Mietvertrag für Batterie?

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Re: Mietvertrag für Batterie?

Beitragvon Solarstromer » So 4. Okt 2015, 14:30

Ich persönlich habe beim Smart ED Verkauf mit Mietakku in den Vertrag geschrieben, dass der Akku Mercedes Benz gehört und der Käufer einen Mietvertrag zu den Bedingungen von Mercedes Benz abschließen muss.

Die ganze Mietakku Geschichte kostet nur Zeit, Geld und macht Ärger. Das war das erste und letzte EV, was ich mit einem Mietakku gekauft habe. Kaufakkus mit langer Garantie wie z.B. bei VW (8 Jahre, 160.000 km) sind die erheblich bessere Lösung. Insbesondere wenn die Miete wie beim ZOE auch noch unverschämt teuer ist und sich in den ersten 10 Jahren schon auf über 10.000 € zusammenläppert.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1642
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Anzeige

Re: Mietvertrag für Batterie?

Beitragvon harlem24 » So 4. Okt 2015, 15:15

@Brownie

Was ist so schwer daran zu verstehen, dass die Zoe ne SIM eingebaut hat, mit der Renault Zugriff auf das Fahrzeug nehmen kann, es dadurch möglich ist, das Laden zu unterbinden und wenn die Zahlungen länger als zwei Monate unterbleiben, Dich per Gerichtsvollzieher dazu bringen, das Fahrzeug zum nächsten ZE Händler zubringen und dort dann die Transmissionsbatterie ausbauen lassen.

Superaktion, dann hast Du viel Geld für eine leere Hülle bezahlt und auch noch nen Haufen Ärger am Hals, wahrscheinlich ne schlechte Schufa und alles was da dran hängt...;)

CHris
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2763
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Mietvertrag für Batterie?

Beitragvon fbitc » So 4. Okt 2015, 15:16

Brownie hat geschrieben:
Gestern haben wir jedenfalls in D von privat eine gebrauchte Zoe gekauft. Ich freue mich endlich elektrisch zu fahren. Einen Mietvertrag für die Batterie von Renault haben wir aber weder unterschrieben noch wurde uns einer vorgelegt.


:lol: dann sei froh, weil dann zahlt der Verkäufer weiterhin die Miete 8-)
Grüße Frank
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3711
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Mietvertrag für Batterie?

Beitragvon harlem24 » So 4. Okt 2015, 16:10

Na entweder zahlt der Vorbesitzer oder Du hast demnächst ein funktionsuntüchtiges Fahrzeug.
Berichte bitte hier wie es weiter geht...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2763
Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41

Re: Mietvertrag für Batterie?

Beitragvon Brownie » So 4. Okt 2015, 16:21

harlem24 hat geschrieben:
@Brownie

Was ist so schwer daran zu verstehen, dass die Zoe ne SIM eingebaut hat, mit der Renault Zugriff auf das Fahrzeug nehmen kann, es dadurch möglich ist, das Laden zu unterbinden und wenn die Zahlungen länger als zwei Monate unterbleiben, Dich per Gerichtsvollzieher dazu bringen, das Fahrzeug zum nächsten ZE Händler zubringen und dort dann die Transmissionsbatterie ausbauen lassen.

Superaktion, dann hast Du viel Geld für eine leere Hülle bezahlt und auch noch nen Haufen Ärger am Hals, wahrscheinlich ne schlechte Schufa und alles was da dran hängt...;)

CHris


Wenn man von Technik nicht viel Ahnung hat wie ich, ist es nun mal schwer zu verstehen. Renault könnte also das Laden verhindern. Hat das schon mal jemand hier "probiert" bzw. hat es darauf angelegt?

Warum ich viel Geld für eine leer Hülle bezahlt und jetzt nen Haufen Ärger am Hals haben soll verstehe ich auch nicht. Ich kann doch jederzeit einen Vertrag mit Renault abschließen.
Brownie
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 2. Okt 2015, 18:09

Re: Mietvertrag für Batterie?

Beitragvon Michael_Ohl » So 4. Okt 2015, 17:26

Nein das kannst Du nicht. Wenn Renault die Batterie eingesammelt hat kann es Dir passieren das sie weder gegen Geld nocht gegen gute Worte eine neue rausrücken. Sonst würde wohl auch jeder der meint seine Batterie wäre nicht mehr taufrisch einfach den Vertage kündigen und nächsten Monat neu abschließen für eine neue Batterie. Macht dann alle drei Jahre einen Satz neue Batterien für Renault. Das haben die zu verhindern gewusst. Es sind schon einige Twizzy mit dem Problem verkauft worden.

mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 803
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:58

Re: Mietvertrag für Batterie?

Beitragvon Grejazi » Mo 5. Okt 2015, 13:45

Ich denke mal, dass das Problem bei Privatverkäufen häufiger auftritt und bei Renault - RCI-Bank - regelmäßig auftritt.

Der Verkäufer denkt schlicht und ergreifend nicht daran, dass er den Mietvertrag für die Batterie an den neuen Eigentümer des Fahrzeuges mit übertragen müsste.

Wenn er selber dran denkt und RCI über den Verkauf des Fahrzeuges informiert wirst du recht schnell Post von RCI bekommen mit der Aufforderung einen entsprechenden Mietvertrag abzuschließen.

Vergisst der Verkäufer auch dieses, wird er erst einmal weiterzahlen - läuft ja meistens über Bankeinzug.

Irgendwann wird ihm aber wahrscheinlich auch das auffallen und er wird die Zahlung einstellen und sich mit RCI in Verbindung setzen.

Egal wie es läuft - irgendwann wirst du für die Nutzung der Batterie zahlen müssen.

Hast du keine Lust einen Mietvertrag zu unterschreiben wird RCI dir die Nutzung der Batterie sperren - ausbauen brauchen sie die dafür nicht.

Wer dann die Batteriemiete für welchen Zeitraum bezahlt ist die eigentliche Frage und die ist RCI im Endeffekt auch egal - die bekommen irgendwann ihr Geld. Nur solange das nicht geklärt ist bleibt dein Akku gesperrt.

Also finde dich lieber jetzt schon mal damit ab, dass du die Akkumiete ab Erwerb des Fahrzeuges zahlen wirst.
Wenn du keinen Kaufvertrag hast - oder im Kaufvertrag keine km angegeben sind - kannst du dich darum dann mit RCI und dem Verkäufer streiten.

Ich persönlich würde dir empfehlen, dich direkt bei RCI zu informieren.

Wenn du es aber lieber drauf ankommen lassen willst kannst du das gerne so machen, musst dann aber davon ausgehen, dass du irgendwann nicht mehr laden kannst.
Renault Fluence ZE - Betty Blue - 392V am Morgen
40.000km SOH:101%
Produktionsdatum 12.12.2012
EZ: 06/2014 Erwerb 08/2014 mit 100km
Benutzeravatar
Grejazi
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 4. Sep 2014, 12:23
Wohnort: 47447 Moers

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste