Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon redvienna » So 28. Dez 2014, 13:02

Gestern Newton im Orf. (Online verfügbar)

Eigentlich viel blabla

Aber der Tesla kam gut an !

0-100 in 3 Sekunden

Bis zu 500 km Reichweite. Sonst keine Angaben gemacht.

Angeblich wurden 2013 bzw. 2014 5 Milliarden Lithium-Ionen Zellen produziert.

Wenn Tesla 2015 + 50000 Autos verkaufen möchte sind das dann schon 7000 Stück x 50000 = 350 Mio. !!

EIn gewaltiger Bedarf.
Zuletzt geändert von redvienna am So 28. Dez 2014, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon fbitc » So 28. Dez 2014, 13:16

:-? :-? :?:
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3768
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon redvienna » So 28. Dez 2014, 13:25

Tolle Antwort... ;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon e-lectrified » So 28. Dez 2014, 14:44

Ich denke fbitc entzieht sich ein wenig der Sinn des Threads - ich war auch gerade am Grübeln, was du uns damit sagen, bzw. welche Diskussion du damit anstoßen willst.
e-lectrified
 

Re: Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon Twizyflu » So 28. Dez 2014, 14:46

Redvienna gings wohl um den Lithiumbedarf am Weltmarkt, insbesondere wieviele Zellen produziert werden und dass Tesla davon einen Löwenanteil bereits einnimmt.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18781
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon fbitc » So 28. Dez 2014, 16:03

redvienna hat geschrieben:
Tolle Antwort... ;)


nett von Dir redvienna... aber immerhin hast Du Deinen Anfangspost etwas ergänzt, so dass ich jetzt zumindest weiß, dass Newton eine Sendung im ORF ist...
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3768
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon bash_m » So 28. Dez 2014, 16:11

Eine Verlinkung zum Beitrag hätte den Thread nicht ganz so sinnlos dastehen lassen. Immerhin wurde diesmal nicht kW mit kWh verwechselt. :?
Opel Ampera | Tesla Model ≡ reserviert
Photovoltaikanlage: 9,9kWp
bash_m
 
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 12:29

Re: Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon tommy_z » So 28. Dez 2014, 16:28

Auch wenn ich als Piefke keinen ORF empfangen kann:

Redet Ihr von dieser Sendung?
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon TeeKay » So 28. Dez 2014, 16:37

Redvienna, du hattest ein paar für uns alle tolle Wochen: wenige neue Threads und die richtigen Unterforen trafst du auch. Ist es damit wieder vorbei? Du weisst doch mit Sicherheit inzwischen, dass es nicht nur das allgemeine Forum gibt. Warum postest du dann alles dort?
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Einige Daten bezüglich Batteriezellen

Beitragvon redvienna » So 28. Dez 2014, 16:47

Raunz nicht - Kauf ! :lol:
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige


Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste