Bio Superbatterie ?

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Bio Superbatterie ?

Beitragvon redvienna » Mi 17. Sep 2014, 22:41

http://www.pressetext.com/news/20140904004

Zitat:

Laut Zhang erreicht die neuartige Bio-Batterie auf Zuckerbasis eine Energiedichte von rund 596 Amperestunden pro Kilogramm. Zum Vergleich: Die Lithium-Ionen-Variante schafft es gerade einmal auf 42 Amperestunden pro Kilogramm.
Zuletzt geändert von TeeKay am Do 18. Sep 2014, 08:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Jetzt reichts langsam mit den Dauer-Eröffnen neuer Threads im allgemeinen Forum. Wie oft muss ich deine Threads noch in die passenden Unterforen verschieben?
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Bio Superbatterie ?

Beitragvon zitic » Do 18. Sep 2014, 00:54

Ja, diese nicht mehr ganz neue Nachricht, hat mich dann wieder denken lassen: Yet another.... :roll:
Reicht da vielleicht nicht ein Sammelthread unter Batterien für täglich bis wöchentlichen Durchbrüche, solange man nichts substantiell Tiefergehendes in Richtung Praxis diesen Pressemitteilungen folgt?
zitic
 
Beiträge: 1248
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Bio Superbatterie ?

Beitragvon micky4 » Do 18. Sep 2014, 15:52

Außerdem ist es eine Batterie.
Zum Aufladen muss man sie wahrscheinlich wieder neu mit einer Zuckerlösung auffüllen !
Muss ich da auch zu einer Tankstelle oder darf ich die dann Zuhause herstellen ?
:lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße, Michael ! (begeisteter Ampera-Fahrer)
Benutzeravatar
micky4
 
Beiträge: 538
Registriert: Di 12. Mär 2013, 21:58
Wohnort: Wien, Österreich

Re: Bio Superbatterie ?

Beitragvon STEN » Do 18. Sep 2014, 16:56

Selten so einen so schlecht geschriebenen und ohne jeglichen Sachverstand erstellten Artikel gelesen.
Schicken die eigentlich immer Metzger um über technisch physikalische Dinge zu berichten.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Bio Superbatterie ?

Beitragvon geka » Fr 19. Sep 2014, 23:23

Erinnert irgendwie an Doc Brown, wo er Bier und Bananenschale in den Reaktor reingewürgt hat.
geka
 
Beiträge: 42
Registriert: So 28. Jul 2013, 18:33

Re: Bio Superbatterie ?

Beitragvon MICHI » Mo 3. Nov 2014, 17:47

geka hat geschrieben:
Erinnert irgendwie an Doc Brown, wo er Bier und Bananenschale in den Reaktor reingewürgt hat.


:lol:

ich kann nicht mehr ...
MICHI
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 16:42

Mal wieder eine Ankündigung einer Revolution

Beitragvon Farnsworth » Fr 7. Nov 2014, 09:05

http://www.focus.de/auto/elektroauto/ra ... 29796.html

Klingt interessant, wenn was dran sein sollte. Naja, wirklich bahnbrechend wäre die Nachricht aber nur, wenn da stünde: "Hersteller XY stellt Prototypen mit 2.000km Reichweite vor, Serienfertigung in 3 Jahren."

Nichtsdestotrotz interessant zu sehen welche Forschungsprojekte so laufen. Ich finde nur merkwürdig, dass sie sich so auf die E-Mobilität mit der Überschrift fixieren. Die stationäre Anwendung solcher Geräte - sollten sie denn existieren - wäre doch noch viel interessanter. Das wird zwar in dem Artikel auch erwähnt, aber quasi nur als Randnotiz.

"Solarzellen" die rund um die Uhr Strom liefern hätten doch was.

Wir werden sehen ob 2016/17 ein Prototyp vorgestellt wird und was der kostet.

Farnsworth
Farnsworth
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 21:21

Re: Mal wieder eine Ankündigung einer Revolution

Beitragvon DeJay58 » Fr 7. Nov 2014, 09:24

Geh tuts doch vorher die neuen Beiträge durschauen. Das wurde schon gepostet. Dieser Blödsinn. Das sollte einem nach der Übefschrift nicht mal ein schmunzeln wert sein... So ein schwachsinn.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3839
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Mal wieder eine Ankündigung einer Revolution

Beitragvon Farnsworth » Fr 7. Nov 2014, 19:36

Oh, sorry, habe nicht gesehen, dass es schon gepostet wurde. Ich habe es in den Überschriften hier nicht gesehen, deswegen dachte ich, es wäre neu. Ich kann ja schlecht das ganze Board durchlesen.

Als Schwachsinn würde ich es erst abtun, wenn mehr Details bekannt werden. momentan ist die Infolage, zumindest in dem Artikel, sehr dürftig

Farnsworth
Farnsworth
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 21:21

Re: Mal wieder eine Ankündigung einer Revolution

Beitragvon DeJay58 » Fr 7. Nov 2014, 20:10

Nein es ist Schwachsinn! Neutrinos.... Vielleicht noch mit der Wünschelrute gesucht der beste Platz zum Laden.

Einfach den Logikmodus aktivieren dann braucht man nicht mal physikalisches Hintergrundwissen...
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3839
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Nächste

Zurück zu Batterien

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PowerTower und 3 Gäste