p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon Fronty » Do 25. Mai 2017, 10:49

p.hase hat geschrieben:
er kommt schlichtweg 2-3 jahre zu spät. er hätte zusammen mit dem outlander kommen müssen, dann wäre toyota seinen weg gegangen. jetzt kann kodak eintreffen.


Das trifft eher auf VW zu, als auf Toyota. Die Japse genießen einen anderen Ruf, als die NRWler. VW ist auch nur deshalb auf Platz 2 weil die absurd kranke Eigen PKWkäufe haben, dazu den größten Wasserkopf an Mitarbeitern ever.

Toyota wird sich schon auch bald entjungfern was das Thema Akku angeht. Und wenn die das anpacken, dann sicher konsequenter als so ein e-golf grutscht.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Anzeige

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon p.hase » Do 25. Mai 2017, 10:52

was ich schade finde ist, daß toyota sämtliche emissionsvorschriften und ziele längst erreicht hat und sich nun ausruht. gerade vom innovationsführer im fahrzeugbau erwarte ich da mehr. der prius ist schlichtweg zu spät und zu teuer, aber eventuell ist dies knallhart von den toyota trendscouts, vor denen man sich nicht tief genug verneigen kann, vorberechnet. ok beim wasserstoff lagen sie falsch, in den usa macht tesla lexus platt. möglicherweise rechnet man schon jetzt fest mit den hybrid-nachzüglern, die sich aus angstgründen nie ein e-auto kaufen würden. das kann sehr gut sein, daß bei ein paar toyota-fahrern ein "mini-run" einsetzt. du weisst auch nicht, ob nicht plötzlich ein LS600 PHEV auftaucht, die königsklasse im fahrzeugbau, den sich mercedes immer zu forschungszwecken ausleiht. auch ist es so, daß ein japsen-fahrer NIE den fuss in ein mercedes- oder audi-autohaus setzen würde und umgekehrt. der tellerrand ist also nichtmal ansatzweise vorhanden, ist eher eine müslischale.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5440
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon p.hase » Do 25. Mai 2017, 10:54

@Fronty: fahr einen leaf oder i-miev und dann den prius dann siehst du wo die welten auseinanderklaffen. toyota kann das nicht mehr aufholen. dazu erwartet der kunde schlichtweg innovation und "test am kunden". toyotas kunden sind keine smartphone-generation sondern ....
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5440
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon Schüddi » Do 25. Mai 2017, 11:00

Das mit dem Tellerrand würde ich so nicht sagen. Ich beispielsweise bin sehr Markenoffen. Wir waren auch mit Toyota auf Probefahrt, Zoe, Infinity, Nissan, Mercedes - ja letztendlich war es das Angebot, das Gesamtkonzept und die Verarbeitung. Schließlich bin ich jeden Tag damit unterwegs. Das größte Manko für mich beim Prius ist der krasse Lärmfaktor. Das muss doch weg zu bekommen sein. Die Plastikverarbeitung im Innenraum ist auch sehr... - sagen wir man muss es mögen. Einen Alexis würde ich gerne fahren wollen.


Wenn du mal einen e-tron testen wollen würdest - ich hätte da kein Schmerz damit - ich weis ja wo du wohnst...
Schüddi
 
Beiträge: 903
Registriert: So 23. Okt 2016, 23:43

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon Fronty » Do 25. Mai 2017, 11:43

Den e-tron kannst mir mal vorbei bringen, ich wohn kaum 15 KM von p.phase weg.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon campr » Do 25. Mai 2017, 16:08

Fronty hat geschrieben:
Das trifft eher auf VW zu, als auf Toyota. Die Japse genießen einen anderen Ruf, als die NRWler.

VW ist NRW? Ich dachte NS.

p.hase hat geschrieben:
@Fronty: fahr einen leaf oder i-miev und dann den prius dann siehst du wo die welten auseinanderklaffen.

Ich sprech jetzt mal für mich: warum soll ich mir einen häßlichen Leaf oder noch häßlicheren/völlig veralteten I-Miev antun? Das Armaturenbrett und Lenkrad des Leaf sehen so sch***e aus, da will ich nicht länger als nötig drin sitzen. Ich hoffe, dass dies in der nächsten Generation besser wird, zumindest sieht der neue Micra ja mal schon um Welten besser aus. Einen Elektro-Micra mit 200km Winterreichweite ohne Einschränkung beim Kofferraum könnte ich mir vorstellen für 20k€ inkl. Akku zu kaufen. Auch wenn er nach (schräg) hinten extrem unübersichtlich ist.
Sion reserviert 11/2017
campr
 
Beiträge: 581
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 15:47

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon Karlsson » Do 25. Mai 2017, 16:34

p.hase hat geschrieben:
weil dann die 300+400km BEV in stückzahlen da sind.

Opel will doch liefern???
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon p.hase » Do 25. Mai 2017, 17:07

toyota müsste eine eigene abteilung ins leben rufen die sich mit der konnektivität der kommenden generationen befasst.

ich fand es eine zumutung, ich bin das erste mal seit jahren in ein nicht temperiertes, knallheisses fahrzeug eingestiegen. das geht einfach nicht wie toyota das macht. ein i-miev hat einen 70er jahre handsender der auf 300m funkt und der eine RÜCKMELDUNG erhält, daß er heizt oder kühlt, und er lädt in der zwischenzeit selbstverständlich weiter und ich kann ihm sagen ob er den wagen oder nur die scheibe auftauen soll. prius? fehlanzeige.

desweiteren kann ich dem i-miev sagen per fernbedienung, wann er wegen einem günstigen nachttarif laden soll von wann bis wann, alles über den 70er handsender.

vorhin war ich im leaf unterwegs, 27°C im schatten, ca. 50°C im auto, 15 minute vorher gekühlt, angenehm losgefahren ohne schwitzigen rücken zu kriegen. toyota? fehlanzeige.

ich sags nochmals: der prius plugin ist sensationell, ob es toyota schafft den zeitverlust den sie sich durch H2 eingebrockt haben wieder aufzuholen ist fraglich. in japan sind sie ja selbst netzbetreiber, sie müssten das auf usa und europa ausweiten.

wer ein reines sparauto sucht und 40000-60000km mittelschnell abspulen will und noch einen geilen parkplatz in bestlage braucht für die hand voll kunden ist der prius phev einmalig.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5440
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon p.hase » Do 25. Mai 2017, 17:08

Karlsson hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben:
weil dann die 300+400km BEV in stückzahlen da sind.

Opel will doch liefern???

die nicht aber nissan. frage mich wie sie das mit dem zoll hinkriegen aus UK.
VERKAUFE Notladekabel / WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel, auch für Smart, BMW, etc.
VERKAUFE 2x ZOE INTENS R240, neuwertige 2016er, je 13900€ inkl. MwSt.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5440
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: p.hase fährt Toyota Prius Plugin PHEV

Beitragvon Karlsson » Do 25. Mai 2017, 17:11

Nissan will den Wagen doch dann erst überhaupt vorstellen. Wann der lieferbar sein wird.....?
Zog sich doch beim 30kWh Modell auch extrem lang.

p.hase hat geschrieben:
ob es toyota schafft den zeitverlust den sie sich durch H2 eingebrockt haben wieder aufzuholen ist fraglich.

Haben sie das überhaupt vor? Ich dachte die stehen der E-Mobilität immer noch skeptisch gegenüber?

Der Hybrid ist aber halt ein echtes Sahnestück. Solange Verbrenner noch gut gehen, werden sie damit auch ein paar Taler machen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast