Handelsblatt: Die Jagd nach dem Super-Akku

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Handelsblatt: Die Jagd nach dem Super-Akku

Beitragvon AQQU » Mo 26. Jan 2015, 08:34

Über den Erfolg von Elektroautos entscheidet vor allem die Reichweite der Akkus. Doch der große Durchbruch ist nicht in Sicht – denn die Autobauer haben die Macht über die Entwicklung verloren: Handelsblatt
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Anzeige

Re: Handelsblatt: Die Jagd nach dem Super-Akku

Beitragvon Flünz » Mo 26. Jan 2015, 09:20

Was ist eigentlich aus Sekisui geworden? :?
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Handelsblatt: Die Jagd nach dem Super-Akku

Beitragvon volt12 » Mo 26. Jan 2015, 16:28

Flünz hat geschrieben:
Was ist eigentlich aus Sekisui geworden? :?


Das ist generell ein Riesenproblem der meisten Batterie-Ankündigungen (bei Sekisui hiess es 2015?): Zuerst ein "Durchbruch" mit angekündigter Produktion in 1-3 Jahren und dann hört man nichts mehr. Wenn es News gibt sind es meist neue Verzögerungen um Jahre.

Ich kann gleich zwei weitere Firmen mit Anfangsbuchstaben "S" nennen, die immer wieder "gehypt" wurden in der Presse:

- Sakti3
- Seeo (wird auch im Handelsblatt-Artikel erwähnt)

Abwarten und Tee trinken :)

Vor 2020 erwarte ich leider nicht mehr viel das es wirklich in die Massenproduktion schafft, die Vorlaufzeit bei Batterietechnologie ist extrem langwierig und voller Stolperstellen.

PS: Spezifisch zu Sekisui weiss ich aktuell leider auch nicht mehr.
volt12
 
Beiträge: 178
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 17:28

Re: Handelsblatt: Die Jagd nach dem Super-Akku

Beitragvon midimal » Mo 26. Jan 2015, 23:01

Am geilsten fand ich die Idee das Akku per Elektrolyt-Austausch zu "laden"
Da sind "Lade"-Geschwindigkeiten ähnlich dem Sprit tanken sicherlich denkbar!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Handelsblatt: Die Jagd nach dem Super-Akku

Beitragvon umberto » Mo 26. Jan 2015, 23:30

midimal hat geschrieben:
Am geilsten fand ich die Idee das Akku per Elektrolyt-Austausch zu "laden"
Da sind "Lade"-Geschwindigkeiten ähnlich dem Sprit tanken sicherlich denkbar!


Auch die sind den Beweis der Zyklenfestigkeit und Leistungsdichte bisher schuldig geblieben.

Nene, vor 2020 kommt da kein großer Sprung und danach auch nicht. Das geht jetzt ganz langsam nach oben. In 10 Jahren sind 100 kWh wahrscheinlich normal (und eine 11 kW-Wallbox ist ein Schnarchlader...)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Handelsblatt: Die Jagd nach dem Super-Akku

Beitragvon balancetistisches » Do 29. Jan 2015, 00:54

Wie umweltfreundlich ist, denn der Superakku?
balancetistisches
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 29. Jan 2015, 00:26


Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste