GTE umcodieren lassen

GTE umcodieren lassen

Beitragvon Matze's_GTE » Sa 5. Aug 2017, 10:26

Hallo zusammen,

Wer hat an seinem GTE schon mal etwas umcodieren lassen?

Ich überlege folgende Dinge umcodieren zu lassen:

- Rücklicht immer an
- Belüftungsstärke im Auto Modus anzeigen
- Discover Pro VIM / DVD / TV) Freischaltung während der Fahrt
- Discover Media Pro Bootanimation
- Discover Media Pro Geschwindigkeitsanzeige aus Kartendaten (ohne VZE)
- Import von POIs im Discover Pro (Blitzer, Fastfood-Restaurants, Tankstellen, etc.)
- Beifahrerspiegelabsenkung bei Rückwärtsfahrt
- Dritte Bremsleuchte aktiv bei geöffneter Heckklappe
- Einparkhilfe (Audioabsenkung aus)

Gibt es Dinge zu beachten beim GTE?

Was wäre Euch noch wichtig?

Gruß
Passat Variant GTE, 18 Zoll im Sommer, 17 Zoll im Winter einfach ein Traum auf vier Rädern :)
Matze's_GTE
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 31. Jul 2017, 11:57

Anzeige

Re: GTE umcodieren lassen

Beitragvon HUKoether » Sa 12. Aug 2017, 12:41

Ich habe einiges davon selber codiert, das ist kein Problem. Allerdings habe ich am Radio nix geändert, da ich nur die "einfachste" Version habe.

Nur auf einen billigen OBD-Adapter hat er allergisch reagiert (hatte danach verschiedene Fehlercodes).

Ich habe nicht nur einfach das Standlicht zum Tagfahrlicht hinzugefügt, sondern die Rückleuchten einzeln und vorn die Codierung des Tagfahrlichtes vom normalen Passat. Wenn man beim Passat auf Standlicht schaltet (manuell), dann wird bei Zündung an das Tagfahrlicht mit aktiviert.

Gruß, HUK
B8-GTE - Einer für alles & XR3i-CNG - für den Spaß
HUKoether
 
Beiträge: 40
Registriert: So 23. Apr 2017, 12:49
Wohnort: Mitte von Deutschland


Zurück zu andere Plug-In Hybride

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste