Porsche Cayenne S E-Hybrid

Porsche Cayenne S E-Hybrid

Beitragvon OK958 » Do 18. Jun 2015, 19:54

Gestern wurde endlich unser S E-Hybrid ausgeliefert, daher möchte ich den Thread noch mal anwärmen.

Porsche gibt ja eine elektrische Reichweite von 18 bis 36 KM damit an.
In der Presse wurde ja von einem Journalisten noch nicht mal die 18 erreicht.
Ob gewollt oder nicht sei mal dahin gestellt, mir jedenfalls rätselhaft, da ich bereits bei der Probefahrt im Winter über zwanzig Kilometer elektrisch damit gekommen bin.

Jetzt hab endlich die Möglichkeit dies auch bei sommerlichen Temperaturen zu "erfahren".

Heute morgen meine erste "normale" Fahrt damit, nach der Abholung gestern.

Ich hab knapp fünfzig Kilometer einfach zu mir ins Geschäft.

Hier die Screenshots zur elektrischen Reichweite einmal auf der Hinfahrt

1. Strecke 49,1 KM (Ich fuhr einen kleinen Umweg und hab meinen Sohn noch zur Schule gebracht) davon 29,2 KM rein elektrisch und der Rest im Hybrid-Modus mit einem Verbrauch von 3,8 L/100 KM

IMG_3329-1.jpg
IMG_3330.jpg


Im Geschäft wieder für den Heimweg vollgeladen

2. Strecke 48,3 KM davon 32,3 rein elektrisch der Rest ebenfalls wieder im Hybrid-Modus mit einem Verbrauch von 3,5 L/100 KM und sogar noch zwei Kilometer Restreichweite.

IMG_3334-1.png


Ich bin mit dem Auto sehr zufrieden, es erfüllt alle meine Erwartungen.

Meine Frau, die nur knapp fünfundzwanzig Kilometer in Ihr Geschäft hat, wird sogar alles rein elektrisch fahren können, da Sie ebenfalls in der Firma nachladen kann.

Ich denke auch die angegeben 36 km sind realistisch erreichbar - nur anscheinend für manche Journalisten nicht.

Grüße Oliver
Zuletzt geändert von OK958 am Do 18. Jun 2015, 20:36, insgesamt 3-mal geändert.
9,95 kW/p Solaranlage mit Sonnenbatterie ECO 10 / EFH mit WP-Heizung / Cayenne S E-Hybrid - über 75 % elektrisch
Seit 29.11.2017 Modell S 75 D in Pearl White Multi-Coat / In 2018 Erweiterung der Solaranlage auf "volles Dach" - Ca. 18 kW/p
Benutzeravatar
OK958
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:23

Anzeige

Re: AUDI A3 e-tron vs VW Golf GTE - Eure Meinung?

Beitragvon OK958 » Do 18. Jun 2015, 19:56

Anbei noch der Screenshot von den 3,5 L/100KM
das hat leider nicht mehr draufgepasst

IMG_3333-1.jpg
IMG_3335.JPG


Ach so, ich vergaß noch Fahrprofil: zu je einem drittel Innerorts/Landstraße/Autobahn

Laut Bordinfo befindet sich Batterie noch im Schutzmodus (Neufahrzeug) und hat noch nicht die volle Kapazität

Grüße
9,95 kW/p Solaranlage mit Sonnenbatterie ECO 10 / EFH mit WP-Heizung / Cayenne S E-Hybrid - über 75 % elektrisch
Seit 29.11.2017 Modell S 75 D in Pearl White Multi-Coat / In 2018 Erweiterung der Solaranlage auf "volles Dach" - Ca. 18 kW/p
Benutzeravatar
OK958
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:23

Re: Porsche Cayenne S E-Hybrid

Beitragvon eDEVIL » Do 18. Jun 2015, 20:43

Schutzmodus - interessant.

Wie lange benötigt er um bei komplett leer wieder komplett voll zu sein?
Bin mal gespannt, was sich die ersten Tuner ran machen und einen größeren Akku anbieten.
Mit 100 km NEFZ dürfte der Wagen ja viele Strecken vollständig rein elektrisch schaffen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Porsche Cayenne S E-Hybrid

Beitragvon OK958 » Do 18. Jun 2015, 20:52

Ich kann mit 7,2 KW laden und brauche laut Herstellerangabe dann etwas über eine Stunde um voll zu laden.
Die nutzbare Kapazität sollte bei etwas über 9,5 KW liegen wenn der Schutzmodus sich deaktiviert hat.

Grüße
9,95 kW/p Solaranlage mit Sonnenbatterie ECO 10 / EFH mit WP-Heizung / Cayenne S E-Hybrid - über 75 % elektrisch
Seit 29.11.2017 Modell S 75 D in Pearl White Multi-Coat / In 2018 Erweiterung der Solaranlage auf "volles Dach" - Ca. 18 kW/p
Benutzeravatar
OK958
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:23

Re: Porsche Cayenne S E-Hybrid

Beitragvon rollo.martins » Do 18. Jun 2015, 21:15

Rechnen sich die 3.5 Liter inklusive der elektrischen Strecke oder nur für den Hybridteil alleine?
rollo.martins
 
Beiträge: 1564
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Porsche Cayenne S E-Hybrid

Beitragvon eDEVIL » Do 18. Jun 2015, 21:57

ist die Frage ernst gemeint? :twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Porsche Cayenne S E-Hybrid

Beitragvon umberto » Do 18. Jun 2015, 22:38

rollo.martins hat geschrieben:
Rechnen sich die 3.5 Liter inklusive der elektrischen Strecke oder nur für den Hybridteil alleine?


Da muß als Antwort eindeutig dieser Text herhalten:
http://www.deecee.de/funny-stuff/lustig ... autos.html

Siehe Eintrag zum Cayenne. :-)

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Porsche Cayenne S E-Hybrid

Beitragvon EV Fahrer » Fr 19. Jun 2015, 10:12

Das ist ein sehr gutes Auto von Porsche besonders gut das man ihn als Plug in mit 7,4 KW laden kann.
Hyundai IONIQ PHV Style/Autohaus Hensel Nr.01 / best. 31.8.2017 erwartete Lieferung Dezember 2017/Januar 2018
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26
Wohnort: Löbau

Re: Porsche Cayenne S E-Hybrid

Beitragvon OK958 » Mo 14. Dez 2015, 17:55

Hallo Zusammen,

nach einem halben Jahr und sechstausend gefahrenen Kilometern möchte ich ein kleines persönliches Resümee über den Cayenne S E-Hybrid ziehen.

Von den bisher gefahrenen 6053 Kilometern wurden 4528 rein elektrisch zurückgelegt.

Meine weiteste rein elektrische gefahrene Strecke mit einer Batterieladung waren 38,5 Kilometer.

So um die +/- dreißig Kilometer schaffe ich immer rein elektrisch. Im Winter natürlich nur mit elektrischer Vorheizung


In dem halben Jahr war ich erst zweimal beim Tankwart.

Der Verbrauchsdurchschnitt liegt aktuell bei 2,9 Liter / Ich war schon bei 2,7 aber die zwischendurch immer mal wieder anfallenden längeren Fahrten mit bis zu zwei- dreihundert Kilometer Gesamtstrecke "versauen" leider den Schnitt.

Der bisherige Stromverbrauch lässt sich leider nicht auslesen aber ich denke wenn ich so meine Reichweiten und die Batterieladungen im Verhältnis anschaue werde ich wohl so auf etwa 25 KW/100 KM kommen.

Ich nutze konsequent jede zur Verfügung stehende öffentliche Lademöglichkeit um soviel wie möglich elektrisch zu fahren.
Zuhause habe ich ohnehin eine Solaranlage mit Batteriespeicher so dass ich im Sommer gar keinen Strom -auch nicht zum Tanken- zukaufen muss. Der Rest in dem Übergangszeiten und im Winter kommt von Lichtblick
Auch im Geschäft habe ich mir eine Ladestation zugelegt.

Durch die Möglichkeit zweiphasig mit bis zu 7,4 kW/h zu laden ist er Ruck -Zuck wieder voll.

Die effektiv nutzbare Batteriekapazität liegt bei etwa 8,5 KW
Brutto sind 10,8 angegeben aber ich habe es noch nie geschafft mehr als 8,5 nachzuladen - auch bei ganz leer

Es ist ein absolut klasse Fahrzeug und ich freue mich noch wie am ersten Tag wenn ich damit unterwegs bin.

Die einzigen Verbesserungswünsche die ich hätte wären etwas mehr Batteriekapazität um damit sechzig bis siebzig Kilometer rein elektrisch zu kommen (dann würden aus 75 % elektrisch wohl 90-95 %) und ein wenig mehr Leistung der E-Maschine, da es beim elektrischen zwischenbeschleunigen doch spürbar an Kraft fehlt.

Es hat mich sehr gefreut zu hören dass Porsche die Elektromobilität konsequent ausbauen wird und bin schon sehr gespannt auf den Mission E.
Wir durften bei der IAA 2015 als Porsche Hospitality Gäste direkt aufs Podest und ihn ganz nah bestaunen
Wenn er wirklich in der Form und mit diesen Eckdaten zu dem angekündigten Preis auf Tesla Ebene kommt, wird bei mir 2018 an diesem Auto kein Weg vorbeigehen.


Grüße Oliver
IMG_3810.PNG
IMG_34871.JPG
IMG_1538.JPG
9,95 kW/p Solaranlage mit Sonnenbatterie ECO 10 / EFH mit WP-Heizung / Cayenne S E-Hybrid - über 75 % elektrisch
Seit 29.11.2017 Modell S 75 D in Pearl White Multi-Coat / In 2018 Erweiterung der Solaranlage auf "volles Dach" - Ca. 18 kW/p
Benutzeravatar
OK958
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 13. Jan 2015, 13:23

Re: Porsche Cayenne S E-Hybrid

Beitragvon GTE57 » Di 15. Dez 2015, 17:02

Glückwunsch OK958,offensichtlich hast du alles richtig gemacht!Bei rund 6000 km ca.4500 rein elektrisch ist doch sehr gut.Bei mir ist die Bilanz mit dem GTE ähnlich.Ich bin mit der Zoe vorher weniger elektrisch unterwegs gewesen wie nun mit dem GTE.
Dein Fazit zeigt wieder mal das allen Unkenrufen zum Trotz die Plugin Hybride durchaus ihre Daseinsberechtigung haben.
Weiterhin noch viel Freude mit Deinem Cayenne.
V.G.GTE57
Renault Twizy 06/12 - 09/15
Renault Zoe 10/13 - 05/15
VW Golf GTE 05/15 -
GTE57
 
Beiträge: 99
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:44

Anzeige

Nächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast