Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Re: AW: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon Karlsson » Do 22. Mai 2014, 23:31

Wenn man 80% als voll definiert, sollte das gehen. Bei einem hinreichend großen Akku zugunsten der Lebensdauer eh nicht verkehrt.
Bei Lithium haben wir aber ja das CCCV Ladeverfahren, also bis 100% mit konstanter Leistung geht nicht.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12833
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon midimal » Do 22. Mai 2014, 23:38

So sieht der Ladeverlauf eines Tesla am Supercharger aus:
man sieht:
- Der Supercharger schraubt die Power anfangs bis auf 90kW hoch.
- bei 50% SoC sind es noch ~70kW
- bei 80% SoC immerhin noch ~35kW

Beitrag bei TMC hier:
http://www.teslamotorsclub.com/showthre ... post261930


Bild
Quelle: Teslamotorsclub.com
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon Twizyflu » Do 22. Mai 2014, 23:57

Ja und das machen doch alle so. Auch bei Chademo ist das so.
Oder beim 43 kW Typ 2 Lader beim ZOE.

PS: Gratulation midimal. 1600 Beiträge :D
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18810
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon endurance » Fr 23. Mai 2014, 06:01

@twizy eine seite vorher
Dein vergleich ist zwar sehr plastisch, aber Wenn ich die befuefflaeche vergroessere Oder einem schlauch ins glas haenge geht Es bis zum schluss vollgas
Warum soll das nicht beim Akku gehen?
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3403
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: AW: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon Karlsson » Fr 23. Mai 2014, 11:09

Kann es sein, dass da mit konstanter Spannung geladen wird? Daraus ergäbe sich dann so eine Kurve, wenn der zulässige Strom nicht überschritten wird.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12833
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: AW: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon Kim » So 25. Mai 2014, 01:27

Karlsson hat geschrieben:
Kann es sein, dass da mit konstanter Spannung geladen wird? Daraus ergäbe sich dann so eine Kurve, wenn der zulässige Strom nicht überschritten wird.

Beides.
Lithiumakkus werden zuerst mit Konstantstrom, und dann, bei Erreichen einer vordefinierten Einzelzellspannung, mit Konstantspannung fertiggeladen.
Üblicherweise erfolgt der Wechsel von Konstantstrom auf Konstantspannung bei Erreichen der max. Zellpannung (je nach Zellentyp zwischen 3.8 und 4.25V). Aber durch softwaregesteuerten Ladeverlauf, kann natürlich jede erdenkbare Ladekurve massgeschneidert werden. z.B. um die Zellen möglichst schnell, oder möglichst effizient, oder möglichst schonend, oder temperaturabhängig, usw....zu laden.
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1704
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon midimal » Di 27. Mai 2014, 21:35

Hmm... ich fürchte es wird in den nächsten Monaten/oder sogar Jahren keine News mehr geben (wie bei anderen "Wunderbatterien".... Fred zu? :roll:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon sigma2 » So 22. Jun 2014, 00:56

So, der erste Einsatz der neuen Dual Carbon Batterie beim Team Taisan.

http://insideevs.com/team-taisan-power-japan-plus-ryden-dual-carbon-battery/
Hyundai Ioniq electric
VW Passat B8
sigma2
 
Beiträge: 96
Registriert: Mi 1. Mai 2013, 07:29
Wohnort: Oberwil

Re: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon redvienna » So 22. Jun 2014, 10:10

Meine conclusio wie bisher:

Es bleibt weiterhin spannend ! ;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Neue Akku Technik: Dual Carbon Battery

Beitragvon Twizyflu » So 22. Jun 2014, 12:28

Dann werden wir ja sehen.
Diese Batterie klingt echt vielversprechend.
Bin gespannt.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18810
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste