Audi A3 e-tron

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon Adrian » Mo 9. Jun 2014, 13:48

Der Outlander hat DC CHAdeMO. Finde ich sinnvoll da Smart Grid fähig (wenn auch die Lsg von Mitsu mit 1,5 kW nicht so gut ist, bei Nissan sind es in Japan 6 kW Leistung die ins Haus zurück fließen können).
Bei mehr DC Säulen kann sicherlich der EV Anteil erhöht werden, für ein Taxigewerbe wäre der DC Anschluss doch top.
Wie ich gehört habe, wird aktuell auch an einer CHAdeMO Wallbox gearbeitet (für Gewerbe).
Tages- und Wochenmieten (Tesla S, Twizy, Zero, Jetflyer) bei bluemove-mobility in München Neu: Model X,Hyundai Ioniq Style, e-Golf 300, Ampera-E
Benutzeravatar
Adrian
 
Beiträge: 1262
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 12:10
Wohnort: Nähe München

Anzeige

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon eDEVIL » Mo 9. Jun 2014, 15:53

Richtig und auch im alltäglichen Einsatz kann der eine oder andere mit einer kurzen Schnelladung auch mit der mikrigen Reichweite einen großen Teil im Nahbereich elektrisch fahren.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon STEN » Mo 9. Jun 2014, 17:46

Aber nochmals zu dem Internetauftritt - dass war doch eine Panikattake - oder?

Und schnell noch ein paar neue Namen für Stecker erfinden, damit man bis zum Schluss
verheimlichen kann dass das Gerät den gleichen Kriechstromlader wie der Kleine aus der Konzerntochter
bekommt.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon sonnenschein » Mo 9. Jun 2014, 20:28

Freitag Mittag, kurz vor dem Feierabend:
verdammt, wir hätten je den Internetauftritt machen sollen!
Vergessen! Egal!
Lass uns den Prospekt scannen und posten, wird schon keiner merken.... :mrgreen:

So stell ich mir das vor was ich da gesehen habe. :roll:
Intens Q210 7/13

Gegen den Strom zu schwimmen ist deshalb so schwer,
weil einem so viele entgegen kommen.
sonnenschein
 
Beiträge: 725
Registriert: So 7. Jul 2013, 09:50

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon Robert » Mo 9. Jun 2014, 22:51

Audi Emobilität ? Das landet automatisch in meinem Spamordner. Die ticken ja nicht mehr richtig.Sollen lieber noch 1% Verbrauchs/Abgas/Laufkulturoptimierungsmöglichkeiten pedantisch suchen....
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon lingley » Mo 9. Jun 2014, 23:30

eDEVIL hat geschrieben:
Was ist denn dieser Industriestecker? CCS kann es ja nicht sein...

Mennekes - plugs for the world - Industriesteckvorrichtungen - das Bild beschreibt Audi's "Vorsprung durch Technik"
lingley
 

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon dkt » Di 10. Jun 2014, 06:12

Wenn man das liest, dann kommen Zweifel auf, dass AUDI Tesla als Konkurrenten annimmt.

Der Slogan: "Vorsprung durch Technik" hängt jetzt wie ein Mühlstein am Hals der Marketingverantwortlichen.

Wenn sich jetzt noch, in dem nächsten Jahr, eine Entwicklung in der Batteriefrage zeigt, woran ich glaube, dann kann man an das AUDI Management nur noch elektrische Rollstühle verteilen, damit der "Vorsprung durch Technik" wenigstens in den Fluren im Ingolstädter Büro angekommt. ;)
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon Robert » Di 10. Jun 2014, 07:19

Böse. :mrgreen:
Der Audi Hofstaat würde solch modernes Rollatorzeug nur verteufeln. Lakaien mit Sänften. Das hat Tradition und ist schließlich bewährte Technik. Quattro noch dazu....
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon eDEVIL » Di 10. Jun 2014, 10:42

Die Produktseite von Mennekes ist da zufällig sehr bezeichnend:

Links Industriesteckvorrichtungen im Schlamm (das bewegt sich Audi langsam hin) und
rechts Elektromobilität.

Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das Audi mit CEE Steckern arbeiten wird :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Audi A3 e-tron

Beitragvon Thorsten » Di 10. Jun 2014, 12:49

Na, das Bild auf der Mennekes-Seite passt doch.

Bild

Das ist der Chef der Audi e-tröten Entwicklung auf der Teststrecke. :lol:
Ist halt alles noch 'n bisschen Baustelle. :shock:
Im Hintergrund sieht man übrigens den Prototypen des A9 e-tron , der gerade geladen werden soll.

Thorsten
Und im Übrigen glaube ich an das reine E-Auto. Hybride sind eine vorübergehende Erscheinung.
Benutzeravatar
Thorsten
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 12. Dez 2013, 13:14
Wohnort: Stadtallendorf / Schweinsberg

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Audi A3 e-tron

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast