Mazda mit Wankel Range Extender

Mazda mit Wankel Range Extender

Beitragvon ganderpe » So 14. Jun 2015, 16:51

http://motorkultur.com/item/44548-der-w ... -1860.html

20kW Range Extender mit nur 100 kg Systemgewicht.
ganderpe
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 8. Jul 2014, 21:53

Anzeige

Re: Mazda mit Wankel Range Extender

Beitragvon xado1 » So 14. Jun 2015, 17:50

wollte ich schon vor 1 jahr in den leaf einbauen
http://www.aixro.de/produkte/range-extender/
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4045
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Mazda mit Wankel Range Extender

Beitragvon Kim » Mo 15. Jun 2015, 07:40

Extrem hübsches, kompaktes, kleines Kraftwerk...!
Und sogar mit zwei Brennkammern! Der läuft sicher schön ruhig...
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1701
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Mazda mit Wankel Range Extender

Beitragvon AbHotten » Mo 15. Jun 2015, 12:59

Ein Wankel-Rex (was bei Mazda dann eigentlich doppelt gemoppelt ist, weil Rex der Kosename für die RX-Serie ist, die wiederum für Rotary Experimental steht :D ) sollte vor einigen Jahren ja im A1 eTron kommen, das hat die Konzernspitze aber dann erfolgreich verhindert.
http://www.auto-motor-und-sport.de/fahr ... 43744.html
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Re: Mazda mit Wankel Range Extender

Beitragvon Karlsson » Mo 15. Jun 2015, 13:14

Bin vom Wankel nicht überzeugt. Aber Kpsg hatte da schon so nen schönen RE für die Radmulde entwickelt. Schade, dass es sowas noch nicht zu kaufen gibt.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Mazda mit Wankel Range Extender

Beitragvon eDEVIL » Mo 15. Jun 2015, 13:17

Es gibt da shcon ne weile sehr inetresdsante Konzepter, aber bis in den "Massen"-Markt hat es leider noch keins geschaft.

Wankel als REX ist ok. Al alleiniger Antrieb etwas durstig...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Mazda mit Wankel Range Extender

Beitragvon AbHotten » Di 16. Jun 2015, 13:26

Karlsson hat geschrieben:
Bin vom Wankel nicht überzeugt. Aber Kpsg hatte da schon so nen schönen RE für die Radmulde entwickelt. Schade, dass es sowas noch nicht zu kaufen gibt.


Ich (nach 100.000 km Wankel und Kontakt zu über 100 Wankelverrückten) auch nicht mehr. Allerdings habe ich keine Erfahrungen mit Festdrehzahlwankel, in dem Fall sollte ein ziemlich großer Teil der konstruktionsbedingten Nachteile tatsächlich wegfallen und die Vorteile überwiegen. Mal abwarten...
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf

Anzeige


Zurück zu andere Plug-In Hybride

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste