Die Deutschen forschen, das Ausland macht Geld damit

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Die Deutschen forschen, das Ausland macht Geld damit

Beitragvon midimal » Mi 28. Mai 2014, 08:44

Als Mirko Hannemann am 26. Oktober 2010 aus seinem Auto steigt, erwartet ihn ein Blitzlichtgewitter. Hannemann fährt an diesem Tag von München nach Berlin, in einem Wagen, der nicht von Benzin, sondern mit Strom aus einer Batterie angetrieben wird. Auf der mehr als sechshundert Kilometer langen Strecke kommt er ohne Nachladen aus. Ein Weltrekord.

Der damalige Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) feiert die Fahrt als "Durchbruch für die Elektromobilität", am Abend schaffen es Hannemann und sein Auto sogar in die Tagesschau. Dreieinhalb Jahre ist das nun her.

http://www.zeit.de/mobilitaet/2014-05/e ... -batterien
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Anzeige

Re: Die Deutschen forschen, das Ausland macht Geld damit

Beitragvon zitic » Mi 28. Mai 2014, 12:49

Der Artikel wirft ja schon einiges durcheinander. Der Aufhänger ist ja schon lustig. Werden die Kolibris nicht mehr in D produziert? Die Panasonic-Akkus fahren auch in amerikanischen Auto....traurig, traurig für Japan. Wäre die gleiche Logik...
Und da wären wir auch schon beim nächsten. Bei der Zelltechnologie wird Panasonic schön aufpassen. Bei Tesla geht es ums Packaging. Ansonsten sehe ich natürlich schon die Gefahr, dass auf Forschung zu wenig folgt. Aber der Artikel bastelt sich da die Beispiele auch so hin.
zitic
 
Beiträge: 1247
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Die Deutschen forschen, das Ausland macht Geld damit

Beitragvon lingley » Mi 28. Mai 2014, 13:46

Ein halbes Jahr nach seinem Tagesschau-Auftritt ging das Rekordauto samt Batterie in Flammen auf, Unbekannte hatten Feuer in der Lagerhalle gelegt. Wer die Täter waren, ist bis heute ein Rätsel.

Was für ein Zufall ...
lingley
 

Re: Die Deutschen forschen, das Ausland macht Geld damit

Beitragvon zitic » Mi 28. Mai 2014, 14:33

Fragt sie halt eher von wem das gemacht wurde. Bei dem dubiosen Gehabe der "Rekordfahrer" weiß in jedem Fall nicht unbedingt mehr auf die Gegner als auf die Macher selbst.
zitic
 
Beiträge: 1247
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36


Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste