Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon dvw » Sa 14. Mär 2015, 11:54

Weiß jemand welche Brutto Batteriekapazität der A3 e-tron besitzt? Netto sollen es ja 8,8 kWh sein (?). Wichtig denke ich wäre, dass bei der 1% Regelung beim Firmenwagen, da (wenn ich richtig informiert bin) der Gesetzgeber ja nicht definiert hat ob die "Förderung" für die Netto oder Brutto Kapazität gilt.
Benutzeravatar
dvw
 
Beiträge: 82
Registriert: So 1. Jun 2014, 16:57

Anzeige

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon Navi-CC » Sa 14. Mär 2015, 13:54

m.W. ist 8.7 kWh die Bruttokapazität - wie im Golf GTE.
Golf GTE seit 04.2015
Navi-CC
 
Beiträge: 250
Registriert: Do 8. Mai 2014, 15:10
Wohnort: Dresden

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon PSD22G8 » Sa 14. Mär 2015, 15:53

Von den 8,8 kWh sind ca. 7 kWh nutzbar.
PSD22G8
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 1. Jan 2015, 23:03

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon motoqtreiber » So 17. Mai 2015, 19:53

In einem Test gelesen:
"Die Lithium-Ionen-Batterie des Audi A3 Sportback e-tron speichert 8,8 kWh Energie, von denen 6,2 kWh, also über 70 Prozent, nutzbar zur Verfügung stehen"
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 322
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon AQQU » So 17. Mai 2015, 21:24

Ich habe beim Testfahrzeug aktuell einen Verbrauch ab Zähler von etwas über 7kWh nach Vollladung bei leerer (RRW 2-5km, mehr geht rein elektrisch nicht) Batterie. Insofern sind die genannten 6-Komma wohl realistisch.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon PSD22G8 » Mo 18. Mai 2015, 11:31

Ich fahre meinen mit 0 oder einen km Restreichweite in die Tiefgarage.
AQQU:man kann den e-tron im EVMode bis auf 0 km RRW leer fahren. Mit 0 km RRW fährt man dann noch ca. 300-800 Meter und dann sprigt der TFSI an.
Es kommt immer drauf an wo und wie man lädt. mit Schuko d.h. 2,X kW gehen mehr kWh rein als mit Typ 2. das habe ich gemerkt. Wenn ich bei RWE Säulen lade habe ich ca. 7,1 kWh ab Zähler bei mir am Typ 2 Wallbox gehen ab Zähler 6,5 -6,9 kWh rein.
PSD22G8
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 1. Jan 2015, 23:03

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon AQQU » Mo 18. Mai 2015, 11:49

Hmm. Also bei meinem Testwagen schaltet er so bei 4-5 km den Verbrenner dazu und ich kann im Menü auch nicht mehr auf rein-EV schalten (ausgegraut). Die erwähnten etwas über 7kWh sind an einer mobilen Wallbox in der Garage, CEE 16A > Typ2.
AQQU.ch - Supercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 809
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon bash_m » Mo 18. Mai 2015, 13:17

PSD22G8 hat geschrieben:
Es kommt immer drauf an wo und wie man lädt. mit Schuko d.h. 2,X kW gehen mehr kWh rein als mit Typ 2. das habe ich gemerkt. Wenn ich bei RWE Säulen lade habe ich ca. 7,1 kWh ab Zähler bei mir am Typ 2 Wallbox gehen ab Zähler 6,5 -6,9 kWh rein.


Es liegt wohl eher daran, dass man über Schuko nur 10A zieht, über Typ2 jedoch bis zu 16A.

Wenn die Ladung länger dauert laufen auch länger irgend welche ECUs und/oder Pumpen/Lüfter.
-> Es geht nicht mehr in den Akku rein. Es wird lediglich mehr Strom verbraten, da der Ladevorgang länger dauert und damit auch die ganzen Verbraucher länger laufen.
Opel Ampera | Tesla Model ≡ reserviert
Photovoltaikanlage: 9,9kWp
bash_m
 
Beiträge: 182
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 12:29

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon OK958 » Mo 18. Mai 2015, 14:24

Hallo,

das kann auch einfach nur daran liegen, dass je nach Ladungsart und die damit verbundene Auslegung der Ladeinfrastruktur der Ladeverlust größer oder kleiner sein kann.

Grüße Oliver
9,95 kW/p Solaranlage mit Sonnenbatterie ECO 10 / EFH mit WP-Heizung / Cayenne S E-Hybrid - über 75 % elektrisch
Seit 29.11.2017 Modell S 75 D in Pearl White Multi-Coat / In 2018 Erweiterung der Solaranlage auf "volles Dach" - Ca. 18 kW/p
Benutzeravatar
OK958
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:23

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon PSD22G8 » Mo 18. Mai 2015, 19:20

das er mit schuko länge lädt und der wechselrichter länger läuft ist klar.
Was ich aber merke, wenn ich mit Schuko lade zeigt er in der Regel 1-3 km mehr Reichweite an als beim typ 2 ladevorgang an.
naja eigentlich ist es egal ob er 0,2-0,4 kWh mehr ladung erhalten hat.
PSD22G8
 
Beiträge: 157
Registriert: Do 1. Jan 2015, 23:03

Anzeige

Nächste

Zurück zu Audi A3 e-tron

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast