EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon HaPeKa » Fr 6. Jan 2017, 08:45

Heute morgen bin ich wie gewohnt aus der ca. 5 Grad kalten Garage gefahren, draussen waren es -12 Grad.
Nach ca. 4km zeigte die Temperaturanzeige -11 Grad an und der Motor sprang an, trotz Restreichweite von 32 km.
Heizung war wie immer auf 20 Grad eingestellt, Gebläsestufe 1.

Gibt es da eine Kältesicherung oder was ist der Grund, dass reiner EV Modus bei diesen Temperaturen nicht möglich sein soll?

Was für Erfahrungen macht ihr bei so tiefen Temperaturen, ist das Phänomen bekannt?
Bild - Audi A3 eTron
HaPeKa
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 6. Okt 2016, 10:15

Anzeige

Re: EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon Helfried » Fr 6. Jan 2017, 08:57

Ich kenne dein Auto nicht, aber ich nehme an, das dient zum Schutz des Akkus, um ihn nicht zu killen.
Der Innenwiderstand ist bei -12 Grad um ein Vielfaches(!) höher als im Sommer.

Die Frage ist freilich, ob dein Auto mehr die Lufttemperatur oder die tatsächliche Akku-Temperatur berücksichtigt. Denn mit 5 Grad ist der Akku ja noch nicht kritisch unterkühlt.

Springt der Motor auch an, wenn du (testhalber) nicht heizen willst?
Helfried
 
Beiträge: 5202
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon Bernd_1967 » Fr 6. Jan 2017, 09:06

Hab noch keinen GTE.
Meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass bei sehr kalten Temperaturen der Verbrenner automatisch angeht.
da kannst Du nichts dran ändern.
Ist wohl wegen der Heizung. Hast ja keine Wärmepumpe, auch keine zuschaltbare Standheizung. Somit wäre die Batterie alleine durchs Heizen ruckzuck leer.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1743
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon CyberChris » Fr 6. Jan 2017, 09:44

Ja, es soll angeblich eine Grenze bei -10°C geben bei dem Verbrenner gestartet wird. Es dürfte zwei Gründe haben, der kleine Akku hat bei staker Kälte keine ausreichende Stromlieferfähigkeit mehr, und zum anderen es wird mehr Heizleistung benötigt als der PTC Heizer bereistellen kann.

Hier im Norden waren es heute Morgen -9° und der Verbrenner bei meinem GTE blieb wie gewohnt aus.

Grüße,
Christian
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 361
Registriert: Do 23. Jul 2015, 19:46

Re: EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon tylsen » Fr 6. Jan 2017, 16:23

Minus 8 Grad haben bei mir auch kein Problem verursacht. Bin Vollelektrisch wie immer ins Büro gekommen.
tylsen
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 10:32

Re: EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon OK958 » Fr 6. Jan 2017, 17:12

Schau mal in Deiner Betriebsanleitung
Dort stehen meistens die Betriebskriterien für das elektrische Fahren

VW/Audi/Porsche ist ja eigentlich alles einerlei, ich denke mal daher dass für den E-Tron/GTE ähnliche Kriterien gelten

Bei mir z.B. wie auf dem nachfolgenden Bild
Dateianhänge
IMG_0509.PNG
9,95 kW/p Solaranlage mit Sonnenbatterie ECO 10 / EFH mit WP-Heizung / Cayenne S E-Hybrid - über 75 % elektrisch
Seit 29.11.2017 Modell S 75 D in Pearl White Multi-Coat / In 2018 Erweiterung der Solaranlage auf "volles Dach" - Ca. 18 kW/p
Benutzeravatar
OK958
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:23

Re: EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon HaPeKa » Fr 6. Jan 2017, 17:44

Habe mal in der Betriebsanleitung geschaut, da gibt es bezüglich tiefen Temperaturen folgende 2 Hinweise:

Bei Aussentemperaturen von unter -28°C kommt folgende Warnung:
Die Außentemperatur ist zu niedrig. Bei Temperaturen unter -28°C kann das Fahrzeug nicht mehr gestartet werden.
Wenden Sie sich an einen Fachbetrieb.

Dann der zweite Hinweis:
Der EV Modus kann nur eingeschaltet werden, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
- Die Temperatur der Hochvoltbatterie ist ausreichend (nicht unter ca. -10°C und nicht über 40°C Außentemperatur).

Ist also schon möglich, dass das System bei Temperaturen unter -10°C den Verbrennungsmotor startet.
Mal schauen ob sich der Effekt reproduzieren lässt, morgen sollte es ja wieder so kalt werden.
Bild - Audi A3 eTron
HaPeKa
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 6. Okt 2016, 10:15

Re: EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon Jochen_145 » Fr 6. Jan 2017, 21:17

Aber die Batterie wird im Betrieb bei Soak-Temperature von 5°C nicht in binnen von 4km Fahrstrecke auf -10°C abkühlen..
Zumindest nicht, wenn du die 4 Km fährst und nicht über Stunden im Stau stehst.
Entnimmst du Strom aus der Batterie, erwärmt sie sich eigenständig hierdurch.

Ich habe auch beim Wintertests niemals ein Problem mit der HV-Batterie gehabt, wenn sie nicht durch langes Soaken zuvor auf extrem niedrige Temperaturen abgekühlt war. Soweit man uneingeschränkt fahren konnte, also kein Leitungsreduktion durch das BMS auf Grund der Systemtemperatur hatte, hatte man auch kein Problem beim weiterfahren

Somit wird entweder auf die Aussentemp geschaut, was IMA wenig sind macht oder die Heizanforderung des Innenraums erfordert den Verbrenner...

Beim nächsten Test mal die Heizung auslassen und gucken, was passiert
Jochen_145
 
Beiträge: 40
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 18:33

Re: EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon MX4EVER » Fr 6. Jan 2017, 21:59

Ich hatte heute Morgen genau das gleiche Verhalten (-11°). Das Auto war vor klimatisiert, Nach circa 4 km ist der Verbrenner angesprungen und dann nur noch im Hybrid Modus gefahren.
MX4EVER
 
Beiträge: 1
Registriert: So 25. Dez 2016, 10:34

Re: EV Mode bei extremen Minus Temperaturen

Beitragvon HaPeKa » Sa 7. Jan 2017, 10:36

Ja, scheint so zu sein, dass die Audi Ingenieure es nicht gut finden, wenn man bei Temperaturen unter -10° voll elektrisch unterwegs sein will.

Heute dasselbe. Wenige Sekunden, nachdem die Aussentemperaturanzeige auf -11° gesprungen ist, ging der Benzinmotor an.
Und er blieb, bis er warm war, permanent in Betrieb, auch bergab beim Rekuperieren.
Bild - Audi A3 eTron
HaPeKa
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 6. Okt 2016, 10:15

Anzeige

Nächste

Zurück zu Audi A3 e-tron

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste