Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon Barthi » Do 4. Aug 2016, 19:45

Nachdem ich auf Langstrecken mit meinem Stromos schon schlechte Erfahrungen gemacht habe (Abschaltung/Ladedrosselung aufgrund heißer Batterie), habe ich mir vorgenommen, dass mein nächstes Auto auf JEDEN Fall eine Batteriekühlung haben muss.
Dagegen schlägt sich mein Stromos im Winter sehr gut - aufgrund einer Batterieheizung beim Laden.
Hab schon viel im Forum danach gesucht, aber einige Fragen blieben ungeklärt.

Welche Autos haben eigentlich eine Batteriewasserkühlung, welche eine Luftkühlung?

Welche Autos haben eine Batterieheizung?

Haben Autos mit luftgekühlter Batterie Luftkanäle um die Batterie herum, oder wie kann man sich das vorstellen?
Zirkuliert hierbei die Luft nur durch den Fahrtwind oder gibt es dafür ein Gebläse?

An die Besitzer mit Autos mit luftgekühlten Akkus: hattet ihr schon mal Probleme im Hochsommer auf Langstrecken, sodass z.B. die Ladeleistung gedrosselt wurde?

Folgendes habe ich schon gefunden:
BMW i3: Wasserkühlung, gekoppelt mit AC, Batterieheizung. Optimales System meiner Meinung nach.
VW E-Up und E-Golf: "Nur" Luftgekühlt, aber Besitzer hatten offenbar kaum Probleme damit. Batterieheizung?
Nissan Leaf: Luftgekühlt, Batterieheizung nur in nördlichen Ländern verbaut.
Renault Zoe: Luftgekühlt, keine Batterieheizung.
kW ≠ kWh ≠ kW/h --- German E-Cars Stromos seit Januar 2015
Mitglied des Projekts Ladekonzept für E-Taxis in Ingolstadt (ChargIN)
Benutzeravatar
Barthi
 
Beiträge: 206
Registriert: So 20. Sep 2015, 13:19
Wohnort: Ingolstadt

Anzeige

Re: Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon Spüli » Do 4. Aug 2016, 20:10

Tesla Model S und X sowie Smart ED haben auch Akkus die komplett mit Wasser geheizt oder gekühlt werden.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2448
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon mp37c4 » Do 4. Aug 2016, 20:11

Tesla: Battterien sind wassergekühlt und beheizt. Wenn es beim Schnell-Laden zu warm wird, laufen vorne zwei kräftige Lüfter an.

Der Nissan Leaf (bezogen auf das Euro Modell '13) hat KEINE Kühlung oder Heizung. Eigene Erfahrung: nach 5 maligem Chademo-Laden und ca 450 gefahrenen km lag die Batt-Temp bei 50° und sie sinkt weder beim Stehen noch beim Fahren (Fahrtwind) entscheidend ab. Der Wagen sollte dann über Nacht abkühlen um nicht in die Leistungsbegrenzung zu kommen.
Benutzeravatar
mp37c4
 
Beiträge: 170
Registriert: Do 17. Okt 2013, 21:37
Wohnort: Düsseldorf

Re: Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon motoqtreiber » Do 4. Aug 2016, 20:25

Bis auf den Leaf ist Batterietemperierung wohl Standard. Deswegen haben die auch alle Klimaanlage serienmässig.

Beim Tesla versagt die wohl bei Highspeed. Da gab es einige Rennstreckenversuche, bei denen Tesla super gestartet ist, dann aber schnell wegen Temperatur auf 80 km/h eingebremst wurde.
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 315
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 00:40
Wohnort: Erlangen

Re: Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon mlie » Do 4. Aug 2016, 20:49

Env200 hat einen geschlossenen Batteriekasten, der ein Propeller und einen Klimakondensator beinhaltet neben den Akkus. Damit wird per Umluft, wenn es sein muss eben mit Klimakompressorunterstützung, der Akkupack gekühlt. Das klappt wunderbar, ich hatte noch nie wesentlich erhöhte Temperaturen bei einer Chademoorgie. Es gab nie leistungsdrosselung, aber in der prallen Sonne eine beeindruckende Geräuschkulisse.
Heizung hat er nur zum frostfreihalten.
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3196
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon marxx » Do 4. Aug 2016, 22:33

Ford Focus Electric - Flüssig-Kühung / Heizung der Batterie.
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 455
Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon midimal » Fr 5. Aug 2016, 01:17

Bolt bzw Ampera-E wird ein aktives, flüssiges Heiz/Kühlsystem von LG(nach Vorgaben von GM) für die Batterie haben

Bild
Bild
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5815
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon ATLAN » Fr 5. Aug 2016, 09:19

Korrektur zum Zoe: Luftgekühlt stimmt zwar, aber zusätzlich unterstützt durch einen eigenen Wärmetauscher der Klimaanlage.

Renault Fluence: Reine Luftkühlung ohne Unterstützung durch Klimaanlage, keine Heizung
Kia Soul: Luftkühlung , kann von der Klimaanlage unterstützt werden da diese Luft aus dem Fahrgastraum ansaugt, Akkuheizung.

Anfang nächster Woche ist eine Tour gemeinsam mit einem Soul EV geplant, da kann ich mal versuchen, auf das verhalten der Klima beim Laden zu achten.

motoqtreiber hat geschrieben:
Beim Tesla versagt die wohl bei Highspeed. Da gab es einige Rennstreckenversuche, bei denen Tesla super gestartet ist, dann aber schnell wegen Temperatur auf 80 km/h eingebremst wurde.


Das von angesprochene thermische Problem ist da nicht der Akku, sondern der Motor.


MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2175
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 22:45
Wohnort: Wien

Re: Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon Jochen2003 » Fr 5. Aug 2016, 10:26

Der Kia Soul ev besitzt eine Batterieheizung, wie weit diese auch gekühlt werden kann weiß ich jetzt nicht.
Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014
Benutzeravatar
Jochen2003
 
Beiträge: 318
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 10:34

Re: Modelle mit Batteriekühlung / -heizung

Beitragvon Jochen2003 » Fr 5. Aug 2016, 10:39

Nissan Leaf Tekna, weiß, 02/2014
Benutzeravatar
Jochen2003
 
Beiträge: 318
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 10:34

Anzeige

Nächste

Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast