BMW 330e

Re: BMW 330e

Beitragvon m3d0r » So 23. Okt 2016, 18:04

Hab meinen 330e als Firmenwagen bekommen und hatte zum Glück nur 6 Wochen Lieferzeit. Macht echt Spaß das Ding.

Hat schon jemand das Carplay Upgrade gemacht? Mich schrecken die 300€ für das Update noch etwas ab bzw. ich sehe noch nicht so den großen Nutzen darin. Die BMW Spotify Integration hakt leider öfters, daher wäre das für mich momentan der einzige Grund zum Update (gesetzt dem Fall, dass es damit besser funktioniert)...
m3d0r
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 16. Aug 2016, 20:14

Anzeige

Re: BMW 330e

Beitragvon OnkelAlex » Fr 4. Nov 2016, 10:43

@Jürgen hab meinen im August bestellt und Anfang November bekommen.

@m3d0r - Android hier ;)

Gruß Alex
Benutzeravatar
OnkelAlex
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Dez 2013, 15:05

Re: BMW 330e

Beitragvon Juergen-S » Sa 5. Nov 2016, 18:50

OnkelAlex hat geschrieben:
@Jürgen hab meinen im August bestellt und Anfang November bekommen.

@m3d0r - Android hier ;)

Gruß Alex


Viel Spaß damit!
Ich muss noch bis 7.12. warten. Ging jetzt doch schneller.
Gruß Jürgen
Juergen-S
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 13:45

Re: BMW 330e

Beitragvon OnkelAlex » Di 6. Dez 2016, 11:53

Juergen-S hat geschrieben:
OnkelAlex hat geschrieben:
@Jürgen hab meinen im August bestellt und Anfang November bekommen.

@m3d0r - Android hier ;)

Gruß Alex


Viel Spaß damit!
Ich muss noch bis 7.12. warten. Ging jetzt doch schneller.
Gruß Jürgen


Und? Haste ihn? 8-)

Gruß Alex
Benutzeravatar
OnkelAlex
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Dez 2013, 15:05

Re: BMW 330e

Beitragvon Juergen-S » Do 8. Dez 2016, 21:14

Ja!
Und bin begeistert. Bei der Übergabe wurde mir empfohlen die ersten 1000 km zum einfahren auf den Elektro Antrieb zu verzichten. Sonst weiß ich nicht wieviel ich gefahren bin.
Aber dann auf der Straße könnte ich nicht anders.
Nach gutem warmfahren und im Stau gings leise zu. Das Drehmoment ist klasse; mein bisheriger Diesel war um Welten schlechter. Und der Verbrauch auf den ersten 300 km ist ok. 5,8 l auf Autobahn.
Das Zusammenspiel der Antriebe ist genial und nicht zu spüren.
Ich teste weiter und berichte dann genauer.
Juergen-S
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 13:45

Re: BMW 330e

Beitragvon MineCooky » Sa 10. Dez 2016, 18:58

Juergen-S hat geschrieben:
Bei der Übergabe wurde mir empfohlen die ersten 1000 km zum einfahren auf den Elektro Antrieb zu verzichten. Sonst weiß ich nicht wieviel ich gefahren bin.



Wie jetzt? o.O Kannst Du das nochmal erklären?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, ohne 22kW-Lader. Warte zum neuem Smart guckend mit dem 3Phasigen-Ladekabel.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 3014
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: BMW 330e

Beitragvon Juergen-S » So 11. Dez 2016, 18:14

Ich soll 1000 km mit Benzinmotor fahren.
Juergen-S
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 12. Okt 2016, 13:45

Re: BMW 330e

Beitragvon OnkelAlex » Mo 12. Dez 2016, 19:00

Juergen-S hat geschrieben:
Ich soll 1000 km mit Benzinmotor fahren.


Glückwunsch! :)

Bei mir hieß es 2000 km einfahren. Hab ich schon hinter mir. Wenn er jetzt schön warm ist kann man endlich Spaß haben. Dann nimmt er aber auch mal 12 Liter und 30 kwh :shock: :lol:

Meine Frau hat ihn unter der Woche und fährt 100% elektrisch. Man merkt allerdings das Batteriederating bei Kälte deutlich. Bei unter -3°C verweigert er den MaxE Mode komplett :shock: das hat vorher keiner so recht erklärt :?

Naja wenn man das Gaspedal streichelt kann man trotzdem rein elektrisch fahren.

Greez Alex
Benutzeravatar
OnkelAlex
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Dez 2013, 15:05

Re: BMW 330e

Beitragvon jbredereck » Do 22. Dez 2016, 22:35

Ich habe seit etwas mehr als einer Woche meinen 330e und bin grundsätzlich sehr begeistert.

Etwas enttäuscht bin ich allerdings von der elektrischen Reichweite. Mir war klar, dass die von BMW angegebenen 40 km wohl nur unter Labor-Bedinungen möglich sind, aber realistisch erreiche ich trotz maximal sparsamer Fahrweise derzeit nie mehr als etwa 22 Kilometer. Und das ist übrigens auch die zu erwartende Reichweite, die mir das Fahrzeug bei 100% vollgeladenem Akku angibt.

Mich würde nun interessieren, ob wirklich nicht mehr erwartet werden kann, oder ob jemand von euch ggf. eine höhere Reichweite im eMax-Modues herausgekitzelt bekommt...? Vielleicht sind meine Akkuzellen ja nicht in Ordnung?

Bild

Wieviel KM habt ihr mit eurem 330e schon erreicht?
jbredereck
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 22. Dez 2016, 22:25

Re: BMW 330e

Beitragvon Michel-2014 » Fr 23. Dez 2016, 00:18

Nach einigen Jahren (mit dem Ampera) kann man etwas pauschalisiert sagen das Du bei 20-25C im Sommer Deine 40 km erreichen kannst ;-)
Michel-2014
 
Beiträge: 397
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 21:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste