BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon rolandk » Mo 4. Aug 2014, 13:27

Aber jetzt mal ernsthaft, wieviel der Strecke bist Du elektrisch gefahren?

Leider erwähnst Du es nicht.

Ist es tatsächlich mehr als das Anfahren?

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon E_souli » Mo 4. Aug 2014, 13:45

rolandk hat geschrieben:
Aber jetzt mal ernsthaft, wieviel der Strecke bist Du elektrisch gefahren?

Leider erwähnst Du es nicht.

Ist es tatsächlich mehr als das Anfahren?

Gruss
Roland



zur Erklärung nochmal:
Du hast mehrere Möglichkeiten:

Standard ist Comfort Modus: Das heisst:
Der i8 fährt elektrisch los, bleibt auch E Modus bis entweder das Akku ziemlich runter ist ODER du schneller als 65 km/h fährst - dann schaltet sich der Motor zu oder du Speed gibst, dann schaltet sich auch da der Motor zu - wieder unter 65 km/h schaltet der Motor automatisch ab
Im e Drive Modus fährt er komplett elektrisch, ab 120 km/h schaltet sich auch da der Motor zu oder wenn der Akku leer ist
Der Motor schaltet auch wieder ab wenn noch oder wieder genug Akkukapazität ist und du wieder unter 120 km/h fährst

ODER du fährst im Sportmodus, da fährt er komplett nur per Motor - ausser der Rückwätsgang der ist elektrisch - sollte aber kein Strom mehr da sein, schaltet sich automatisch der Motor ein

Im Eco Modus hast du ebenfalls die Wahl

Das Akku kannst du normal laden ODER es läd sich auf - im Sportmodus während der Fahrt oder eben in den anderen Modis beim bremsen

ok ?
Zuletzt geändert von E_souli am Mo 4. Aug 2014, 13:50, insgesamt 1-mal geändert.
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon E_souli » Mo 4. Aug 2014, 13:49

Ich bin alle Modis mal durchgegangen - bei uns innerorts bin ich rein elektrisch gestromert
Auf der Autobahn auch Speed mit über 220 Sachen - hat was
Sportmodus röhrt gut

Der WEchsel und das Zusammenspiel zwischen E Motor und Benziner ist gut gelöst - finde ich prima
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon rolandk » Mo 4. Aug 2014, 13:50

Vielen Dank, das ist exakt die Info die ich vermisste.

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon MarkusD » Mo 4. Aug 2014, 13:59

@i3_er:
Nur eine Frage:
Warum warst du beim Friseur? Die beiden Bilder, so wie ich die Story verstehe, sind doch von vorher, oder?
:lol:

Das hätte ich auch gerne mal, das mir bei einer Garantie-Reparatur ein kostenfreies Fahrzeug gestellt wird (und dann sogar ein i8; ja, kaufen würde ich mir den nie, selbst wenn ich das Geld hätte, aber Probefahren, das schon). Da haben bisher alle Händler nur rumgezickt.
MarkusD
 

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon rolandk » Mo 4. Aug 2014, 14:06

@MarkusD: YMMD! Ganz grosses Kino.
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon E_souli » Mo 4. Aug 2014, 14:12

Die beiden Bilder wurden am abend aufgenommen bei der Familie die im Ort wohnt.
Beim Friseur war ich am folgenden Vormittag
Die i8 Probefahrt war geplant - die Klimareparatur kam "dazwischen" - eigentlich wäre morgen erst der Werkstatt Termin gewesen. Unsere "Starverkäuferin" wusste aber, das ich vergangenen Samstag nach Mainz musste - sie wollte nicht das ich mit unserem i3 ohne funktionierende Klimaanlage fahre - also hat sie es möglich gemacht das vergangenen Mittwoch unser i3 in die Werkstatt konnte, Donnerstag dann wieder abgeholt wird und sie hat dann die "Übernacht" Mitnahme des i8 von Mi auf Do ermöglicht - wenn wir wollten - klar wollten wir - war eine tolle Geste
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon energieingenieur » Mo 4. Aug 2014, 14:19

i3_er, ich habe das hier zufällig verfolgt. Du hast 2 komplett neue Themen für deinen ausführlichen i8-Probefahrt-Bericht eröffnet. Das kann ja auch aus versehen passiert sein, aber es hat wirklich keinen Sinn gemacht. Wenn die Bilderanzahl begrenzt ist, kann man gerne 2 Beiträge hintereinander in einem Thema erstellen, aber 2 Themen ist einfach von der Sturkturierung her quatsch, weil sie sich auch von der Anzeige der Themen völlig voneinander entfernen, wenn neue Beiträge in den Themen gepostet werden. Teil 1 und Teil 2 hätte da Niemand mehr wiedergefunden.

Insofern war das Zusammenfassen von TeeKay in ein Thema absolut sinnvoll und richtig.

Und da du deine Erfahrungen einer i8-Probefahrt beschreibst und es schon ein Thema "BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke" gab, ist das Eingliedern hierzu auch völlig nachvollziehbar, damit andere die durchaus lesenswerten Beiträge finden können.

TeeKay hat seinen Job als Moderator hier richtig gemacht. Hätte er das Thema nicht verschoben, hätte ich es getan. Die Moderationsseite dazu hatte ich eben schon offen... TeeKay war einfach schneller. Und ich finde es unangemessen, ihn deswegen so anzugehen.
energieingenieur
 
Beiträge: 1649
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon MarkusD » Mo 4. Aug 2014, 14:27

i3_er hat geschrieben:
Beim Friseur war ich am folgenden Vormittag
Jaja, aber WARUM????
:lol: :lol:

DAS ist für mich der Zeitpunkt, an dem ich in Erwägung ziehe, den Friseur aufzusuchen:
540810_104843799691656_1770134384_n.jpg
MarkusD
 

Re: BMW i8 - Probefahrt - Eindrücke

Beitragvon E_souli » Mo 4. Aug 2014, 14:40

MarkusD hat geschrieben:
i3_er hat geschrieben:
Beim Friseur war ich am folgenden Vormittag
Jaja, aber WARUM????
:lol: :lol:

DAS ist für mich der Zeitpunkt, an dem ich in Erwägung ziehe, den Friseur aufzusuchen:
540810_104843799691656_1770134384_n.jpg



Da ich DAS auf dem Bild nicht bin, kann ich weder mich als Person, noch meine Frisur wieder finden.
Ich gehe im Schnitt alle 14 Tage zum Friseur - das Bild sieht eher aus wie das letzte Mal vor 6 Monaten :lol: :roll:
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast