VW Passat GTE Ölservice

Re: VW Passat GTE Ölservice

Beitragvon Bernd_1967 » So 10. Sep 2017, 08:34

ufty hat geschrieben:
Ölwechsel ist Abzocke.


Nee, ich denke eher Unsicherheit, weil man nicht weiß, wie die Leute den GTE nutzen werden. Sportlich oder sparsam.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1764
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

Re: VW Passat GTE Ölservice

Beitragvon 1234567890 » So 10. Sep 2017, 10:31

E-Mobil-Fan hat geschrieben:
Da etwas mehr als 50% rein elektrisch gefahren haben wir die Meldung gestern geloescht.

ufty hat geschrieben:
Ölwechsel ist Abzocke.


Wenn ein Verbrenner nur kurz läuft, also bei reinem Kurzstreckenbetrieb oder beim Hybrid bei nur kurzer Nutzung, da hauptsächlich elektrisch unterwegs, wird das Motoröl durch Kondenswasser und Benzinreste verdünnt. Entweder man wechselt dann das Öl oft oder der Motor muss einen Wartungslauf haben, bei dem das Öl so heiß wird, dass das Kondenswasser und das Benzin verdunsten. Das mach z.B. der i3 Rex so.

Wer seinen Motor schonen will und keine Langstrecken fährt, sollte zumindest vor dem Winter mal verhalten eine längere Strecke (mind. 50 km reiner Verbrennerbetrieb, keine starken Beschleunigungen) fahren, damit das Kondenswasser verdunstet.

VW wird schon wissen, wieso sie ein Intervall von einem Jahr oder 15.000 km haben. Bei BMW ist das Intervall schon lange vom Nutzungsprofil abhängig. Meine Freundin muss mit ihrem Mini immer erst nach 2 Jahren bzw. ca. 33-35 tkm zum Ölwechsel, andere müssen viel früher.
1234567890
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 21:18

Re: VW Passat GTE Ölservice

Beitragvon E-Mobil-Fan » So 10. Sep 2017, 14:28

Hallo zusammen,
war ein paar Tage nicht hier - Keine Sorge: Selbstverständlich halte ich mich beim Neuwagen an die 12 Monate / 15.000 km. Aber da beides bisher nicht eingetreten ist (9500 km seit Mitte April) habe ich in Absprache mit dem Autoverkäufer (und damit verantwortlich für Garantie/Gewährleistung!) die Meldung gelöscht. Meldung lautete übrigens: " Ölwechselservice in 17 ...16...15 usw. Tagen".
Jetzt 100% dieselfrei! E-Golf seit 2014 - Passat GTE seit 2017.
PASSAT GTE VARIANT Bild E-GOLFBild
Benutzeravatar
E-Mobil-Fan
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 14:25

Re: VW Passat GTE Ölservice

Beitragvon Prignitzer » Mo 11. Sep 2017, 07:06

E-Mobil-Fan hat geschrieben:
Selbstverständlich halte ich mich beim Neuwagen an die 12 Monate / 15.000 km. Aber da beides bisher nicht eingetreten ist (9500 km seit Mitte April) habe ich in Absprache mit dem Autoverkäufer (und damit verantwortlich für Garantie/Gewährleistung!) die Meldung gelöscht. Meldung lautete übrigens: " Ölwechselservice in 17 ...16...15 usw. Tagen".

Wenn die Meldung so wie beschrieben (" Ölwechselservice in 17 ...16...15 usw. Tagen") erscheint, wurde anscheinend die Übergabeinspektion nicht ordnungsgemäß durchgeführt. Ansonsten zählt das Datum im Serviceheft für die 12 Monate.
Ich hoffe, dass du diese Absprache auch schriftlich hast.
VW Passat Variant GTE MJ 2017, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (10/16 - 11/17)
VW Passat Variant GTE MJ 2018, 1.4TSI 115kW, E-Maschine 85kW (11/17 - aktuell )
Benutzeravatar
Prignitzer
 
Beiträge: 210
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:42

Vorherige

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste