E-Tron in der Werkstatt wegen Systemstörung Antrieb

Re: E-Tron in der Werkstatt wegen Systemstörung Antrieb

Beitragvon Schüddi » Mi 11. Jul 2018, 23:27

Richtig. Ich hatte 9 Monate Lieferzeit und mein Kollege, der nachbestellen wollte hatte erst ein Angebot weeeeit über meinem und als er sich nach zwei Wochen Bedenkzeit durchgerungen hatte es trotzdem anzunehmen hat er keinen mehr bekommen.
Schüddi
 
Beiträge: 2122
Registriert: Mo 24. Okt 2016, 00:43

Anzeige

Re: E-Tron in der Werkstatt wegen Systemstörung Antrieb

Beitragvon ihliedaily » Mi 18. Jul 2018, 12:10

BurkhardRenk hat geschrieben:
Als ich meine Etron vor nun genau 2 Jahren bestellen wollte, hatte er 9 Monate Lieferzeit, einen Monat später war er für 3/4 Jahr nicht konfigurierbar - Ladenhüter sind was Anderes.


Ich glaube das bedeutet in diesem Fall nicht, dass sie vergriffen waren. Aber wer weiss :)
Audi A3 e-tron
ihliedaily
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 11:38

Re: E-Tron in der Werkstatt wegen Systemstörung Antrieb

Beitragvon HUKoether » Mi 18. Jul 2018, 12:55

ihliedaily hat geschrieben:
...
Ich glaube das bedeutet in diesem Fall nicht, dass sie vergriffen waren. ...



Die wenigen, die man gewillt war, zu produzieren schon....

Gruß, HUK
B8-GTE - Einer für alles & XR3i-CNG - für den Spaß
HUKoether
 
Beiträge: 105
Registriert: So 23. Apr 2017, 13:49
Wohnort: Mitte von Deutschland

Re: E-Tron in der Werkstatt wegen Systemstörung Antrieb

Beitragvon BurkhardRenk » Do 19. Jul 2018, 17:46

Noch genauer: Die wenigen die man gewillt ist in Deutschland auszuliefern. Wenn man auf die Zulassungszahlen schaut, sind sie in diesem Jahr deutlich niedriger als vor einem Jahr. Für mich ist der Grund dafür klar: Für 8 Etrons die man nicht in Deutschland ausliefert und aufs Schiff nach China stellt, kann Audi 92 fette Stinker dazu packen.


Systemstörung hatte ich bisher keine, Daumen gedrückt.
BurkhardRenk
 
Beiträge: 324
Registriert: Di 4. Okt 2016, 15:36

Re: E-Tron in der Werkstatt wegen Systemstörung Antrieb

Beitragvon HaPeKa » Fr 20. Jul 2018, 08:30

Oder man verbaut das Kontingent der nach wie vor knappen Akkus lieber in den kommenden eTron ...
Bild - Audi A3 eTron
HaPeKa
 
Beiträge: 97
Registriert: Do 6. Okt 2016, 11:15

Re: E-Tron in der Werkstatt wegen Systemstörung Antrieb

Beitragvon CyberChris » Fr 20. Jul 2018, 15:57

HaPeKa hat geschrieben:
Oder man verbaut das Kontingent der nach wie vor knappen Akkus lieber in den kommenden eTron ...


Ich glaube ihr verrent euch da gerade in Verschwörungstheorien :) Der e-Tron hat zunächst Pouchzellen, da passen die PHEV2 Zellen nicht. Und das der eTron/GTE derzeit nicht gebaut wird liegt wohl an dem bisher fehlenden Partikelfilter den man ab Q4/2018 braucht. Sonst bekommt ihr ihn nicht mehr zugelassen.

Grüße,
Christian
Bild Teilelektrisch unterwegs seit 08/2015
Benutzeravatar
CyberChris
 
Beiträge: 527
Registriert: Do 23. Jul 2015, 20:46
Wohnort: Nordwestdeutschland

Re: E-Tron in der Werkstatt wegen Systemstörung Antrieb

Beitragvon Gulfoss » Fr 20. Jul 2018, 17:56

A3 e-tron. Rechts vor links gilt nicht bei Spielstraßen ! Diese haben keine Vorfahrt.
Gulfoss
 
Beiträge: 276
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Audi A3 e-tron

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste