ist das denn rechtens?
flow2702
 
Beiträge: 643
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Anzeige

Re: Abrechnung von sms&charge trotz gescheiterter Ladung

Beitragvon mlie » Sa 12. Aug 2017, 18:22

Für nicht erbrachte Leistung muss von - von der GEZ und bei Internetprovidern abgesehen- nicht bezahlen.

Ich würde es reklamieren, denn wenn du im Nachgang mit der TNM Karte laden musst, ist ja offensichtlich, dass die Ursprungsladung nicht funktioniert hat. Könnte ja so argumentiert werden.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3219
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste