VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon Naheris » Fr 12. Aug 2016, 18:12

Der A3 e-Tron lädt einphasig mit maximal 3,7kW. Der Q7 e-Tron lädt "an Industriesteckdosen" mit maximal 7,2kW. Irgendwo habe ich von einem zweiphasigen Lader gelesen, wie er auch im kommenden e-Golf-Facelift eingesetzt werden soll.
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)

Ist: e-Golf 300
War: Passat GTE Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 744
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Anzeige

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon tylsen » So 14. Aug 2016, 11:40

CyberChris hat geschrieben:
jhg hat geschrieben:
Da ich mich aktuell auch für den e-tron interessiere, muss ich hier mal eine Frage stellen.
Wie hoch ist der Stromaufnahme des e-tron beim Laden? In Watt?
Ich habe eine Photovoltaikanlage, die den e-tron laden soll, deshalb die Frage.


Der e-Tron ist da identisch zu den VW GTE Modellen, er nimmt sich also bis zu 3,6kW, also 16A Einphasig an eine WallBox bzw. einem geeigneten ICCB. Audi liefert aber soweit ich weiß ein 16A ICCB mit, im Gegensatz zu VW.
An eine normalen Schukodose ist es wie bei allen anderen Fahrzeugen weniger, aufgrund der Beschränkung auf 10A was dann 2.3kW sind.

Grüße,
Christian


Genau. Bei sind es an der Schuko ca. 2000 Watt. Lässt sich aber am ICCB auch reduzieren.
tylsen
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 10:32

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon motoqtreiber » Sa 17. Sep 2016, 19:21

@jhg
Ich hab auch ne Solaranlage gekauft wegen dem etron :-)

Beim Audi Ladegerät kann man die Power auf 50% oder 100% stellen
Audi Ladestein an Schuko:
220V knapp 10A knapp 2200W
50% 6A knapp 1400W

Audi über CEE rot mit Adapter an Schuko
50% 1600W
100% 3300W

Audi direkt an CEE rot
CEE rot an Drehstrom
23 km Laden dauern bei 100% 1:10 bzw bei 50% 2:20

Ich habe zusätzlich noch eine Siemens Ladegerät mit CEE blau gekauft für unterwegs. Das lässt sich in feineren Stufen einteilen.
Vorteil ist auch: Mit 6 A kann ich auch an schwächer Infrastruktur laden, z.B. auf jedem Campingplatz. Und an meiner Solaranlage, wenn die Sonne schwach ist.
Wenn ich Zeit und Lust habe, regle ich je nach Sonnenstärke die Ladegeschwindigkeit.

6A 1340W 5 Stunden
11:30 5 km: noch 5 Stunden
12:45 11 km noch 4h
5 km pro Stunde
Vollladung mit 6A: 7,826 kWh
Zuletzt geändert von motoqtreiber am Sa 17. Sep 2016, 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 320
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon motoqtreiber » Sa 17. Sep 2016, 19:34

Ein paar Erfahrungen zum etron im Sommer:
Die Reichweite steigt gigantisch. Ich schaffe noch mehr Strecken ganz elektrisch. Die versprochenen 50 km werden bei sparsamer Fahrweise erreicht!

200 km Autobahn bei Start mit vollem Akku
120 km/h Verbrauch von 4,5 Liter
In Baustellen fahre ich rein elektrisch, bergauf gern Benzin, auf der Ebene Hybrid Modus oder elektrisch. So dass immer noch 10 elektrische km übrig bleiben für Fahrtende durch die Stadt.

Einmal mit leerem Akku den Monat Baldo hoch.
Zurück mit 38 km Reichweite angekommen :-)
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 320
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon motoqtreiber » Sa 17. Sep 2016, 19:41

tylsen hat geschrieben:
Bei mir ändert sich in der "S"-Stellung nix. Zumindest nicht am Sound. Den einzigen Unterschied den ich richtig merke ist, dass er rekuperiert beim Gas wegnehmen und nicht segelt.


Ich meine nicht die S Stellung mit Schalthebel nach rechts.
Sondern Schalthebel nach hinten.
Dramatische Änderung bei der Beschleunigung.
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 320
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon motoqtreiber » Sa 17. Sep 2016, 19:44

Eagle_86 hat geschrieben:
Hallo Jungs und Mädels,

Ich mache gerade eine Probefahrt im A3 e-tron. Gibt es eine Möglichkeit, den el. Verbrauch in kwh/100 km anzeigen zu lassen? Ich finde keine.
Antort habe ich gefunden: nein, der Vorfacelift-A3 konnte das nicht anzeigen. Beim Facelift kann es in Verbindung mit dem Virtual Cockpit angezeigt werden.


Du kannst in der Audi App den Verbrauch einer zurückgelegten Strecke sehen. Auch nach Wochen. Die App zeichnet alle Fahrten auf.
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 320
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon tylsen » Di 20. Sep 2016, 12:55

motoqtreiber hat geschrieben:
tylsen hat geschrieben:
Bei mir ändert sich in der "S"-Stellung nix. Zumindest nicht am Sound. Den einzigen Unterschied den ich richtig merke ist, dass er rekuperiert beim Gas wegnehmen und nicht segelt.


Ich meine nicht die S Stellung mit Schalthebel nach rechts.
Sondern Schalthebel nach hinten.
Dramatische Änderung bei der Beschleunigung.


Schon klar. Hebel nach Hinten > Hybrid Hold. Die Schaltanzeige wird dann S1, S2 etc. statt D1, D2 etc. Trotzdem kann ich die von dir beschriebenen Punkte nicht feststellen.

Hebel nach Rechts heißt ja nur, dass man manuell die Gänge einlegen muss.
tylsen
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 10:32

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon BurkhardRenk » Di 4. Okt 2016, 15:02

Also bei mir ist die Reichweite des A3 elektrisch 42 km, ein Hügel morgens runter abends wieder hoch :)

Also die 2 x 15 sind sicher drin, die 55 dürften ca. 15 km mit Benzin gefahren werden, also 1 l etwa draufgehen.
BurkhardRenk
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 4. Okt 2016, 14:36

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon FireFox81 » Mo 14. Nov 2016, 12:36

Hi, ich konnte bisher auf zwei Probefahrten bei eher sommerlichen Umständen, jedoch mit jeweils 17 Zoll Rädern und normaler Nutzung eine Reichweite von ca. 40km (plus/minus 2/3km) festellen. Ich halte also die angegebene Normreichweite von 50km in Ordnung, da diese, wie wohl auch schon einige Mitglieder im Forum es geschafft haben, erreichbar ist, wenn auch nur unter sehr günstigen Umständen.
Harter Umstieg: BNW M135i zu A3 e-tron, Liefertermin 02/2017
FireFox81
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 07:43

Re: VW Golf GTE / Audi e-tron Reichweite elektrisch?

Beitragvon Taurus3 » Fr 23. Dez 2016, 14:09

50 km sind möglich und habe ich auch schon geschafft.

Ich bin einer der schon oft die volle Leistung des Elektromotor abruft. Bei -5 Grad Celsius ist jedoch die Leistung auch bei vollen Akku schon stark reduziert und dann schaltet sich der Benziner dazu.

Im Sommer komme ich gut 20 km weit rein elektrisch.
Im Winter ist bei mir schon nach gut 15 km aus.

Muss da den Audi verteidigen bin einer der auf dem Arbeitsweg (10 km je Seite) 3 mal auf 135 km/h voll beschleunige und dann zum Ortsgebiet stark verzögere.
Taurus3
 
Beiträge: 36
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Audi A3 e-tron

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast