Probefahrt A3 e-tron

Probefahrt A3 e-tron

Beitragvon EV Fahrer » Mo 23. Jan 2017, 19:00

Heute hatte ich 2h fat Probefahrt mit den Audi A3 e-tron, an sich schickes Auto, in EV Modus fährt er sich erste Sahne, wie eben jedes E-Auto :)
Leider greift in Hybridmodus der Verbrenner ruckiger zu besonders zu spüren wenn man in Sportmodus unterwegs ist (mehr heulen als Leistung, schlecht abgestimmt leider).

Dann gab es eine Panne beim Fahrerwechsel unterwegs( war die erste Stunde mit mein Vater zusammen on Tour), da fuhr das Auto nicht los (angemacht, auf D geschaltet und elektronische Handbremse gelöst, nichts ging voran), der Verkäufer der dieses Auto derzeit als Dienstwagen nutzt, sagte das es Ihm auch schon einmal so ging. Vermute Softwarefehler, sollte ein Update mal bekommen, für eine Premium-Marke Audi sollte so was nicht passieren :(

Das Frondisplay ist sehr übersichtlich, leider sicht man meist unter den ganzen Ebene ob und an was man will. Das ist leider während der Fahrt nicht so gut da (man ist abgelenkt von der Straße).
Das Display erinnert mich sehr stark an die ersten Tesla Model S die hatten das selbe bei der Version 5 und Version 6 ;)

Zum Google Earth-Maps Navi ist nichts zu meckern und geht sehr schnell und zeigt auch genauen Standort mit Straßennamen an.
Ev Reichweite war bei 37KM die es auch wirklich waren, da muss ich sagen war wie beim eGolf und eUP! damals, wird sehr genau berechnet, nichts zu meckern.

Was gut ist das es auch Hold Modus hat wo der Hybridakku etwas geladen wird und so gehalten bei der Kapazität, wenn man dies nicht sinnlos auf der Autobahn verbrauchen will eben.

Was auch ist das selbst in EV Modus der 6 das Gang Getriebe schaltet, wie gesagt so nicht spürbar nur wenn man mit den Verbrenner beschleunigt stark, da merkt man wie er bei jeden Schalten kurz einstacht.

Laden ging ohne Probleme und ist einfach gehalten. Wird mit maximal 3,7KW geladen, man bekommt von Audi ein Typ2 Ladekabel, ein Schukoladekabel und dafür ein Adapter für ein Drehdose( Starkstrom) noch dazu.

Für 45.000 Euro ist er so zu kaufen, würde ich für das Geld aber nicht nehmen, den wir sprechen immer noch von ein A3 auch wenn es ein Plug in ist, aber ist trotzdem zu heftig :(

Rest kann auf den Bildern gesehen werden oder kann gerne als Frage noch gestellt werden wenn es was gibt.

Fazit: Als erstes Plug in Hybrid Auto so nicht schlecht gewesen, nur das diese Panne unterwegs war und er 45.000 kostet schreckt schon leider ab. Aber es war ein Auto was mir trotz allen richtig viel Spaß gemacht hat und war traurig in den Händler wieder auf den Hof zustellen.
Dateianhänge
WP_20170123_11_21_09_Pro.jpg
WP_20170123_11_20_52_Pro.jpg
WP_20170123_10_05_15_Pro.jpg
Hyundai IONIQ PHV Style/Autohaus Hensel Nr.01 / best. 31.8.2017 erwartete Lieferung Dezember 2017/Januar 2018
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26
Wohnort: Löbau

Anzeige

Re: Probefahrt A3 e-tron

Beitragvon Schüddi » Di 24. Jan 2017, 00:24

War jetzt ein bisschen anstrengend zu lesen aber man versteht was du meinst.

Ich kann den ruppigen Übergang wie du ihn beschreibst wenn der Verbrenner normal mit angeht nicht nachvollziehen. Hab ich bisher nie gemerkt, höchstens gehört oder im Display gesehen. Beim Kickdown ist das wieder was anderes, da werden auch mehrere Gänge zurück,geschalten das gibt natürlich einen ordentlichen Ruck.

Warum du den Preis bemängelst ergibt sich mir auch nicht. Stell mal mit dem Audi Konfigurator einen A3 mit der selben Ausstattung und ähnlicher Motorisierung zusammen und du wirst dich wundern das du abzüglich der Prämie fast gleichpreisig liegen wirst. Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen da sind locker noch über 10000€ Luft nach oben drin :lol:
Alleine wenn du nur den 2,0tdi mit 150PS, Automatik, S-Paket und Technologiepaket nimmst bist du deutlich über 40000€... Und der ist im Vergleich zu einem 45000€ e-tron noch immer nackig.

Dafür hast du beim e-tron weniger Steuern, Verbrauch und das einzigartige Fahrgefühl.
Schüddi
 
Beiträge: 905
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Probefahrt A3 e-tron

Beitragvon Naheris » Di 24. Jan 2017, 00:28

Der A3 e-Tron ist Europaweit sehr beliebt und praktisch ausverkauft. Er hat derzeit leider leider etwa 11 Monate Wartezeit... sehr ärgerlich das (Info Stand Samstag 21.01.2017).
Ist: e-Golf 300 Bild
War: Passat GTE Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 746
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Probefahrt A3 e-tron

Beitragvon Neue-Jen » Do 26. Jan 2017, 21:23

Der Audi e-tron wäre schon so die erste Sahne für mich. Aber da muss ich leider noch nen bissl sparen
Neue-Jen
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 26. Jan 2017, 21:16


Zurück zu Audi A3 e-tron

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast