Passat GTE

Re: Passat GTE

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 22. Nov 2017, 13:07

Ladeverluste:
Ich hab die letzten 3 Fahrten mit 10A, mit 13A und mit 16A geladen und liege zwischen 28 und 30% Verlusten! Ziemlich viel.
Lade auf 80% auf und dann zeigt er auch nur (Kälte) 32 bis 36km (ausgeschaltete Klimaanlage) an. Im Sommer wären das 40 km gewesen. Habe auch auf Kurzstrecke kaum blaue Balken im Display, also auch keine Leistung, was man auch merkt.

Ob die Ladeverluste im Winter höher sind? Im Sommer hatte ich nicht so sehr drauf geachtet. War vielleicht auch nicht besser.
Lade nun gerade mit 6A auf. Mal seh'n , was das bringt. In 3 Stunden fertig.

Nachtrag: Mit Verlusten meine ich das:
kWh am Zähler ablesen und durch (km*kWh/100km) teilen ergibt 1,29 = 29% Verluste.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1774
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Anzeige

Re: Passat GTE

Beitragvon fraenky68 » Mi 22. Nov 2017, 19:42

Bernd_1967 hat geschrieben:
Ladeverluste:
Nachtrag: Mit Verlusten meine ich das:
kWh am Zähler ablesen und durch (km*kWh/100km) teilen ergibt 1,29 = 29% Verluste.


Hast Du das Auto in einer Garage oder im Feien stehen?

Gruß Frank
Viele Grüße aus Mittelfranken

Ab 04/2018 unterwegs mit einem Passat GTE
fraenky68
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 17. Nov 2017, 11:04

Re: Passat GTE

Beitragvon Bernd_1967 » Mi 22. Nov 2017, 19:53

Garage, momentan 8°C bei draußen ca. 4°C. Warum?
Garage ist im Freien, also unbeheizt.
e-Golf seit 08.06.2017 (mit CCS und Wärmepumpe)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 1774
Registriert: So 28. Feb 2016, 11:05
Wohnort: Neuerkirch

Vorherige

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste