Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon ChristianF » Di 26. Sep 2017, 23:39

Hallo zusammen,

2019 soll der neue A3 kommen, und mit ihm der neue A3 e-tron. Autobild schreibt unter http://www.autobild.de/artikel/audi-a3- ... 53095.html von einem "aufgewerteten Antriebsstrang" - das schreit erstmal nach größerer Batterie oder? Hat vielleicht noch jemand andere spannende Links oder so?

Viele Grüße
Christian
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: 01/2018) :hurra:
Selbstbau-"Wallbox" mit variabler Ladeleistung (PV-gesteuert)
ChristianF
 
Beiträge: 303
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
Wohnort: Norderstedt bei HH

Anzeige

Re: Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon Schüddi » Mi 27. Sep 2017, 06:22

Das ist schon ein älterer Bericht. Ich hoffe nur das er so nicht kommen wird. Die Scheinwerfer vorn sind ja furchtbar und das Heck sieht jetzt aus wie ein Seat Leon. Da es bei jedem Modellwechsel Tradition ist - größer schneller - zu bauen wird mit Sicherheit etwas passieren.
Ich hoffe noch immer auf einen A4 Kombi mit 100km el. Reichweite oder 80 echten km. Auch ein Audi A1 Hybrid mit dem kleinen 95 PS Motor plus e-Motor wäre sicher ein gutes Geschäft.
Schüddi
 
Beiträge: 904
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon BurkhardRenk » Mi 27. Sep 2017, 19:16

100km sind recht viel, solange Batterien so schwer sind, für die typischen A4-Profile kam ich eher auf 70 km NEFZ.

Würde Audi die Technologie des A3-etrons in der gesamten Palette anbieten, jeweils mit den passenden Motoren und Kapazitäten, könnte Audi Weltmarktführer für PHEV sein, und damit Premiumhersteller bleiben. Denn der Weltmarkt hat längst entschieden, dass Autos ohne Elektromotor Normalware und keine Premiumware sind.
BurkhardRenk
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 4. Okt 2016, 14:36

Re: Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon BurkhardRenk » Mi 27. Sep 2017, 19:18

wenn ich jedoch einen Wunsch äußern dürfte für den A3-etron 2019: Mindestens 11KW Ladeleistung an Typ 2 Säulen, die es dann flächendeckend geben wird.
BurkhardRenk
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 4. Okt 2016, 14:36

Re: Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon Helbig » Do 28. Sep 2017, 09:11

Die größere Batterie kann ich bestätigen. Golf GTE , Passat GTE , ..... und Audi e-Tron Fahrzeuge erhalten eine Batterie update. Der Artikel hat da nicht gelogen. Ladeleistung kann auch noch was passieren. Gesamt-Systemleistung hier wird es eine neue zusätzliche Stufe geben für den sportlichen Fahrer.
Benutzeravatar
Helbig
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54

Re: Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon Naheris » Do 28. Sep 2017, 10:20

Ganz ehrlich: der Passat GTE ist jetzt schon total übermotorisiert für die Serienreifen mit Vorderradantrieb. Mehr Leistung für was genau? Damit ich dann auch beim Vollgasgeben beim Überholen eines LKW auf der Landstraße vorne durchdrehe? Macht mal lieber die Schlupfregelung besser. Bei leicht bergauf oder feucht dreht man aus dem Stand schon ab ca. 50% Pedal im Hybrid- oder EV-Modus durch... :mrgreen: (Limousine)

Wäre schick zu wissen, wann es die neuen Akkus gibt. Und mehr Ladeleistung wäre ein klares Plus, wenigstens mal optional anbieten. Den Lader hat VW ja!
Ist: e-Golf 300 Bild
War: Passat GTE Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 746
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon Helbig » Do 28. Sep 2017, 13:14

Der Passat GTE erhält keine Systemleistungssteigerung lediglich beim Golf und Audi kann der Kunde dann wählen Serien GTE oder halt die gesteigerte Version. Wenn ein neuer Lader einsetzt, dann ist es der den es derzeit schon im e-Golf gibt.
Die neuen Akkus kommen 2019 in die Fahrzeuge.


Naheris hat geschrieben:
Ganz ehrlich: der Passat GTE ist jetzt schon total übermotorisiert für die Serienreifen mit Vorderradantrieb. Mehr Leistung für was genau? Damit ich dann auch beim Vollgasgeben beim Überholen eines LKW auf der Landstraße vorne durchdrehe? Macht mal lieber die Schlupfregelung besser. Bei leicht bergauf oder feucht dreht man aus dem Stand schon ab ca. 50% Pedal im Hybrid- oder EV-Modus durch... :mrgreen: (Limousine)

Wäre schick zu wissen, wann es die neuen Akkus gibt. Und mehr Ladeleistung wäre ein klares Plus, wenigstens mal optional anbieten. Den Lader hat VW ja!
Benutzeravatar
Helbig
 
Beiträge: 166
Registriert: Do 17. Dez 2015, 11:54

Re: Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon Naheris » Do 28. Sep 2017, 13:59

Danke! 2019... warum überrascht mich das jetzt nicht *hüstel WLTP hüstel* ;)

Dann bleibt der Passat halt so wie er ist. Bin ja mit der Leistung mehr als zufrieden. Aber dafür dürfen dann Golf und Co. mit den Vorderrädern kratzen. ;)
Ist: e-Golf 300 Bild
War: Passat GTE Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 746
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon plock » Do 28. Sep 2017, 14:27

Ich verstehe auch nicht warum der e-tron nicht mit Allrad ausgestattet wurde. Der dreht mir viel zu oft durch. Wenn da jetzt noch mehr Leistung drauf kommt, dann rotiert der ja nur noch. :?
Größere Batterie wäre natürlich toll. Wie viel größer wirds denn?
plock
 
Beiträge: 246
Registriert: Do 7. Jul 2016, 13:54

Re: Neuer A3 e-tron ab 2019 - Infosammlung

Beitragvon Helfried » Do 28. Sep 2017, 14:31

plock hat geschrieben:
Ich verstehe auch nicht warum der e-tron nicht mit Allrad ausgestattet wurde.

Gewicht, Agilität, Kosten, CO2 uvm.
Helfried
 
Beiträge: 5270
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu Audi A3 e-tron

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast